tom's networking guide
 
Anzeige
LEA überzeugt Deutsche Telekom mit Powerline-Qualität >
< Netgear bietet drahtlose Connectivity fürs Heimkino
11.03.10 13:44 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Server-Software, Produkt-News, WLAN, WLAN-N, Drahtlos-Netze, Top-News, Unternehmens-News, VPN
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Buffalo verbessert WLAN-Leistung mit DD-WRT

Die Linux-Firmware bietet Funktionen zur Reichweitenvergrößerung, für VPNs, VLAN-Tagging, Virtual-AP, Authentifizierung und Hot-Spot-Management.


Sebastian Gottschall, DD-WRT

Sebastian Gottschall, DD-WRT

Logos Buffalo / DD-WRT

Buffalo WHR-HP-300n

Buffalo WHR-HP-300n

München – Was auf der CeBIT 2010 bereits ruchbar wurde, ist jetzt Realität: Buffalo Technology setzt ab sofort in sämtlichen HighPower-WLAN-Routern und WLAN-Access-Points DD-WRT-basierte Software ein. Einer gemeinamen Pressemittilung mit NewMedia-NET zur Folge hat sich DD-WRT in der Open-Source-Community einen Namen gemacht und bietet einen "großen, einfach zu bedienenden und flexiblen Funktionsumfang für eine weitreichende Netzwerk-Klientel". Die Partnerschaft mit DD-WRT erlaubt Buffalo Technology die branchenweit leistungsfähigsten Produkte einer breiten Masse an Endkunden anzubieten.

„Buffalo gehört zu den führenden Anbietern und hat technologische Innovationen schon immer vorangetrieben. Die Einbindung der NewMedia-NET DD-WRT Software in unsere High-End Router und Access Points war der nächste logische Schritt“, erklärt Tim Scale, Product Marketing Director EMEA bei Buffalo Technology. „Mit DD-WRT können wir jetzt professionelle Systeme zu Einstiegspreisen anbieten.“

DD-WRT ist weltweit die führende, Linux-basierte, Open-Source-Alternative für  für WLAN-Router-Firmware, die bereits Millionen Anwender einsetzen. Die Software hat das Potential, eine WLAN-Basis-Ausrüstung um professionelle Funktionen zu erweitern. Ausgerüstet mit einem einfach zu bedienenden Installations-Assistenten unterstützt DD-WRT beispielsweise 

  • VPN (PPTP, OpenVPN),
  • VLAN (tagging),
  • Virtual AP (multi-SSIDs für Mehrfachverbindungen und Sicherheit),
  • RADIUS-Server,
  • Unterstützung für Hot Spots,
  • Quota-Management,
  • iPv6 und
  • detailliertes Monitoring.

Die "AirStation High Power Router" bieten, ausgestattetet mit  DD-WRT-Firmware, sowohl Anfängern als auch Profis einen flexiblen, bedienungsfreundlichen und leistungsfähigen Funktionsumfang.

„Wir freuen uns, die Möglichkeit zu bekommen, das DD-WRT-Erlebnis einem breiten Klientel anbieten zu können. Buffalo Technology ist einer der führenden Anbieter und bekannt für einzigartige Qualität und Zuverlässigkeit“, so Sebastian Gottschall, CTO NewMedia-NET GmbH und Gründer des DD-WRT-Projekts. „Mit der vorinstallierten DD-WRT-Firmware ermöglicht Buffalo Technology seinen Kunden die AirStation™ High Power Router mit erweiterten und professionellen Funktionen zu nutzen, die im Soho- und Endkunden-Markt vorher noch keiner angeboten hat.“

Mit der DD-WRT-Firmware stattet  Buffalo Technology folgende Router und Access Points aus:

  • WZR-HP-G300NH,
  • WHR-HP-G300N und
  • WHR-HP-GN.

Diese drei WLAN-Systeme können als WLAN-Router, WLAN-Access-Point und WLAN-Bridge sowie zur Erhöhung der Reichweite eingesetzt werden. Zur  Reichweitenvergrößerung können die Geräte mit WLAN-Routern beliebiger Marken gekoppelt werden um aus WLAN-Netz "tote Punkte" eliminieren zu können.

Preise und Verfügbarkeit:

Die beiden High Power Router und Access Points WHR-HP-G300N und WHR-HP-GN sind ab Mai 2010 verfügbar. Die AirStation WZR-HP-G300NH ist ab Juli 2010 erhältlich. Preise wird Buffalo Technology rechtzeitig zum Verkaufsstart bekannt geben.  


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige