tom's networking guide
 
Anzeige
beamZone: Handy-Hotspot schickt Videos zum Nulltarif >
< Netgear verstärkt Aktivitäten im TK- und ISP-Sektor
24.09.04 04:23 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

D-Link drängt ins Wohnzimmer der Zukunft

Mit dem drahtlos vernetzbaren Multimedia-Player DSM-320 erschliesst sich Netzwerk-Komplettanbieter D-Link den Markt für Unterhaltungselektronik. Vernetzte Multimedia-Unterhaltung.


D-Link DSM-320.

Das als "Multimedia-Wunder" bezeichnete Multimedia-Player DSM-320 bringt digitale Musik, Videos und Photos durch einfachste Bedienung und ohne unnötige Kabel sowohl vom PC als auch via Online-Content direkt auf Fernsehschirm und Stereoanlage. Dadurch wird das Wohnzimmer zum Multimedia-Zentrum für die ganze Familie.

Der DSM-320 verbindet die Vorzüge eines Heimnetzwerkes und der Multimedia-Welt durch die nahtlose Verbindung zwischen Computern und Unterhaltungselektronik. Er ist ein Schlüsselprodukt für das digitale Heim der Zukunft – ein Bereich, von dem D-Link in den nächsten Jahren ein enormes Wachstum erwartet.

“Mit dem neuen Wireless Media Player können unsere Kunden vom Sofa aus auf so viele Daten zugreifen wie nie zuvor”, erklärt Klaus Dieter Hesse, Geschäftsführer D-Link (Deutschland) GmbH und Vice President D-Link Central and Eastern Europe. “Familien können ihre digitalen Urlaubsfotos und Videos nun am Fernsehgerät ansehen oder MP3-Musik in Surround-Sound anhören. All dies stellt einen weiteren Schritt hin zum Zusammenwachsen von Consumer-Elektronik und Computern im digitalen Heim dar. Der DSM-320 passt dabei mit seinem eleganten Design sehr gut in die Reihe anderer HiFi-Geräte und trägt dazu bei, dass die Akzeptanz solcher Technologien weiter zunimmt.“

Der Wireless Media Player arbeitet im IEEE-Standard 802.11g (54 MBit/s), kann zusätzlich über ein herkömmliches Ethernet-Kabel mit dem PC verbunden werden und verfügt über digitale S/PDIF-Ausgänge für Coax und Glasfaser.

Die Verbindung zum Fernsehgerät erfolgt über SCART- (mit Video, A/V und RGB), RCA A/V- oder S-Videokabel.

Der Player unterstützt dabei alle gängigen Streaming- und Audio-Standards wie MP3, JPEG, MPEG, Xvid und QuickTime.

Das Gerät wird mit einer Fernbedienung geliefert und unterstützt den Universal Plug and Play Standard (UPnP). Somit lässt es sich auf einfachste Weise bedienen, schnell installieren und stellt die ideale Lösung für die digitale Unterhaltung zuhause dar.

Der Wireless Media Player DSM-320 ist ab Oktober 2004 zum Preis von 249,- Euro inkl. MwSt. verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige