tom's networking guide
 
Anzeige
Hannover Messe: Forschungszentrum Jülich zeigt Brennstoffzellen mit Rekord-Lebensdauer >
< "Green Chips" für Computer von übermorgen
19.04.10 12:23 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Internet-Intranet, Mobile Generation, Office Connectivity, Produkt-News, Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Produktion der Office-2010-Silberlinge startet

Fünf Monate nach Start der öffentlichen Betaphase sind die RTM-Versionen von Office 2010, Sharepoint 2010, Visio 2010 und Project 2010 fertig und gehen in die Produktion.


Microsoft Office 2010 Logo

Unterschleißheim – Mit den RTM-Versionen von Office 2010, SharePoint 2010, Visio 2010 und Project 2010 ist der letzte Schritt vor der Markteinführung abgeschlossen. Unternehmenskunden können die neuen Office-Produkte ab 12. Mai 2010 erwerben. Privatanwender erhalten die Produkte ab Juni im Handel. Bereits jetzt ist die Vorbestellung bei verschiedenen Händlern und Microsoft-Partnern sowie unter http://emea.microsoftstore.com/de/de-de/Microsoft/Office möglich.

7,5 Millionen Menschen weltweit haben seit November in den verschiedenen Betaphasen Office 2010 und die verwandten Produkte heruntergeladen, dreimal so viele wie bei Office 2007. Das Feedback aus dieser großangelegten Betaphase sowie die Anregungen von über 5.000 Unternehmenskunden und Partner sind in die Entwicklung eingeflossen.

"Das neue Office geht in Produktion und steht den Unternehmenskunden sowie unseren Hard- und Software-Partnern in Kürze zur Verfügung", sagt Christian Mehrtens, Direktor Geschäftsbereich Information Worker, Microsoft Deutschland GmbH.

Zum Verkaufsstart an Unternehmenskunden am 12. Mai 2010 veranstaltet Microsoft einen weltweiten virtuellen, interaktiven Launch-Event, an dem Kunden sich über die wichtigsten Neuerungen informieren können. Vorab-Informationen dazu gibt es unter http://www.microsoft.de/2010launch

Volumenlizenz-Kunden mit aktiver Software Assurance können die englischen Versionen der Produkte bereits ab 27. April über das Volume Licensing Service Center herunterladen. Kunden ohne Software Assurance erhalten die neuen Versionen ab 1. Mai über Volumenlizenzen bei Microsoft-Partnern.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige