tom's networking guide
 
Anzeige
Neues Management für IP-Video-Überwachung von D-Link >
< A-Data: Externe SSD-Festplatte mit USB-3.0- und SATA-II-Anschluss
20.04.10 16:11 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Homenetworking, Netzwerk-Player
Von: Nina Eichinger

Seagate Freeagent Theater+ HD: Umfangreiches Funktions-Upgrade durch neue Firmware

Mit der neuen Firmware lernt das Freeagent Theater+ unter anderem mit Inhalten von Internet-Diensten wie Youtube, Netflix oder vTuner umzugehen.


Seagate Freeagent Theater+ HD

Seagate Freeagent Theater+ HD

München – Der Seagate Freeagent Theater+ HD Media Player kann jetzt einfach auf Inhalte von Netflix Inc. und anderen Anbietern wie Youtube, vTuner und Mediafly zugreifen. Nutzer dieser Angebote können einen noch größeren Pool von User-generated Content sowie lizenzierte Inhalte aus dem Internet nutzen und mit dem Freeagent Theater+ Media Player auf dem Fernsehgerät anschauen. Diese Verbesserungen stehen Freeagent Theater+ HD Media Player-Besitzern durch ein kostenloses, automatisches Firmware-Update zur Verfügung. Sollte das automatische Update nicht funktionieren, kann die Datei hier heruntergeladen werden. Alle neu ausgelieferten Produkte sind bereits aktualisiert.

Eine Welt digitaler Inhalte nur einen Klick entfernt
Seagate’s Media Player verschafft den Nutzern einen Zugang zum Konsum digitaler Medien – egal, ob sie lokal gespeichert oder über das Netzwerk oder das Internet gestreamt werden. Mit dem Freeagent Theater+ HD Media Player kann man Bilder-, Film- und Musiksammlungen genießen, die sich auf einer tragbaren FreeAgent Go oder einem anderen USB-Datenträger befinden. Nutzer können wählen, ob sie auf die Inhalte über die Ethernet-Schnittstelle zugreifen oder direkt die verschiedenen Video-Feeds nutzen – wie zum Beispiel von der weltgrößten Internetbibliothek von nutzergenerierten Videos auf Youtube.

"Der Freeagent Theater+ HD Media Player spielt eine wichtige Rolle bei der Nutzung digitaler Medien", sagt Dave Mosley, Executive Vice President, Sales, Marketing und Product Line Management bei Seagate. "Zu Beginn haben wir uns das Freeagent Theater+ als Möglichkeit vorgestellt, wertvolle Familienfotos und Videos vom PC in eine Home-Entertainment-Umgebung zu bringen, aber er ist viel mehr geworden. Die Kombination, auf lokalen Speicher zuzugreifen oder Videos aus Onlinequellen wiedergeben zu können, macht den Freeagent Theater+ HD Media Player zu einer tollen Ergänzung für moderne Home-Entertainment-Systeme."

Besitzer eines Freeagent Theater+ können jetzt auf noch mehr Internet-Inhalte zugreifen – durch Services wie Mediafly, einem Aggregator für freie und nutzergenerierte Inhalte wie Podcasts, Nachrichten, Sport, Comedy, Pop-Kultur, Technik und mehr. Zudem lassen sich über den Freeagent Theater+ HD Media Player Audio-Feeds über vTuner anhören: vTuner bietet Zugriff auf über 8.000 terrestrische und Internet-Radiosender.

Der Media Player unterstützt ab sofort auch UPnP/DLNA und erlaubt damit das Nutzen von digitalen Inhalten über ein DLNA-kompatibles Gerät im Netzwerk, wie den FreeAgent DockStar Netzwerk-Adapter.

Mit den Änderungen am User Interface und den verbesserten Features für die Video-, Foto- und Musiknavigation folgt Seagate der Tradition, dass sich Konsumenten einfach zurücklehnen, entspannen, auswählen, anklicken und genießen, während der Freeagent Theater+ HD Media Player digitale Erinnerungen und Lieblingsfilme zum Leben erweckt.

Die Änderungen im Überblick:

  • Verbessertes MP3: "Cover Art" und Tagging
  • Überarbeitete Homepage-Ansicht mit einfacherem Zugriff auf das Internet und auf Netzwerk-Applikationen
  • Überarbeitete Thumbnail-Ansicht für einfacheres Browsen in Filmen, Bildern und Musik
  • "Skip-time"-Option beim Anschauen von Videos, um in 20-Minuten-Intervallen vorzuspulen
  • Erstellen von Bildschirmschonern mit eigenen Fotos
  • Einfaches Sortieren der Daten beim Zugriff auf Netzwerkspeicher
  • UTF-16-Zeichen-Support
  • Überspringen von 1000 Einträgen für schnelles Durchsuchen der Daten
  • WMA Pro Audio-Unterstützung, um High-Definition Sound von WMV-Files zu ermöglichen
  • Unterstützung von Motion-JPEG, das meistens von Digitalkameras genutzt wird und Multi-Kompressions-PNG-File-Support 

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige