tom's networking guide
 
Anzeige
F5 Networks mit neuer Community-Site DevcCentral  >
< bmp investiert in vertical techmedia
04.05.10 09:20 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News, Marktdaten, Office Connectivity, Internet-Intranet, WLAN, WLAN-N, VPN
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Lancom Systems wächst trotz Krise

Deutscher Netzwerk-Spezialist legt in schwierigem Marktumfeld um fast 10 Prozent zu


LANCOM-Systems-Logo

Aachen – Die LANCOM Systems GmbH meldet, das Geschäftsjahr 2009 mit deutlichem Plus bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen zu haben. Obwohl der Netzwerk-Markt stark rückläufig war, konnte das Unternehmen beim Umsatz um fast 10 Prozent auf 23,8 Mio. € zulegen. Das sei das beste Ergebnis seit der Gründung im Jahr 2002. Gleichzeitig konnte die LANCOM Systems GmbH ihre Marktanteile im Access-Point- und Router-Segment  im deutschen Fachhandel auf jeweils 13 Prozent ausbauen (GfK, 2009) und ihre Position als führender deutscher Hersteller professioneller Netzwerklösungen festigen.

Als wichtigsten Wachstumstreiber mit zweistelligem  Umsatzplus nennt die Firma den Geschäftsbereich "Network Connectivity" mit VPN-Router-, Gateway- und Client-Lösungen sowie ihr umfangreiches Switch-Portfolio. Während der Umsatz in der Fläche stabil geblieben sei, habe die LANCOM mit ihren Lösungen vor allem bei Vernetzungs-Projekten mit mehreren Hundert oder Tausend Standorten punkten und ihre 2009 eingeführten Enterprise- Lösungen wie den LANCOM 9100 VPN erfolgreich platzieren können.

Deutliches Wachstum verzeichnete LANCOM ebenso bei ihren Outdoor-WLAN-Lösungen, die zur Erschließung DSL-freier Gebiete mit Highspeed-Internet-Zugängen zum Einsatz kommen, etwa die die Gesamtvernetzung der Balearen- Insel Formentera, ein WLAN für 20.000 Teilnehmer in Oberösterreich (RegionLinz) sowie das Bürgernetz in Dresden, das mittlerweile rund 1.750 Mitglieder auf Basis von WLAN-Lösungen von LANCOM mit Internet in DSL- Geschwindigkeit versorgt. 

"Größtmögliche Kundennähe, kürzeste Reaktionszeiten und ein kompromissloser Service - mit dieser Strategie konnten wir unsere Partner auch in 2009 erfolgreich überzeugen und haben es geschafft, in einem insgesamt sehr schwierigen Marktumfeld unsere ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen", erklärt Ralf Koenzen, Gründer und Geschäftsführer der LANCOM Systems deren Strategie. "Und auch die Entwicklung im ersten Quartal 2010 zeigt ganz deutlich: unsere Produkte und Lösungen - und nicht zuletzt unser klares Bekenntnis zum Standort Deutschland - kommen im Markt an. Auch international."

LANCOM erzielte die Umsatzzuwächse nicht nur im Kernmarkt DACH sondern auch durch internationalen Aktivitäten. Die Zahl der Mitarbeiterzahl stieg erneut. Allein im Hauptsitz in Würselen bei Aachen sind derzeit 122 Mitarbeiter für das Unternehmen  tätig.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige