tom's networking guide
 
Anzeige
Hauppauge WinTV-HVR-3300 und WinTV-HVR-4400-HD >
< Fehlerhaftes Update legt Astaro-Firewalls lahm
10.05.10 13:30 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Homenetworking, Office Connectivity, Sicherheit, Datenrettung, Storage, Produkt-News
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

LG bietet im N1T1 NAS und DVD-Brenner in einem

Der stylische Doppel-Speicher will Privatanwendern ein sicheres Daten-Back-up mit optimale Netzwerkunterstützung sein


LG N1T1: NAS und DVD-Brenner in einem

LG N1T1

Willich − Mit dem N1T1 präsentiert LG ein neues NAS-System (Network Attached Storage), das "die perfekte Kombination aus Speicher-, Sicherungs- und Server-Lösung fürs Wohnzimmer und Home-Office" darstellt. Das 2-in1-Gerät lässt sich als externe Festplatte, als optisches Laufwerk oder als Storage-Lösung nutzen und will mit intelligenter Technik im durchgestyltem  Design neue Standards im Bereich des Datenmanagements setzen.

Privater Security-Manager

LG bewirbt das neue N1T1 als wahren Sicherheits-Chef für zuhause: Die  Verbindung zum Internet erlaube, im Hintergrund ein Real-time Back-up auszuführen, das automatische Datensicherungen für mehrere Computer und dadurch die gezielte Wiederherstellung verteilter Daten ermögliche. Die Back-up-Funktion des N1T1 soll das lückenlose Wiederherstellen kompletter Rechner durchführen und auf diese Art und Weise persönliche und geschäftliche Daten bestens gegen mögliche Hardwareund Software-Fehler oder Viren-Angriffe  sichern können.

Sobald die Kapazität der Festplatte auf dem NAS-System knapp werde, könnten die die Daten umgehend auf den integrierten DVD-Brenner gespeichert werden. Interner Daten-Dealer

In der Funktion als interne Daten-Tauschbörse kann das  N1T1 Dateien können über ein Heimnetzwerk übertragen und durch die hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit stabil und schnell innerhalb des Netzwerks hoch- und runterladen. Das Gerät soll Lesegeschwindigkeiten von bis zu 60 MByte/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 40 MByte/s  erreichen.

Durch den Dynamic Domain Name Server (DDNS) bietet LG zusätzlich den Remote-Zugriff auf große Datenmengen, die auf dem NAS-System gespeichert sind: Über eine kostenlose Subdomain unter xxx.lgnas.com führen die Anwender dabei sichere Up- und Downloads ihrer Daten durch. Mit Hilfe der Public Link-Funktion lassen sich beispielsweise große Datenmengen von bis zu zwei GByte einfach per Download- Link versenden. Hierbei wird ein Link an den Empfänger geschickt der eine bestimmte Zeit Gültigkeit hat. Dort kann sich der Eingeladene dann die Datei nach Eingabe des Passwortes herunterladen.

Wohnzimmer-EDV-Manager

Das 3-in-1-Multitalent von LG bietet komplett neue Möglichkeiten für die Daten- und Medienverwaltung zu Hause: Urlaubsfotos, MP3-Daten oder Videos können dank DLNA (Digital Living Network Alliance) problemlos auf jeden Rechner, Blu-ray-Player oder TV übertragen werden. Die drei Betriebsarten − externe Festplatte, optisches Laufwerk oder NAS-System − werden dabei einfach mit einem Schalter am Gerät ausgewählt. Neben der DLNA-Zertifizierung erweitern die Ethernet- und USB-Schnittstellen zusätzlich die Konnektivität des N1T1 zu weiteren Geräten im Haushalt. Intelligente Schönheit Das N1T1 kombiniert intelligente Technologie mit stylishem Design und passt damit perfekt in jedes Wohnambiente oder moderne Arbeitszimmer.

Die komplexe Elektronik ist in einem Gehäuse mit weichen, abgerundeten Kanten untergebracht, das in leuchtendem Weiß und später in elegantem Schwarz erhältlich sein wird. Das i-Tüpfelchen der attraktiven Optik des N1T1 stellt der sanft geschwungene Standfuß dar: Damit lässt sich das NAS-System sicher aufstellen und macht neben der neuesten Computerhardware im Arbeitszimmer oder den Home-Entertainment- Geräten eine gute Figur.

Preis und Verfügbarkeit:

Das LG N1T1 ist ab sofort zu einem Preis von 199 € (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.) verfügbar. 


Leserkommentar

Uli , Sat, 15. May. 2010 - 10:12:
Sehr schwacher Artikel:

Klingt wie abgeschrieben aus dem Werbeprospekt des Herstellers...

Wie gross ist der interne Speicher, wieviele Festplatten nimmt er auf, was kann der Brenner???

Mehr Fragen als Antworten, so macht es keinen Spass hier was zu lesen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige