tom's networking guide
 
Anzeige
HP und Vmware bauen ihre Partnerschaft aus >
< Ruckus Wireless vernetzt Hotelzimmer
26.06.10 00:10 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Sicherheit, Security, Veranstaltungshinweis
Von: Nina Eichinger

Astaro: Hacking Contest 2010 im Rahmen des LinuxTages

Astaro gratuliert dem Team "LEGOFAN", das den 9. Internationalen Hacking Contests für sich entschieden konnte. Der Titelverteidiger, Team "POVaddict", schaffte es dieses Jahr nur auf Platz 2.


Astaro Logo

Astaro sponsert den Hacking Contest

Karlsruhe – Astaro gratuliert den Gewinnern des 9. Internationalen Hacking Contests, der am 11. Juni im Rahmen des LinuxTages in Berlin stattfand und zum achten Mal von Astaro gesponsert wurde. Phase 1 des Wettbewerbs bestand darin, ein Notebook mit einem frisch installierten Betriebssystem innerhalb von 15 Minuten so zu modifizieren, dass es später möglich sein sollte, Zugriff zum System zu erhalten. In Phase 2 tauschten die Teilnehmer die Systeme und versuchten die vom Gegner eingebauten Schwachstellen zu finden und wieder zu entfernen. In der abschließenden dritten Phase hatten die Teilnehmer erneut in 15 Minuten Zeit, möglichst weitreichenden Zugriff auf das ursprünglich mit Schwachstellen versehene System zu erlangen.

Durch den Hacking Contest führten Kester Habermann vom LinuxTag und Markus Hennig, Chief Technology Officer bei Astaro, die gleichzeitig als Juroren tätig waren. Sie vergaben satzungsgemäß wieder Sonderpunkte für stilistische, technologische oder strategische Äußerste Gerissenheit (STSÄG). Die Mitglieder des Gewinnerteams "LEGOFAN", das im Vorjahr noch Platz vier belegt hatte, konnten sich jeweils über ein Asus-Netbook freuen, die Plätze 2 und 3 gingen jedoch nicht leer aus: Je ein Tux Droid Pinguin und ein Logitech-Set mit Tastatur und Maus warteten auf die Gewinner. 

Die ersten drei Plätze gingen an die folgenden Teams:
1. Platz Team "LEGOFAN", im Vorjahr bereits Platz 4
2. Platz Team "POVaddict", Mitglied der "Gothischen Systemquäler", Titelverteidiger von 2009 und 2008
3. Platz Team "Kanotix", zum ersten Mal dabei

"Auch diesmal war der Hacking Contest ein Zuschauermagnet. Als Hersteller von Produkten für Internetsicherheit haben wir eine ganz natürliche Affinität zu diesem Wettbewerb. Unser Glückwunsch an das Gewinnerteam", sagt Markus Hennig. "Wir sind auch nächstes Jahr beim LinuxTag dabei, nicht nur als Sponsor des Hacking Contests, sondern sicher auch wieder mit einem Fachvortrag. Der LinuxTag ist ein wichtiger, aber nur ein Bereich unseres Engagements in der Open Source Community."

Im nächsten Jahr findet der LinuxTag vom 11. bis 14. Mai 2011 statt.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige