tom's networking guide
 
Anzeige
Buffalo NAS-Systeme ab sofort mit Novastor Backup-Lösung >
< RF3D WifiPlanner V2: Profil-WLAN-Planungs-Software
30.06.10 15:52 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News, Personalmeldung, Mobile Generation, Office Connectivity
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Microsoft: Frank Fischer wird neuer Leiter Mobile Communications

Frank Fischer übernimmt zum 1. Juli 2010 die Leitung des Bereichs Mobile Communications bei Microsoft Deutschland von Andreas Krieg, der das Unternehmen verläßt.


Frank Fischer, Leiter des Bereichs Mobile Communications bei Microsoft Deutschland

Frank Fischer, Leiter des Bereichs Mobile Communications bei Microsoft Deutschland

Unterschleißheim/München – Frank Fischer übernimmt zum 1. Juli 2010 die Leitung des Bereichs Mobile Communications bei Microsoft Deutschland. Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres wird sich Frank Fischer auf die Markteinführung von Windows Phone 7 sowie den Aufbau neuer Vertriebs-Partnerschaften in Deutschland konzentrieren. Die ab Herbst 2010 verfügbaren neuen Windows-Phone-7-Geräte sollen sich durch eine komplett neue Art der Bedienung aus zeichnen.

Frank Fischer kann auf acht Jahre Erfahrung bei Microsoft zurückblicken und war zuletzt als Senior Manager für den Bereich Marketing und Technologieberatung tätig. Unter anderem war er auch entscheidend an der Markteinführung von Windows Vista und Windows 7 beteiligt.

Frank Fischer berichtet in seiner neuen Funktion an Moritz Roth, der als Marketing Officer den Unternehmensbereich Consumer & Online verantwortet.
Die Leitung des Geschäftsbereichs Mobile Communications übernimmt er von Andreas Krieg, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Unter der Kriegs Leitung hatte dieser Geschäftsbereich den Marktanteil von Windows Mobile signifikant erhöhen und wichtige Beziehungen zu Mobilfunkbetreibern, Distributoren und Hardware-Herstellern aufbauen können. Darüber hinaus hat Krieg ferner als Mobile Sales Lead wichtige Erfolge erzielt: "Andreas Krieg war für die erfolgreiche Markteinführung der Windows Mobile-Versionen 5 bis 6.5 und den kontinuierlichen Geschäftsaufbau verantwortlich", so Moritz Roth. "Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige