tom's networking guide
 
Anzeige
St Bernard jetzt in Zentraleuropa >
< Tatung präsentiert Server-Portfolio auf der Systems 2004
30.09.04 07:29 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

WIT – Wi-Fi für Digitalkameras

Vier Megapixel große Bilder in einer Zehntelsekunde übertragen: Concord zeigt auf der Photokina 2004 in Köln einen lediglich USB-WLAN-Adapter für Digitalkameras im Taschenformat.


Concord Go Wireless.

Die Concord Camera Corp. demonstriert auf der Photokina in Halle 1.1, Stand B048-C041, Wi-Fi-Technologie für Digitalkameras, die ein 4-Megapixel-Digitalfoto einer Zehntelsekunde übertragen soll. Die neue Technologie trägt die Bezeichnung WIT (Wireless Image Transfer).

 

Concord wird die neue WIT-Technologie mit einem unabhängigen Prototypen vorführen. Das Wi-Fi Gerät im Taschenformat von ca. 50 x 50 mm wird an den USB-Anschluss von Digitalkameras angesteckt. Es eignet sich für Concord Digitalkameras ebenso wie für andere Kameras, die über Massenspeicher verfügen. WIT nutzt zur drahtlosen Übertragung WLAN-B (Standard IEEE802.11b), der kompatibel zu allen Wi-Fi-Hotspots und Basisstationen ist, sowie den schnelleren Standard WLAN-G (IEEE802.11g). Die Übertragungsgeschwindigkeit übertrifft GSM- (GPRS-) Netzwerke um das 1500-fache und ist immer noch 20mal schneller als mobile 3G-Netzwerke (UMTS). WIT übermittelt Bilder per E-Mail oder FTP (File Transfer Protocol) mit Hilfe von Wi-Fi-Anschlüssen oder -Hotspots.

 

"Da das Interesse an Wi-Fi weltweit sprunghaft ansteigt, glauben wir, daß diese Methode von drahtloser Bildübertragungs-Technologie ein großes Potential sowohl für unabhängiges Kamerazubehör als auch für die Integration in Digitalkameras bietet", sagt Jeff Mandell, VP Worldwide Marketing.

 

Mit der neuen WIT Technologie setzt Concord die langjährige Entwicklung von aktuellen Innovationen auf dem Gebiet der drahtlosen Bildübertragung fort. Erst im letzten Jahr hat Concord eine Bluetooth-fähige Digitalkamera zu einem Preis unter 200 € angeboten, die Concord Go Wireless. Die Go Wireless hat zahlreiche Industriepreise und Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Popular Mechanics "Editor´s Choice Award" zur CES 2003.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige