tom's networking guide
 
Anzeige
Videoweb und Cervis kooperieren bei Vor-Ort-Service >
< Mindjet MindManager 9 für Windows verfügbar
16.08.10 20:48 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News, Storage
Von: Nina Eichinger

Seagate und Samsung entwickeln gemeinsam

Die beiden Größen im Storage-Bereich Seagate und Samsung entwickeln zusammen an Controller-Technologien für Enterprise-SSDs


Seagate Logo

Samsung Logo

München – Seagate Technology und Samsung Electronics haben ein Entwicklungs- und Lizenzierungs-Abkommen geschlossen. Es sieht die gemeinsame Entwicklung und gegenseitige Lizenzierung von Controller-Technologien für Solid-State-Drive-Speicherlösungen vor, um die hohen Ansprüche von Enterprise-Speicherapplikationen an Performance, Zuverlässigkeit und Lebensdauer zu erfüllen.

Diese Zusammenarbeit baut auf das bisherige Potenzial der Unternehmen im SSD-Bereich und kombiniert Seagates Spitzenposition im Enterprise-Speichersegment mit Samsungs Flash-Speichertechnologie speziell in der 30-Nanometer-Klasse bei MLC-NAND-Speicher. Der gemeinsam entwickelte Controller wird in Seagate’s SSD der Enterprise-Klasse eingesetzt werden.

"Seagate ist schon lange bewusst, dass die Solid-State-Technologie eine wichtige Rolle im Gesamtmix spielt, den die Speicherindustrie heute und in Zukunft anbieten wird, insbesondere im Enterprise-Markt", sagt Steve Luczo, Seagate Chairman, President und CEO. "Das Agreement mit Samsung wird uns dabei helfen, attraktive SSD-Innovationen auf den Enterprise-Storage-Markt zu bringen – der Nutzen wird von verbesserter Performance, Lebensdauer und Zuverlässigkeit bis zu Kosteneffizienz und höheren Kapazitäten reichen. Insgesamt stärkt dieses Abkommen mit Samsung unsere Strategie für SSD-Lösungen und bringt Seagate in eine gute Position, während die weltweite Nachfrage nach Speicher weiterhin auf einem starken Wachstumspfad bleibt."

"Wir freuen uns, zusammen mit Seagate einen High-Performance Controller für den Enterprise-Speichermarkt zu entwickeln", sagt Dr. Changhyun Kim, Senior Vice President and Samsung Fellow, Memory Product Planning & Application Engineering, Semiconductor Business, Samsung Electronics. "Unsere grüne Speicherlösung wurde entwickelt, um energieeffizientere Serverapplikationen zu ermöglichen, und wir erwarten, dass dies den Einsatz von NAND-basiertem SSD-Speicher in Enterprise-Applikationen erhöhen wird."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige