tom's networking guide
 
Anzeige
Der DMA2501 von ZyXEL streamt HD-Video und Musik >
< Wireless Dock ergänzt das Multiroom Audio System von Sonos
27.10.10 10:38 Alter: 10 Jahre
Kategorie: G.hn
Von: Taras Sajuk

Sigma Designs stellt den ersten G.hn-PLC-Chipsatz vor

Nach Gigle und Atheros legt nun auch Sigma Designs die Karten auf den Tisch. Es scheinen vorwiegend Trümpfe zu sein: Wesentliche Durchsatzsteigerung, Kompatibilität zu bestehenden Standards, Verknüpfung zwischen Medien, niedriger Preis. Der Kauf von Coppergate war für Sigma Designs offenbar ein erfolgreicher Schachzug.


Sigma-Design_Logo

Milpitas, USA – Sigma Designs stellte heute unter der Bezeichnung CG5110 den erste G.hn Chipsatz für Home-Entertainment-Netzwerke vor. Dieser neue ITU-Standard der nächsten Generation drahtgebundener Home-Entertainment-Netzwerke über jeden Leitungstyp (Stromleitung, Antennenkabel, Telefonleitung) soll einen enormen Fortschritt in Bezug auf Leistung und Einfachheit der Bereitstellung einer Vernetzung von Unterhaltungselektronik, PCs und anderen in Privaten Haushalten vorhandenen Geräten bringen.

Durch die Nutzung aller drei im Haushalt vorhandenen Leitungsarten (Koax, Telefon-und Stromleitungen), soll der Sigma G.hn-Chipsatz Heimnetzwerke elauben, die bis zu 3 GBit/s Bandbreite haben. Für jede einzelne Leitungsart liegt das Bandbreitenmaximum jedoch noch bei 1 GBit/s. Rein rechnerisch wäre der Durchsatz damit bis zu 60-mal höher als bei bestehenden drahtlosen Technologien wie WLAN und erbrächte mehr als das Neunfache der Leistungsfähigkeit der bestehenden PLC-Lösungen (abgesehen von der Gigle- PLC-Technik "Mediaxtreme"). Mit diesem Maß an Leistung ermöglicht G.hn Service-Providern all die bandbreiten- und übertragungsqualitätshungrigen Services wie High-Definition-Multimedia-Unterhaltung, Triple-Play-Dienste, IPTV, Telepräsenz, Telemedizin, Home-Monitoring und 3DTV einfach und kostengünstig bis an die Bildschirme zu liefern.

Verfügbarkeit:

Gerätehersteller sollen den Chipsatz im ersten Quartal 2011  in Musterstückzahlen erhalten. 

Sigma G.hn Technologie zusammengefasst:

  • Die Nutzung der schnellsten Leitungsart im Heimnetzwerk - bis zu 3 GBit/s durch gleichzeitige Verwendung aller drei Leitungsarten im Inneren des Hauses, jede Art bis zu 1 GBit/s
  • Die Schaffung eines einzigen Mesh-Netzwerk zwischen allen Stromsteckdosen im Haus.
  • Die Next-Generation-MIMO (Multiple Input, Multiple Output)-Technologie über das Stromnetz durch den Zusatz von ClearPathExtreme™. ClearPathExtreme bringt eine deutlichePerformanceverbesserung gegenüber alle anderen heute verfügbaren Powerline-Technologien.
  • Kostensenkung für die Verwaltung und Diagnostik von Heimnetzwerken durch die Bereitstellung der modernsten Management-Funktionen.
  • Günstiger durch einsatz der 40-Nanometer-Geometrie

Eigenschaften des CG5110-Chipsatzes:

  • Kompatibel mit ITU-T Empfehlung G.hn (G.9960/1) über alle geschriebenen Leitungen: Powerline, Koax-und Telefonleitung
  • Kompatibel mit ITU-T Empfehlung G.9954 (HomePNA 3,1)
  • Kompatibel mit HomePlug AV Version 1.1/IEEE P1901
  • Kompatibel mit ITU-T Empfehlung G.cx (G.9972) über Powerline
  • PHY-Rate bis zu 1 Gbit / s
  • Plug & Play Lösung - Auto-Konfiguration
  • G.hn über die Stromleitung beschäftigt ClearPath Extreme Technologie - ermöglicht Nutzung der MachtLinie als MIMO-Kanal, also der Ausweitung der Deckung, die Verbesserung des Netzes der Immunität zuLärm und liefert einen höheren Durchsatz
  • Unterstützt sowohl G.hn Master- und Endpunkt-Anwendungen
  • Ermöglicht die automatische Erkennung der unterstützten Technologien (G.hn, HomePNA und HomePlug AV)und die entsprechenden Medien (Stromleitung, Koaxialkabel und Telefonleitungen)
  • Unterstützt gleichzeitige Verbindung zu mehreren Medien mit automatischer Auswahl
  • Unterstützt erweiterte Algorithmen für dynamische Topologie-Erkennung und Weiterleitung
  • Multi-Hop-Weiterleitung/Repeater-Fähigkeit unter G.hn-basierten Produkten auf jeder Leitung
  • Unterstützt Koordination und Koexistenz mit benachbarten Netzen
  • Intelligent Adaptive Rate Algorithmus, um eine optimale Rate auf jedem Kanal in einer lautenUmgebungen
  • Koexistiert mit VDSL2/bonded VDSL2/VDSL/ADSL2 + / ADSL2 / ADSL, ISDN, POTS, terrestrische und Satelliten-TV

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige