tom's networking guide
 
Anzeige
McAfee: Threat-Report Q3 – Weniger Spam, dafür mehr Malware >
< Collax propagiert Virtualisierung für den Mittelstand
16.11.10 16:14 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Digitalvideo, DVB-C, DVB-T, HDTV, IPTV, Mobile Generation, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

PCTV Systems: Vier Tuner in einem USB-Stick

PCTV Systems bringt kleinsten 4-in-1 TV-Stick für DVB-T/C und AnalogTV/-Radio


PCTV Quatro Stick Nano

PCTV Quatro Stick Nano

Video auf dem iPod

Video auf dem iPod

Braunschweig – Ob digitales Kabel, DVB-t, DVB-C oder UKW-Radio – der PCTV Quatro Stick nano (520e) von PCTV Systems bringt in einem Gerät gleich vier Tuner an den Notebook. Außerdem kann er noch HDTV-Programmen aufnehmen und wiedergeben. Im Lieferumfang ist die aktuellste Version des TVCenter 6 sowie der DistanTV-Software enthalten. Des Weiteren liegen ein USB-Verlängerungskabel, ein AV-Kabel für den Anschluss analoger Videoquellen und eine Mini-IR-Fernbedienung bei.

Neueste TVCenter 6 Software
Mit der mitgelieferten TVCenter Software verwandelt der PCTV Quatro Stick nano einen PC oder ein Notebook mit geringem aufwand in einen vollwertigen digitalen Personal-Videorekorder (PVR) inklusive Time Shift, umfassender Aufnahmeprogrammierung (EPG) und Videotextfunktionalität. Analoge Videoquellen lassen sich über das mitgelieferte AV-Kabel anschließen, um Videomaterial zu digitalisieren. Zu den unterstützen Videoformaten gehören unter anderem: MPEG-2 und H.264 AVC.

TV-Programme unterwegs auf iPhone/iPad streamen
Ob Live-TV Streaming oder die Wiedergabe von TV-Aufzeichnungen: Dank DistanTV mobile muss niemand mehr im In- oder Ausland auf seine Lieblingsprogramme im Fernsehen verzichten. Bereits der vorhandene Webbrowser auf einem MAC, PC, iPhone oder iPad reicht hierzu aus. Kein zusätzliches "App" oder ähnliches ist auf dem iPhone/iPad notwendig. So wird das vom PCTV Quatro Stick am PC zu Hause empfangene Programm per Internetverbindung (W-LAN, UTMS) auf das Endgerät übertragen. TV-Aufnahmen lassen sich über den Webbrowser eines beliebigen Smartphones von der Ferne aus programmieren.

Preis und Verfügbarkeit
Der PCTV Quatro Stick nano ist ab sofort für 99 € (UVP Deutschland, Österreich; UVP Schweiz = 149 CHF) im Handel verfügbar. Der PCTV Quatro Stick nano läuft auf Rechnern mit Microsoft Windows 7 oder Windows Vista (inkl. Service Pack), 1 GByte RAM oder auf Computern mit Windows XP (32 bit, inklusive neuestem Service Pack), 512 MByte RAM. Für die Wiedergabe von SDTV-Inhalten wird mindestens ein 1,5 GHz Prozessor, für die HDTV-Wiedergabe wird ein 2,6 GHz Multi-Core-Prozessor empfohlen.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige