tom's networking guide
 
Anzeige
Erste Ladesteckvorrichtung für Elektroautos vom VDE-Institut zertifiziert  >
< Hauppauge bietet mit dem MediaMVP-HD ertsmals einen HD-fähigen Media- und Netzwerkplayer von
13.12.10 18:36 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Mobile Generation, Office Connectivity, Sicherheit, Security, Authentifizierung
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Kaspersky vereinfacht sichere Passwort-Verwaltung

Ab Mitte Dezember wird die neue Version des Kaspersky Password Managers verfügbar sein.


Kaspersky-Lab-Logo

Moskau/Ingolstadt –  Einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM zur Folge lernen Dreiviertel aller Deutschen ihre Passwörter respektive Geheimzahlen auswendig, notiert sich jeder sechste seine Zugangsdaten auf einem Blatt Papier und vergisst oder verliert jeder Dritte mindestens einmal im Jahr ein Passwort. 

In der digitalen Welt benötigen Anwender jedoch immer häufiger Zugangsdaten und Passwörter, um E-Mail, soziale Netzwerke oder Online-Shopping und Online-Banking sicher nutzen zu können. Die Folge: Nutzer benötigen immer mehr Passwörter und Zugangsdaten, die sie sich einprägen oder notieren müssen. Passwörter werden daher oft sehr einfach und einprägsam gehalten, beliebt sind die Namen von Haustieren oder der eigenen Kinder, kombiniert mit Geburtstagsziffern. Aber was für Anwender leicht zu merken, ist für Cyberkriminelle auch einfach zu knacken. 

Die neue Version des Kaspersky Password Managers bietet eine sichere und komfortable Passwort-Verwaltung. Die Software unterstützt Internet-Nutzer bei der Erstellung und der sicheren Verwaltung starker Passwörter. Anwender brauchen sich keine komplizierten Passwörter zu merken und sichern ihre Zugangsdaten, sogar dann, wenn der Computer verloren geht oder gestohlen wird. Zudem profitieren sie vom sicheren Zugang zu ihrer Passwort-Verwaltung, wenn sie unterwegs sind. Denn Online-Anmeldeformulare können automatisch und ohne großen Aufwand ausgefüllt und Passwortdetails sicher mit Familienmitgliedern oder Freunden geteilt werden.

„Die Kombination von Login- und Passwortdaten ist nach wie vor die beliebteste Methode, um Online-Aktivitäten zu autorisieren", so Dmitri Ustyuzhanin, Product Marketing Director bei Kaspersky Lab. „Umso aktiver wir online sind, desto anfälliger sind wir auch für den Verlust von Zugangsdaten und für böswillige Angriffe. Internetnutzer benötigen geeignete und sichere Verwaltungssysteme, die ihnen das Einprägen von zahlreichen komplexen Zugangsdaten und deren Eingabe ersparen. Die neue Version des Kaspersky Password Managers gewährleistet hierbei ein sehr hohes Maß an Sicherheit, Komfort und Flexibilität.“ 

Kaspersky Password Manager bietet eine Reihe an neuen und verbesserten Funktionen:

•    Mit einem Mausklick einloggen: Kaspersky Password Manager behält Benutzernamen sowie Passwörter und stellt Login-Daten automatisch bereit, wenn Anwender zu einer Seite zurückkehren. 

•   Sichere Speicherung der Passwörter und persönlichen Daten in einer eigenen, verschlüsselten Datenbank auf dem Computer. Die gespeicherten Kennwörter können nur durch Eingabe eines Masterkennwortes oder über einen USB-Stick beziehungsweise ein Bluetooth-Gerät wie einem Mobiltelefon abgerufen werden. So bleiben Passwörter und vertrauliche Informationen sicher, auch wenn der Computer verloren geht oder gestohlen wird. 

•    Automatische Generierung von starken, zuverlässigen Passwörtern, die extrem schwer zu knacken sind.

•    Schnelles und einfaches Ausfüllen von Online-Anmeldeformularen: Kaspersky Password Manager füllt automatisch persönliche Daten in Online-Formularen aus. Nutzer sparen dadurch viel Zeit und Aufwand und sind beispielsweise vor Keyloggern geschützt. 

•    Passwörter sind ebenfalls vor Keyloggern sicher, da  sie durch den Computer ohne Tastatur eingegeben werden.

•    Der Password Manager bietet die Möglichkeit, Passwörter sicher mit Familienmitgliedern und Freunden zu teilen.

•    Auch unterwegs sicherer Zugriff auf Passwörter per USB-Stick.

•    Schutz vor Phishing-Attacken, indem der Computer überprüft, ob eine Internetadresse authentisch ist, bevor man sich auf eine Webseite einloggt. 
Unterstützte BrowserKaspersky Password Manager ist mit allen beliebten Internet-Browsern kompatibel, etwa  Google Chrome, Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox.

Preise und Verfügbarkeit:

Kaspersky Password Manager ist ab Mitte Dezember im Online-Shop von Kaspersky Lab zum Preis von 24,95 € bzw. 41 CHF erhältlich.  


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige