tom's networking guide
 
Anzeige
Belkin AirCast Freisprecheinrichtung fürs Auto  >
< HP macht Cloud fit fürs Unternehmen
26.01.11 10:47 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, HDTV, Unterhaltungselektronik, Top-News
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

VideoWeb bringt schnellen Internet-EPG

Die Online-Fernsehzeitschrift leitet grafisch-interaktiv durch die wachsende Programmfülle.


Bild 1:Hauptansicht des neuen VideoWeb Hybrid EPG mit XXL-Texten und -Bildern.

Bild 2:Programmvorschau mit 21-Tage-Ansicht.

Bild 3:Aufnahmeprogrammierung mit Serienfunktion und individuell einstellbaren Nachlaufzeiten, damit bei Verzögerung der Sendung das Ende der Aufnahme nicht abgeschnitten wird.

München/Hamburg – Die Verschmelzung zwischen Internet und Fernsehen schreitet voran, und so erweitert VideoWeb jetzt seinen Hybridreceiver VideoWeb 600S um den ersten umfänglichen hybriden und Internet-basierten elektronischen Programmführer (EPG), der auf dem deutschen Markt verfügbar ist. Das neuartige Digital-Fernsehprogramm kommt kostenfrei auf den HD-Fernseher des VideoWeb-Kunden (Geräte von Bestandskunden werden unentgeltlich und online nachgerüstet). Ab Ende Januar ist der neue Hybrid EPG von VideoWeb für alle verfügbar.

Elektronische Programmführer (EPG - Electronic Program Guide) zählen zur Grundausstattung aller gängigen Satelliten-Receiver und der meisten neuen Fernseher. Allerdings sind die traditionellen EPGs sehr eingeschränkt, weil sie nur über wenige per Satellit übertragene Informationen verfügen können. Der VideoWeb-EPG bezieht seine Daten hingegen sondern aus dem Internet, was besondere Vorteile bietet, insbesondere

  • wesentlich umfangreichere Programm-Beschreibungen,
  • umfangreiches Bildmaterial zu Programminformationen wie in einer TV-Zeitschrift.
  • Daten und Sendeinformationen bis zu drei Wochen im Voraus statt, wie bisher ansonsten üblich, sieben Tage.

 

Dies ist gerade dann besonders hilfreich, wenn man beispielsweise  mehrwöchig von Zuhause abwesend ist und seinen digitalen Videorecorder programmieren möchte.

„Intelligente Inhalte-Navigation und leichtes Finden von TV-Sendungen sind mitentscheidende Erfolgsfaktoren des neuen multimedialen Entertainment-TV-Gerätes und des digitalisierten Wohnzimmers. VideoWeb will mit seinem elektronischen Programmführer Struktur und Transparenz in eine Welt des informellen und visuellen Überflusses bringen. Wir freuen uns besonders, dass wir diesen umfangreichen Service unseren Kunden kostenfrei anbieten können. Abogebühren fallen für sie also nicht an", erläutert Matthias Greve, CEO VideoWeb GmbH.

Angesichts rasant wachsenden Programmdichte und der schieren Menge an TV-Sendungen im digitalen Fernsehen sieht VideoWeb einen boomenden Markt für die intelligente Entertainmentnavigation. Hybride EPGs, die ihre Inhalte aus dem Internet beziehen, eignen sich besonders, um hier Überblick zu schaffen und die Funktion eines Entertainment-Guides im digitalisierten Wohnzimmer zu übernehmen.

Deutschland wird mit der jetzt schubartig in Gang gekommenen Digitalisierung der TV-Welt rasch aufholen im europäischen Vergleich der EPG-Nutzerzahlen. 

Kernfunktionen des neuen VideoWeb Hybrid EPG im Überblick:

Die Programminformationen werden online per Internet beim Aufruf des EPG übertragen. Sie sind daher sehr aktuell und werden nicht wie bei traditionellen Receivern erst mit Zeitverzögerungen vom Satellit empfangen. Außerdem sind die Programmdaten für alle Sender auch sofort im Zugriff. Dies löst das Problem, dass bei herkömmlichen Receivern im Regelfall der Sender erst eingeschaltet sein muss, um sich  Programmdaten anzeigen zu lassen.

  • Der EPG enthält XXL-Programminformationen für über 100 deutschsprachige Sender und damit wesentlich umfangreichere Informationen, als bisher per Satellit verfügbar sind.
  • Ausführliche Sendungsinfos mit Bildern (traditionelle EPGs haben keine Bilder).
  • Programmdaten für bis zu 21 Tagen im Voraus (Standard bei traditionellen EPGs sind bisher 7 Tage).
  • Kostenloser Service für alle neuen und bestehenden VideoWeb-Kunden (sie sparen sich teure kostenpflichtige Abonnements bei diesem EPG).

 

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige