tom's networking guide
 
Anzeige
fairCASH soll Bankgeheimnis wiederherstellen >
< Mobiler Datenverkehr steigt in Deutschland bis 2015 um das 30-Fache
03.02.11 08:14 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Echtzeitkommunikation, Telekommunikation, VoIP, Kabel-Netze, Gigabit-Ethernet, Office Connectivity, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

Cisco: Smart-Switch-Familie runderneuert

Cisco hat sein Smart Switch Portfolio grundlegeung erneuert und die Vorgängerserie damit abgelöst.


Cisco Smart Switch Serie 200

Cisco Smart Switch Serie 200

München – Die Smart Switches der Serie 200 haben nicht nur ein neues Gehäuse, sondern vor allem neue Features: So sind alle Switches mit Energiesparfunktionen ausgestattet und "sprechen" IPv6. Zur Auswahl stehen Fast Ethernet Modelle mit 24 oder 48 Ports sowie Gigabit-Ethernet-Switches mit 16, 24 oder 48 Ports, jeweils mit zwei Combo Mini-GBIC-Ports als Uplink. Die 24- und 48-Port-Modelle können mit oder ohne PoE (Power-over-Ethernet) bestellt werden. Weitere Funktionen umfassen IEEE 802.1x Authentifizierung, Spanning Tree (802.1d, 802.1w) und Link Aggregation Control Protocol. Bis zu 128 VLANs sind möglich.

Die Cisco Switches der Serie 200 beherrschen dank intelligentem Quality-of-Service-Management die Priorisierung von verzögerungsempfindlichen Services wie Sprache und Video, was die Bereitstellung von Unified Communications vereinfacht und gelcihzeitig die konsistente Netzwerkleistung für alle Services sicherstellt. Jedes IP-Telefon kann an das IP-Telefonnetzwerk angeschlossen werden und ist sofort einsatzbereit. Der Switch konfiguriert das Gerät automatisch mit den richtigen VLAN- und QoS-Parametern, um den Sprachdatenverkehr zu priorisieren. Die Installation funktioniert sehr einfach über die integrierte Benutzeroberfläche im Web, die komplett auf deutsch zur Verfügung steht. Außerdem wird das Gerät über das "Bonjour" Protokoll, bzw. Cisco FindIT, automatisch erkannt.

Die Cisco Small Business Switches der Serie 200 werden mit einer "Limited Lifetime Hardware Warranty" ausgeliefert. Mit einem zusätzlichen 3-jährigen Service-Vertrag ist im Ernstfall ein Hardware-Austausch am folgenden Werktag gewährleistet.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige