tom's networking guide
 
Anzeige
Cloud-Services für Sicherheit und Compliance von RSA >
< MF100H: Femtozelle 2.0 by Netgear
15.02.11 14:15 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Mobile Generation, Produkt-News, Veranstaltungshinweis, Energieversorgung
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

CeBIT 2011: Europa-Premiere für Alleslader IDAPT i1 Eco

Beim neuen Universalladegerät für Haus und und Auto legt IDAPT Wert auf Ökologie. CeBIT Halle 15, Stand F16 .


Inoitulos IDAPT i1 Eco lädt via USB und direkt

Inoitulos IDAPT i1 Eco lädt via USB und direkt

Inoitulos IDAPT i1 Eco mit Euro- und 12-Volt-Auto-Stecker

Inoitulos IDAPT i1 Eco mit Euro- und 12-Volt-Auto-Stecker

Inoitulos IDAPT i1 Eco lädt iPhone4

Inoitulos IDAPT i1 Eco lädt iPhone4

Inoitulos IDAPT i2 Universal-Ladegerät der zweiten Generation

Inoitulos IDAPT i2 Universal-Ladegerät

Barcelona – Dieses Jahr zeigt der spanische Hersteller von Universalladegeräten auf der CeBIT vom 01. bis 05. März 2011 in Halle 15, Stand F16 das IDAPT i1 Eco aus der neuen Eco-Charger-Serie. Das Ladegerät soll sich durch ""edles Design kombiniert mit höchster Energieeffizienz" auszeichnen, da Strom nur im Betriebsmodus fließe, nicht aber im Standby-Modus. Darob hatte der IDAPT i1 Eco bereits den Innovation Award der CES 2011 in Las Vegas verliehen worden. 

Alle neuen Ladegeräte der Eco-Charger Serie sollen einen energieeffizienten Betrieb, Mobilität und höchstmögliche Kompatibilität garantieren. Dazu zählen ebenso die Geräte aus der Neuauflage des beliebten IDAPT i2, das IDAPT i2+, die ebefnalls auf der CeBIT mit von der Partie sein werden. Diese Modellen können bis zu drei Geräte gleichzeitig laden. 

Bei der Entwicklung des neuen IDAPT i1 Eco hatte die ökologische Komponente über die gesamte Produktionskette hinweg im Vordergrund gestanden. So konnte zum Beispiel der Stromverbrauch bei Nichtbenutzung auf Null reduziert werden. Auch bestehen die einzelnen Komponenten aus recycelten Materialien. 

Genau wie das Erfolgsmodell IDAPT i4 steht der neue Eco-Charger unter dem Motto „Einer für Alle“. Durch ein System individuell zusammenstellbarer Adapter ist der IDAPT i1  Eco zu mehr als 4000 mobilen Geräten kompatibel. Der Clou: Der Alleslader eignet sich für das Auto genauso wie für Zuhause, da zwei entsprechend konfektionierte Kabel mit Euro-Stecker das 230-Volt-Net und die  12-Volt-Zigarettenanzünder-Buchse im Auto im Lieferumfang enthalten sind. 

Ein weiteres Highlight auf der diesjährigen CeBIT ist das neue IDAPT i2+ im eleganten Design. Es lädt bis zu drei Geräte gleichzeitig auf, zwei über die auswechselbaren Ladespitzen und ein Gerät über den integrierten USB-Anschluss. 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige