tom's networking guide
 
Anzeige
Cisco E4200: Dual-Band-WLAN-Router für das digitale Zuhause  >
< Demnächst im Test: Excito B3 "The heart of your digial Life"
23.02.11 13:57 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, WLAN, VoIP, Internet-Intranet, Unternehmens-News
Von: Arno Kral

Hot-Spot-Haftung für Hoteliers: Lancom hilft

Hotspot-Hersteller Lancom Systems bietet Informationspaket mit Rechtsgutachten, Muster-AGB und Abmahn-Ratgeber. CeBIT2011, Halle 13, Stand C28.


Lancom-Logo

Aachen –  Haftet ein der Betreiber eines kommerziellen Hotspots für etwaige Urheberrechts-Verletzungen seiner Kunden? Diese Frage harrt in Deutschland noch immer einer abschließende Klärung. Dennoch gibt es einige Maßnahmen, mit denen Hotspot-Betreiber für mehr Sicherheit sorgen können. WLAN-Hersteller LANCOM will nun seinen Kunden mit einem umfangreichen, von einem renommierten Fachanwalt ausgearbeiteten Informationspaket unterstützen. Es enthält 

 

  • Rechtsgutachten,
  • Abmahn-Ratgeber und
  • Muster-AGBs

 

 

Das jüngst bekannt gewordene Urteil des Frankfurter Landgerichts mit dem Aktenzeichen Az: 2-6 S 19/09 sieht keine generelle Haftung kommerzieller Hotspot-Betreiber für Urheberrechtsverletzungen durch ihre Kunden. Im konkreten Fall hatte ein Gast urheberrechtlich geschütztes Material über den Hotspot eines Hotels in eine Tauschbörse hochgeladen. Das Gericht verweist allerdings auf die Pflicht des Betreibers, den Hotspot gegen die Nutzung durch Unbefugte abzusichern und die Nutzer auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu verpflichten. Das Urteil bestätigt damit eine deutlich erkennbare Tendenz an deutschen Gerichten.

Um seinen kommerziellen Kunden mehr Rechtssicherheit bieten zu können, bietet ihnen Netzwerkspezialist und Hotspot-Hersteller LANCOM nun  umfangreiche Informationen zum Thema Haftungsrisiken.

1. Teil des Pakets, das LANCOM bei einem auf Urheberrecht und gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Fachanwalt in Auftrag gegeben hat, ist ein Rechtsgutachten, das die Haftungsfrage beleuchtet und konkrete Tipps zur Absicherung des Hotspots gibt. 

2. Teil des Infopakets ist ein Muster für Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), die die Nutzer eines Hotspots vorab auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften verpflichten. Diese AGB können mit wenigen Mausklicks in die in vielen Hotels eingesetzte LANCOM Public Spot-Lösung integriert werden, so dass keine Hotspot-Nutzung ohne Annahme der AGB möglich ist.

3. Teil ist ein Ratgeber, der konkrete Tipps zum Umgang mit Abmahnung gibt. Auf 5 Seiten erfahren diese, welche Fehler im Umgang mit Abmahnungen gemacht und wie diese vermieden werden können.

In dem konkreten Fall vor dem Frankfurter Landgericht wurde dem zu Unrecht abgemahnten Hotelier sogar Schadenersatz in Höhe der ihm entstandenen Rechtsanwaltskosten zugesprochen. „Als Hersteller dürfen wir keinerlei Rechtsberatung bieten, unsere Kunden brauchen aber Antworten“, erklärt LANCOM Geschäftsführer Ralf Koenzen. „Durch die Verpflichtung von Herrn Rechtsanwalt Dr. Jaeschke als Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz  ist es uns nun gelungen, ein allgemeines Informationspaket zusammen zu stellen, das die wesentlichen Fragen kommerzieller Hotspot-Anbieter adressiert und konkrete Empfehlungen ausspricht. Wir sind optimistisch, den Hotspot-Betreibern damit deutlich mehr Sicherheit zu geben.“

Auf der CeBIT (01.-05.03.2011, Halle 13, C28) widmet LANCOM dem Hotel- und Gaststättengewerbe einen eigenen Schwerpunktbereich. In dieser Branche kommen die meisten WLAN Hotspots zum Einsatz. 
Das Informationspaket kann auf der CeBIT oder per E-Mail angefordert werden. Weitere Informationen und einen Ansprechpartner finden Interessierte unter www.lancom.de/hospitality. Es steht exklusiv für LANCOM Partner, Kunden und zur Unterstützung konkreter Projektanfragen zur Verfügung.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige