tom's networking guide
 
Anzeige
PayPal Deutschland unter neuer Führung >
< CeBIT2011: Need for Speed a la Zyxel
02.03.11 23:46 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Heim-Anwender, Homenetworking, Mobile Generation, Storage
Von: Nina Eichinger

Ende des Kabelchaos - portabler DVD-Brenner von Buffalo

Der 8-fach-DVD-Brenner DVSM-PC58U2V von Buffalo hat seine Kabel immer mit dabei. Das kleine, schlange Gehäuse enthält neben dem DVD-Brenner selbst noch Aussparungen für zwei USB-Kabel. Damit kann der Brenner bei Bedarf seine Stromversorgung über zwei Verbindungen zeihen.


Buffalo DVD-Brenner DVSM-PC58U2V

Buffalo DVD-Brenner DVSM-PC58U2V

Buffalo DVD-Brenner DVSM-PC58U2V seitlich

Buffalo DVD-Brenner DVSM-PC58U2V Unterseite

München – Je mehr Elektrogeräte im Haushalt Platz finden, desto mehr stören die notwendigen Kabel, vor allem, wenn man das Richtige gerade nicht findet. Buffalo Technology versucht weiterem Chaos mit dem mobilen DVD-Brenner DVSM-PC58U2V vorzubeugen. Die Kabel sind fest am Gerät angeschlossen und verschwinden während dem Transport im Gehäuse. Platzsparend wird das Gerätekabel einfach in die dafür vorgesehene Aussparung versenkt und schon braucht man beim nächsten Einsatz nicht lange suchen, wo man es hingelegt hat.

Zwei USB-Ports für Strom und Datentransfer
Der portable Brenner von Buffalo Technology lässt sich einfach via USB 2.0 an einen PC, Note- oder Netbook anschließen. Im Normalfall reicht die so verfügbare Stromversorgung aus, um den Brenner zu betreiben. In seltenen Fällen kann das Gerät jedoch nicht ausreichend Strom liefern. Für diesen Fall hat Buffalo ebenfalls vorgesorgt und den Brenner mit einem zweiten USB-Kabel bestückt, mit dem der Brenner über einen zweiten USB-Port (Boost) angeschlossen werden kann. Zusätzlich kann der Brenner über einen handelsüblichen 5V-AC-Adapter mit Strom versorgt werden, ein entsprechender Anschluss ist geräteseitig vorhanden.

Umfangreiches Software-Paket zum Erstellen von Backups
Ein leistungsstarkes Software-Paket von CyberLink, mit dem sich Filme und DVDs wiedergeben und einfach Backups erstellen lassen, liegt dem Paket ebenfalls bei. Das mitgelieferte Brennprogramm InstantBurn bietet umfangreiche Möglichkeiten bei HD-Support Videobearbeitung und -konvertierung. Mit PowerBackup können schnell Sicherungen der wichtigsten Daten auf einen blauen Rohling gebrannt werden. Die Brenngeschwindigkeiten betragen für DVD-R/+R bis zu 8x, 6x für DVD-R/+R DL und DVD-RW, 5x für DVD-RAM und bis zu 24x für CD-R/RW.

Preis und Verfügbarkeit
Der neue mobile Brenner ist ab April für einen unverbindlichen empfohnlenen Verkaufspreis von ca. 60 Euro im Handel erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige