tom's networking guide
 
Anzeige
ABUS bietet Video-Überwachung in High Definition >
< Wolken-Stütze: Neue Router-Plattform für industrielle und mobile Einsatzfelder von Viprinet
16.03.11 16:05 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Top-News, Digital Lifestyle, Internet-Intranet, Mobile Generation, Office Connectivity, Storage
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Telekom synct außen herum

Eine innovative Synchronisationslösung soll E-Mails, Adressbücher und Terminen zwischen PC, iPhone und iPad automatische abgleichen.


Deutsche Telekom Gebäude mit Logo

Bonn – Nachdem 2011 erstmals mehr Smartphones als PC und Notebooks zusammen verkauft werden sollen, steigt der Bedarf nach Lösungen, die persönliche Informationen auf allen Plattformen wie PC, Notebook, Smartphone oder Tablet-PC synchron halten. Häufig sind nämlich persönlichen Daten wie Kontakte oder Termine an verschiedenen Orten gespeichert, so dass der Anwender oft genau die Daten, die er gerade braucht, nicht parat hat oder dauernd manuell kopieren muss.

Um künftig sämtliche Daten 1:1 auf allen Endgeräten verfügbar zu machen, bietet die Deutsche Telekom als erster E-Mail-Anbieter Deutschlands allen Kunden der E-Mail-Premium-Produkte „E-Mail Paket“ und „Freemail Premium“die neue Smartphone-Synchronisation an: Ab sofort können sie damit persönliche Daten wie E-Mails, Termine oder Kontakte zwischen dem E-Mail-Center und  iPhone oder iPad schnell und unkompliziert abgleichen. Einmal eingerichtet, erfolgt die Synchronisation sämtlicher Informationen fortan immer sofort automatisch. Gleich ob auf Handy, Computer oder Tablet-PC – die Daten bleiben stets und überall auf dem gleichen Stand. Zeitaufwändiges manuelles Kopierender Daten wird damit obsolet. 

Mit der Entwicklung der Smartphone-Synchronisation, per se eine Cloud-Applikation, reagiert die Deutsche Telekom auf die zunehmende Verbreitung von Smartphones und den Trend zur parallelen Nutzung verschiedener Endgeräte. Sobald der Kunde auf seinem iDings oder im E-Mail Center einen neuen Kontakt anlegt oder einen Termin aktualisiert, überträgt Smartphone-Synchronisation  diese Änderungen auf der Stelle automatisch – sofern der Anwender online ist. Neue E-Mails werden samt  Benachrichtigung sofort auf dem iDing empfangen. Diese automatische Push-Übertragung erfolgt drahtlos über das aktuell verfügbare Netz wie WLAN oder Mobilfunk auf Basis des Synchronisations-Protokolls „Microsoft Exchange ActiveSync“.

Besondere Sicherheit bietet die Smartphone-Synchronisation bei Verlust oder Diebstahl des Smartphones, da der aktuelle Datenstand immer als Back-up im E-Mail-Center online verfügbar ist. Neue Smartphones sollen ebenfalls  schnell und einfach einzurichten sein, indem der Nutzer seine persönlichen Daten mittels der Smartphone-Synchronisation ganz bequem aus dem E-Mail-Center holt.

Aktuell ist die Smartphone-Synchronisation bereits mit allen iPhone- und iPad-Geräten ab iOS 3 nutzbar (3G, 3GS, 4G). Ab Mai sollen mehr als 80 Android-Smartphones der Version 2.2. unterstützt werden. Die Smartphone-Synchronisation ist folglich für alle Mobilfunkkunden mit entsprechendem Smartphone und Datenflatrate von Interesse. In naher Zukunft will die Deutsche Telekom die Synchronisation auf weitere Smartphone-Typen wie Windows Phone 7, Android 2.3, iPhone5 und Blackberry ausweiten.

Über E-Mail@t-online.de

Ob auf dem Handy, dem PC oder für Entertain-Kunden sogar auf dem Fernseher – mit E-Mail@t-online.de soll die E-Mail Kommunikation überall glücken. Den E-Mail-Service @t-online.de gibt es in Form eines kostenlosen Freemail-Angebots oder als Bestandteil des Internettarifs. Von weiteren Mehrwert-Funktionen wie 20 GByte zusätzlichen Speichers für E-Mails, Fotos, Videos und Dateien, noch effektivere Spam-Bekämpfung und ein werbefreies E-Mail-Center sollen die Kunden der E-Mail Premium Produkte „E-Mail Paket“ und „Freemail Premium“ profitieren.

Das „E-Mail Paket“, das Premium-Angebot für alle Kunden mit einem Internetzugangs-Tarif der Deutschen Telekom, ist im Tarif Call & Surf Comfort Plus bereits inklusive. Ansonsten kostet es nach drei Gratis-Monaten 4,99€ im Monat. „Freemail Premium“ ist Premium-E-Mail für alle Nutzer ohne Internetzugangs-Tarif der Deutschen Telekom für 4,99€ im Monat.


Leserkommentar

Terxis , Fri, 30. Sep. 2011 - 22:33:
Hallo zusammen,

heute hat die Telekom den Service um Android und Windows Phone erweitert.

Habt ihr das mal ausprobiert?

Hier der Link zu den Anleitungen:
http://dsl-und-dienste.t-online.de/smartphone-sync-smartphones-und-tablets-mit-dem-e-mail-center-synchronisieren/id_44556072/index

Viele Grüße.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige