tom's networking guide
 
Anzeige
HIGH END ante Portas >
< Telekom synct außen herum
18.03.11 09:36 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Produkt-News, HDTV, IPTV, Office Connectivity, CCTV, IPTV-Surveillance, Sicherheit
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

ABUS bietet Video-Überwachung in High Definition

Die Profi-Netzwerkkamera TVIP52501 liefert Echtzeit-Video in full HD-Auflösung (1080p)


ABUS Tag/Nacht HD 1080p 2,0 MPx Realtime Netzwerkkamera TVIP52501

ABUS Tag/Nacht HD 1080p 2,0 MPx Realtime Netzwerkkamera TVIP52501

Mühlhausen – Die neue Tag/Nacht-IP-TV-ÜBerwachungskamera TVIP52501 von ABUS Security-Center soll Bilder in Full-HD-Auflösung (HD 1080p) in Echtzeit liefern und sich damit für die exakte Gesichtsidentifikation einsetzen lassen. Gegenüber VGA-Auflösung soll die HD-Technik die Reichweite für Erkennen und Identifizieren bei einer Auflösung von 2,0 MPx (1600 x 1200 Pixel) auf das vier- beziehungsweise zweifache erhöhen. Mit einem 8-mm-Objektiv sollen Gesichter somit bis zu einem Abstand von 16 Metern identifizierbar sein. Der integrierte SD-Kartenslot lässt sich zum Speichern der Bilddaten mit einer 16-GByte- oder 32-GByte-SD-Karte bestücken um etwa einen Netzwerk-Ausfall zu überbrücken. Der digitale Signal-Prozessor der IP-Kamera, kurz DSP, detektiert Bewegungen im Bild, während ein entsprechender Alarm via E-Mail versendet wird. Gleichzeitig wird per Network-Storage-Funktion automatisch ein Aufnahmegerät wie ein NAS oder Videorekorder angesteuert, und die Videodaten werden gespeichert. 

Technische Merkmale: 

  • CMOS-Sensor: Progressive Scan 1/2,7" 
  • Framerate: 25 Bildern pro Sekunde (flimmerfreies Vollbild)
  • Komprimierung: H.264 oder Motion JPEG.
  • Quadstream-Technologie ermöglicht die Ausgabe von vier parallelen Live-Streams ins Internet oder an mobile Endgeräte, und das jeweils in passender Qualität je Bandbreite und Endgerät (H.264, MPEG-4, M-JPEG, 3GPP). 
  • Schnelle Installation durch Power over Ethernet (PoE): Daten-Stream und Stromversorgung erfolgen gemeinsam über das LAN-Kabel, vorteilhaft, wenn die Kamera an schwer zugänglichen Stellen oder in Bereichen, in denen viele Kabel stören, eingesetzt werden soll.
  • Zusätzlicher analoge Videoausgang erleichtert die Kameraeinrichtung über einen Testmonitor.
  • Die im Lieferumfang enthaltene Videomanagementsoftware VMS Express soll das Installieren und Verwalten der Kamera komfortabel und übersichtlich gestalten. 

 

Optimal angepasstes Zubehör:

Ein passendes Megapixel-Objektiv ist der entscheidende Bestandteil beim professionellen Einsatz der 2,0 Megapixel-Kamera TVIP52501 und unerlässlich, um die Möglichkeiten der Megapixel-Technik voll und ganz auszuschöpfen. Es regelt den Lichteinfall auf den Bildaufnehmer der Kamera und sorgt so für eine optimale Belichtung der Bilder.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige