tom's networking guide
 
Anzeige
RWE will durch Hausautomation Heiz- und Stromverbrauch senken helfen >
< Dual-Sim-Adapter für's Iphone 4
01.04.11 17:57 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Homenetworking, Drahtlos-Netze, WLAN, Internet-Intranet, Internetdienste, Sicherheit, Security
Von: Nina Eichinger, Arno Kral

Enterprise Security für's Heimnetzwerk: Sitecom Cloud Security sperrt Malware aus

Sitecom hat ab Mitte April in die neuen WLAN-Router mit Gigabit-Ethernet-Schnittstelle eine Cloud-basierte Sicherheitslösung integriert, die auf dem Router selbst kaum Last erzeugt.


Sitecom Logo

München – Sicherheit im Netzwerk ohne die Leistung des WLAN-Routers zu beeinträchtigen, ist das Ziel der Sitecom Cloud Security. Die Lösung ist in Kooperation mit Surfright entstanden und ist ab sofort auf allen Gigabit-WLAN-Routern vorinstalliert. Sie besteht aus einem schlanken Proxy, der alle Anfragen auf Webseiten über den Port 80 abfängt und die angefragte Adresse beim Server von Hitman Pro prüft. Ist die Adresse bereits bekannt, wird der Status der Seite aus dem Verzeichnis ausgelesen und an den Router zurückgemeldet. Ist die Internet-Adresse neu, scannt Hitman Pro die Seite und gibt das Ergebnis dann wieder an den Router zurück und trägt es parallel in seinem Verzeichnis ein. Je nach Ergebnis dieser Prüfung geht die Anfrage direkt weiter an den Zielserver oder der Router gibt dem Nutzer eine Warnmeldung zurück und blockiert den Zugriff. Ebenfalls gescannt werden Dateidownloads. Hier wird der Anfang der Datei geprüft und die Datei entsprechend dem Ergebnis heruntergeladen oder blockiert. Noch kann die Lösung nur eingehenden Datenstrom auf Port 80 scannen, ein Ausbau ist jedoch bereits geplant.

Basis der Lösung ist Hitman Pro von Surfright. Die Lösung greift auf verschiedene gängige Scan-Engines zurück, kombiniert diese und optimiert somit das Ergebnis. Sitecom Cloud Security besteht aus vier Teilen, die jedoch nicht alle verwendet werden müssen.

  • Blockieren von Viren, Spyware und andere Malware
    Datei-Downloads, die Viren, Rootkits, Spyware oder andere Malware enthalten werden blockiert.
  • Anti-Phishing
    Der zentrale Server von Surfright hält eine Liste mit Seiten vor, von denen bereits bekannt ist, dass sie Phishing-Komponenten enthalten. Neue Seiten werden vor dem Ansurfen gescannt und bei Befall ebenfalls blockiert.
  • Schutz vor unsicheren Websites (URL-Blocking)
    Surft der Nutzer auf eine Seite wird die Anfrage über den Proxy umgelenkt und vor dem Aufrufen der Seite auf Viren und sonstige Malware geprüft, sofern die Seite nicht bereits in der Referenz-Liste vermerkt ist.
  • Ad-Blocker
    Unerwünschte Popups und Ad-Einblendungen lassen sich blockieren und damit das laden mancher Seiten deutlich beschleunigen.

Sitecom will und kann mit der Cloud Security keine lokale Antivirus-Software ersetzen. Ziel ist lediglich den Zugriff auf verseuchte Inhalte im Internet noch vor dem Ansurfen zu verhindern. Sitecom Cloud Security schützt nicht bei lokalem Austausch von Daten beispielsweise per USB-Stick. Charmanter Nebeneffekt dieser Option ist, dass über diese Verbindung ein sicheres Update der Router-Firmware möglich ist. Damit ist selbst das Update auf IPv6, das in der zweiten Jahreshälfte kommen soll, nur einen Klick entfernt.

Preis und Verfügbarkeit
Ab Mitte April ist die Lösung vorerst nur auf den neuen WLAN-Routern mit Gigabit-Ethernet-Schnittstelle – Serien X4, X5 und X6 – vorinstalliert. Die vorinstallierte Version ist für 6 Monate voll lizenziert. Eine automatische Verlängerung erfolgt nicht, der Nutzer kann die Lizenz um 6 oder 12 Monate verlängern. Die Verlängerung um 6 Monate kostet 9.99 €, 12 Monate kosten 14,99 €.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige