tom's networking guide
 
Anzeige
Microsoft kürt InfoWAN zum "Partner of the Year" >
< Neues Bluetooth-Modul BLE112 von m2m ist zehnmal sparsamer als Bluetooth
08.08.11 17:20 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Heim-Anwender, Produkt-News, Digital Lifestyle, HDTV, Homenetworking, IPTV, Netzwerk-Player, WLAN-N, Homeplug AV, IEEE1901
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Devolo präsentiert zur IFA2011 die neue Produktgruppe "dLAN home"

Unter dem Motto „Entdecke die einfache Verbindung“ zeigt der Powerline-Spezialist auf der IFA in Halle 3.2 am Stand 130 eine auf die Vernetzung internetfähiger Unterhaltungselektronik abgestimmte Produktreihe.


Devolo Multi-connect-Set-Kit

Devolo Multi-connect-Set-Kit

Devolo Notebook-to-TV-Set

Devolo Notebook-to-TV-Set

Devolo PLC-WLAN-Kombi im Wohnzimmer-Einsatz

Devolo PLC-WLAN-Kombi im Wohnzimmer-Einsatz

Devolo WUSB-Adapter

Devolo WUSB-Adapter

Aachen  – Immer mehr CE-Geräte haben einen Netzwerk-Anschluss, so dass sie via LAN untereinander und mit dem Internet verbunden werden können. Mit dLAN home zeigt devolo auf der IFA 2011erstmals eine besonders einfache Verbindung für diese neue Generation der vernetzten Unterhaltung. Die nue dLAN Home Produktreihe soll mit "intelligenter dLAN-Technik" eine Breitband-Vernetzung Internetfernseher, Internet-TV-Receiver (wie Telekom Entertain, Maxdome oder Apple TV) und Spielekonsolen einfach, stabil und sicher über die hausinterne Stromleitung vernetzen. 

Erste Mitglieder in Devolos neuer dLAN-home-Familie sind unterschiedliche Adapter-Sets, deren schwarzes Design gut zu den modernen Unterhaltungselektronik-Geräten passen soll. Das Internet to TV Set wurde für die Verbindung von Internetfernsehern und Internet-TV-Receivern wie Telekom Entertain oder Maxdome entwickelt. Optimiert für die Übertragung von Internet-TV-Inhalten (IPTV) und Daten des Videotext-Nachfolgers HbbTV bietet sie eine optimale Vernetzung von Unterhaltungselektronik und Breitband-Internetanschluss.

dLAN home ist eine Alternative zur drahtlosen Vernetzung via WLAN (Wi-Fi), deren Reichweite respektive Qualität für HDTV-Übertragungen oder andere Breitband-Anwendungen oftmals nicht stabil genug ist. WLAN ist jedoch über das neue WLAN-N-basiserte Multi connect Set dort einrichtbar, wo es wirklich gebraucht wird. So sollen im Haus WLAN-Zonen mit optimalem Empfang für Notebooks, Tablets, Smartphones und andere mobile Entertainmentgeräte entstehen. Das Multi connect Set bietet es einen integrierten Switch mit drei Ethernet-Anschlüssen, sodass sich zusätzlich zu den drahtlosen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Notebooks AV-Receiver, Spielekonsolen und Blu-Ray-Player direkt per Kabel anschließen lassen.

Beste Unterhaltung auf dem FernseherdLAN home bietet aber noch mehr als eine Verbindung zwischen Internet und entsprechend ausgestatteter Unterhaltungselektronik. Das Notebook to TV Set soll mit Wireless-USB-Technik mobile Inhalte einfach auf den großen TV-Schirm streamen. Das dLAN home TV Sat 2400-CI+ dient dem Empfang digitalen Satelliten-Fernsehens ohne Antennenkabel. Es besteht aus einem Full-HD-tauglichen DVB-S2-Sat-Receiver  und einem separaten Tuner für die Montage in der Nähe der Satelliten-Schüssel. Durch die Nutzung der dLAN-Technologie wird ein TV-Empfang im ganzen Haus ohne das Verlegen von Kabeln ermöglicht, denn die Bild- und Ton-Übertragung vom Tuner zum Receiver erfolgt über die hausinterne Stromleitung. So gelangen HD-Programme mit kristallklarem Surround-Sound besonders einfach in jeden Raum des Hauses. Durch die Integration der  CI+-Schnittstelle ist die neue Generation auch ideal für den Empfang von Pay-TV-Angeboten. Mit UPNP und DLNA ist der Receiver auch für den Empfang von Multimediadaten aus dem heimischen Netzwerk geeignet.

Die beste Verbindung für Unterhaltungselektronik dLAN home ist unter der devolo-Leitlinie der Einfachheit entwickelt worden: Alle Produkte sind sofort nach dem Auspacken einsatzbereit und benötigen keine aufwendige Konfiguration. Nach dem Einstecken in die Steckdose muss nur noch das gewünschte Unterhaltungselektronikgerät verbunden werden – schon steht die Verbindung. dLAN home wurde speziell für die Verbindung von Unterhaltungselektronik optimiert. Automatischer Datenpriorisierung („Quality of Service“) soll eine besonders stabile Verbindung sicherstellen, selbst wenn mehrere Unterhaltungselektronikgeräte auf Internetangebote zugreifen. So ist beispielsweise die HDTV-Übertragung an einen Telekom Entertain Internetreceiver auch dann noch stabil, wenn beispielsweise gleichzeitig auf der Spielekonsole Online-Games gespielt werden, das Internetradio in der Küche läuft und das Notebook eine Breitband-Verbindung zum Videochat beansprucht.

Perfekte Unterhaltung im ganzen HausdLAN home kann als Punkt-zu-Punkt-Verbindung, beispielsweise für die Internetverbindung eines internetfähigen Fernsehers verwendet werden. Eine Erweiterung dieser Verbindung durch die Integration zusätzlicher Adapter ist ebenfalls möglich – so wächst dLAN home mit den Anforderungen. Unterhaltungselektronik, die mit dLAN home verbunden ist, kann natürlich nicht nur auf das Internet und die passenden Online-Dienste zugreifen. Selbst das Herunterladen von Mediendateien von einem heimischen Computer oder einem NAS-Laufwerk ist problemlos möglich, sofern die jeweiligen Geräte dies unterstützen.

Die devolo dLAN-home-Produkte sind ab Mitte August 2011 in den TV- beziehungsweise Unterhaltungselektronik-Abteilungen von ausgesuchten Fachhändlern und Flächenmärkten erhältlich.


Leserkommentar

Marleen , Wed, 19. Oct. 2011 - 15:49:
Hallo,

ich finde dieses Powerline-Kit gerade für den Multimedia-Anwender nicht schlecht und habe mir eines zum Testen angefordert. Falls es Euch interessiert, geht es hier zum Unboxing und meinen ersten Eindruck im Blog: http://www.dsltarife.net/devolo-dlan-home-multi-connect-set-powerline-unboxing/news/45349.html

Gruß

Marleen

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige