tom's networking guide
 
Anzeige
Lindy HDMI-Audio-Extractor extrahiert Audio-Signale aus dem HDMI-Kabel >
< Devolo präsentiert zur IFA2011 die neue Produktgruppe "dLAN home"
08.08.11 17:51 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News, Top-News, Office Connectivity, Cloud Computing, Virtualisierung, Groupware
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Microsoft kürt InfoWAN zum "Partner of the Year"

InfoWAN bietet ausgewiesene Expertise und fundiertes Know-how für Microsoft Exchange und Office 365


infoWAN-Logo

infoWAN-Logo

Logo Microsoft Partner of the Year

Logo Microsoft Partner of the Year

Logo Microsoft Partner of the Year für Unified Market Acceleration

Logo Microsoft Partner of the Year für Unified Market Acceleration

infoWAN-Geschäftsführer Lars Riehn

infoWAN-Geschäftsführer Lars Riehn

Unterschleißheim/München – Microsoft hat die infoWAN GmbH auf der diesjährigen "Microsoft Worldwide Partner Conference" (WPC) im Juli in Los Angeles die Auszeichnung "Unified Communications Market Acceleration Partner of the Year" verliehen. Microsoft vergibt diese internationale Auszeichnung an Partner, die im vergangenen Geschäftsjahr die beste Leistung bei der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien erbracht haben. InfoWAN ist bereits Microsoft Gold Certified Partner und Spezialist für Unified Communications sowie Cloud Computing. 

Lars Riehn, Gründer und Geschäftsführer der infoWAN Datenkommunikation GmbH erläutert: "Wir verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Unified Communications und haben inzwischen mehr als eine Million Arbeitsplätze mit Microsofts UC-Lösungen ausgestattet. Die Auszeichnung zum ´Unified Communications Market Acceleration Partner of the Year´ ist eine Bestätigung für unsere Geschäftsstrategie. Microsoft honoriert unser erfolgreiches Engagement, unseren Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen und konstanten Service anzubieten und damit maximalen Kundennutzen zu schaffen. Der Award ist eine große Motivation, diese Geschäftserfolge auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. Dabei legen wir besonders hohen Wert darauf, unseren Kunden ein kompetenter Partner zu sein und mit innovativen Lösungen wie Microsoft Lync, Microsoft Office 365 oder Windows Intune eine optimale IT-Infrastruktur für unsere Kunden aufzubauen und zu betreuen."

Microsoft verleiht die Awards in verschiedenen Kategorien, die die Kompetenz- und Geschäftsfelder der Microsoft Partner widerspiegeln. Insgesamt hatten sich mehr als 3.000 Partner weltweit für die diesjährigen Partner Awards beworben.

Mit der Auszeichnung "Microsoft Unified Communications Market Acceleration Partner of the Year" würdigt Microsoft infoWANs ausgewiesene Expertise und das fundierte Know-how bei der qualifizierten Konzeption, Umsetzung und der Betreuung von Microsoft-Exchange-Projekten, deren Implementierung Kunden langfristig dabei unterstützt, ihre IT-Kosten zu senken, die Produktivität der Anwender zu steigern und ihre Geschäftstätigkeit zu optimieren.

Bei der Auswahl der Partner berücksichtigte Microsoft neben Neukunden-Akquisition auch die nachweislichen Erfolge, Legacy-Systeme oder Anwendungen von Mitbewerbern abzulösen und Microsoft Exchange 2010 oder Microsoft Exchange Online bei Kunden einzuführen.

"Wir freuen uns, infoWAN als ´Unified Communications Market Acceleration Partner of the Year´ für die erfolgreiche Ablösung bestehender Lösungen und die Einführung von Exchange Server 2010 sowie Exchange Online auszeichnen zu dürfen", erklärt Kirk Koenigsbauer, Corporate Vice President der Microsoft Office Division Product Management Group bei Microsoft. "Viele dieser Exchange-Projekte umfassen auch die Bereiche Archivierung und Sicherheit. Dank dieser Funktionen ist es Kunden möglich, erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen, die Produktivität im Unternehmen zu erhöhen und mittels des integrierten Leistungsumfangs ihre Geschäftskommunikation dauerhaft zu schützen und zuverlässig abzusichern."

Die Kompetenz der infoWAN GmbH nutzt auf die Smartmedia PresSservice GmbH, die den Tom's Networking Guide herausgibt: Bis Zum Monatsende soll das über die Jahre gewachsene, heterogene Office-System dieses Online-Verlags in die Office-365-Cloud umgezogen sein. Arno Kral, Geschäftsführer: "Die Smartmedia PresSservice GmbH stützt sich beim Umzug ihres Backoffice in die Cloud auf die Expertise und die Erfahrung von infoWAN, die ihr bislang mit guter Beratungsleistung, kaufmännischem Denkansatz und kompetenten Problemlösungen dienen konnte."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige