tom's networking guide
 
Anzeige
Führungswechsel bei Acer >
< IFA2011: HTC präsentiert zwei Smartphones mit Windows Phone 7.5
02.09.11 22:36 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Heim-Anwender, SOHO, Internet-Intranet, Sicherheit, Security
Von: Nina Eichinger

Bullguard Internet Security 12 ab sofort frei zum Beta-Test

Kurz vor Markteinführung der Version 12 seiner Internet Security Suite lädt Bullguard interessiwerte User zum Beta-Test ein.


Bullguard Logo

München - Bullguard steht kurz vor Einführung der neuen Version seiner Sicherheitslösung Internet Security Suite 12. Interessierte Anwender haben nun noch die Möglichkeit, die neuen Funktionen und Verbesserungen des Produktes vor dem offiziellen Markstart im Rahmen eines Beta-Tests exklusiv zu testen.

Unter download.bullguard.com/beta12/BullguardDownloader_v12BETA.exe kann der Tester die jeweils aktuelle Betaversion, aktuell die Beta-3-Version, heruntergeladen. Des Weiteren erhalten Interessierte über die Akkreditierungsseite https://beta.bullguard.com/signup/ Zugang zu weiteren Informationen. Mit Version 12 der Internet Security Suite stellt das dänische Unternehmen eine konsequente Weiterentwicklung seines Produktes vor. Neben einer Vielzahl von generellen Verbesserungen, beispielsweise der Leistungsfähigkeit von Firewall und Spamfilter, erwartet die Beta-Tester eine Reihe neuer Funktionen, vereint in einer überarbeiteten Benutzeroberfläche.

Mehr Kontrolle für Eltern
Mit den neuen Funktionen zur elterlichen Kontrolle können Eltern ihre Kinder vielseitig und gezielt schützen. Zum Beispiel können unerwünschte Seiten und Inhalte im Internet gesperrt sowie das Surfverhalten der Kinder eingeschränkt und kontrolliert werden. Außerdem hilft die neue Version der Internet Security Suite dabei private Informationen und damit die Privatsphäre der Kinder effektiver zu schützen.

Automatische Optimierung
Auf Basis der neuen Optimierungsfuntkion "PC Tune Up" der Bullguard Internet Security 12 wird den Nutzern eine einfache Möglichkeit geboten, die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit ihres Computers zu gewährleisten. Hierfür untersucht die neue Funktion der Suite den Computer automatisch nach Fehlerquellen, welche die Leistungsfähigkeit einschränken. Mit nur einem Klick können die Nutzer diese Fehler vom Programm wieder beheben lassen.

Mehr Informationen zum Beta-Test des neuen Bullguard Internet Securrity 12 gibt es auf der Homepage von Bullguard unter www.bullguard.com. Die direkte Akkreditierung als Beta-Tester ist auf https://beta.bullguard.com/signup/ möglich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige