tom's networking guide
 
Anzeige
Cisco UC320 - Kommunikations-Allrounder für KMU >
< G&D bietet weltweit kommerzielle, MasterCard-zertifizierte TSM-Services an
17.11.11 15:49 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Top-News, Administratoren, Gamer, Heim-Anwender, KMU, SOHO, Telekommunikation, Internetdienste, Mobile Generation
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Trend Micro bietet kostenlosen App-Scanner für Android-Geräte an

"Trend Micro HouseCall Mobile“ soll Android-Geräte vor Angriffe durch Cyberkriminelle schützen


Trend-Micro-Logo

Trend-Micro-Logo

Hallbergmoos – Der Gartner Group zur Folge hat die Firma Google den Marktanteil ihres Betriebssystems Android innerhalb nur eines Jahres weltweit auf über 50 Prozent verdoppeln können. Die Schattenseite dieses  Erfolgs: Ein derart hoher Verbreitungsgrad macht Android-Geräte für Cyberkriminelle zum beliebten Angriffsziel. Als Gegenmaßnahme hat Trend Micro nun zusätzlich zu seiner kommerziellen mobilen Sicherheitslösung den kostenlosen App-Scanner für Android vorgestellt:

Mit HouseCall Mobile können Android-User nun überprüfen, ob die auf ihren Geräten installierten Apps legitime oder bösartige Programme sind. Trend Micro empfiehlt, den Scan-Vorgang nach der Installation jeder neuen App zu wiederholen.

HouseCall Mobile ist im Android Market als kostenloser Teil der Sicherheitslösung „Trend Micro Mobile Security for Android – Personal Edition“ erhältlich. Anwender, die einen Lizenzschlüssel erwerben, profitieren von den weiteren Funktionen der kommerziellen Version. Dazu zählen insbesondere: 

  • Schutz vor Identitätsdiebstahl und Phishing
  • Kindersicherung
  • Download-Schutz
  • Anruf- und Text-Filter

 

Auf Grundlage ihres Smart Protection Network bietet die Sicherheitsfirma Trend Micro Mobile Security for Android sofortigen Browser-Schutz in Echtzeit, wo auch immer Anwender ihr Android-Mobiltelefon oder -Tablet einsetzen. Um Android-Geräte vor aktuellen Bedrohungen zu schützen nutzt Trend Micro derzeit als einziger Anbieter Cloud-basierte Sicherheit. Das bedeutet aber, dass die Android-Geräte Informationen an Trend-Micro-Server senden müssen. 

Benutzerdefinierte Filterlisten sollen es dem Benutzer ermöglichen, unerwünschte Anrufe oder Nachrichten zu überprüfen oder zu blockieren, während Web-Reputationsdienste und Kindersicherung mobiles Surfen im Internet generell sicherer machen. 

Systemvoraussetzungen für HouseCall Mobile for Android

  • Betriebssystem-Versionen Android OS 2.2 und höher,
  • Min. 7,5 MByte Speicherplatz
  • Internetverbindung
  • 9 MByte Arbeitsspeicher bei Smartphones oder 16 MByte Arbeitsspeicher bei Tablets.

Weiterführende Informationen

Aktuelle und umfassende Informationen zu mobilen Bedrohungen sowie Tipps, wie sich Anwender davor schützen können, sind auf dem Mobile Threat Information Hub sowie auf dem deutschen Trend-Micro-Blog abrufbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige