tom's networking guide
 
Anzeige
Aus eins mach zwei: Platten-Klonen einfach gemacht >
< HD-Netzwerk-Player Eminent EM7285 im Handel
06.12.11 20:30 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Top-News, Internet-Intranet, Kabel-Netze, Glasfaser, Gigabit-Ethernet, Strukturierte Verkabelung, Unternehmens-News
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Rekord! Infinera verdreifacht Transfer-Tempo auf Terabit-Niveau

TeliaSonera International Carrier und Infinera testen erfolgreich den Einsatz eines optischen 500 GBit/s Super-Channels mit Terabit-Durchleitungs-Kapazität


Infinera ATN

Infinera ATN

Infinera DTN

Infinera DTN

Infinera DTN-X

Infinera DTN-X

Sunnyvale, Kalifornien, USA / München –  TeliaSonera International Carrier und Infinera ist es weltweit erstmals gelungen, Daten mit Terabit-Tempo in einem optischen Netzwerk zu übertragen. Die beiden Firmen setzten dazu die 500-GBit/s-Super-Channels-Technik auf einer Strecke von 1.105 Kilometern zwischen den kalifornischen Städten Los Angeles und San Jose und Infineras neue DTN-X-Plattform ein. Der Test zeigte im Vergleich zu früheren Tests eine Verdoppelung der Durchleitungskapazität: Statt bisher 300 GBit/s konnten 1000 GBit/s also 1 TBit/s (Terabit pro Sekunde) realisiert werden.

Seine Spitzentechnologie für anspruchsvolle Kunden preist sagt Erik Hallberg, Präsident Telia Sonera International Carrier mit den Worten an: „Unsere Vision besteht darin, allen unseren Kunden Hightech-Dienstleistungenanzubieten, die optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Während zunehmendServices auf 10 Gbit/s Basis angeboten werden und immer mehr Router mit 100 Gbit/spro Port zum Einsatz kommen, testen wir bereits fortschrittlichere Lösungen, die über100 Gbit/s hinaus skalieren. Dieser Test, den wir zusammen mit Infinera durchgeführt haben, beweist, dass wir gerne die Herausforderung annehmen, unseren anspruchsvollen Kunden dieleistungsfähigsten Dienste zur Verfügung zu stellen".

Dazu sagt Tom Fallon, CEO Infinera: „Wir sind sehr stolz darauf, zusammen mitTeliaSonera International Carrier den erfolgreichen Einsatz des 500 Gbit/s Super-Channels, der die Grundlage für Übertragungsgeschwindigkeiten von einem Terabit bildet, bestätigen zu können. Wir teilen die gemeinsame Vision, dass es in einem wettbewerbsintensiven Umfeld eminent wichtig ist, Produkte anzubieten, die hochskalierbar, einfach und flexibel zu handhaben sind.“

Infinera ist im Bereich der Super-Channels technologisch führend und das erste Unternehmen, dem es gelungen ist, Super-Channels basierend auf 500 GBit/s PICs (PIC– photonisch integrierte Schaltkreise) erfolgreich einzusetzen. Ein Super-Channel stellt ein hohes Maß an optischer Leistung zur Verfügung, indem verschiedene optischeTräger in eine einzige Einheit integriert werden, damit optische Netzwerke flexibel bereitstellen können, ohne dass Betriebskosten und Komplexität steigen. Betreiber können wegen dieser PICs-basierenden Super-Channels Kapazitäten von 500 GBit/s mit einem einzigen Handgriff bereitstellen. Das Portfolio von Infineraum fasst DTN- und ATN-Plattformen, Managed Services sowie die kürzlichvorgestellte DTN-X-Plattform, die 500 GBit/s Super-Channel unterstützt.

TeliaSonera International Carrier gehört zu Europas fünftgrößtem Telekommunikationskonzern und generiert mit ungefähr 164 Millionen Abonnenten einen Umsatz von über 11 Mrd. US$. Zukünftig möchte das Unternehmen weiterhinin Nord-Amerika expandieren, um der stark wachsenden Nachfrage nach IP-, DWDM-,Voice- und mobilen Services Schritt halten zu können.

Infinera bietet weltweit digitale optische Netzwerk-Systeme fürTelekommunikationsunternehmen an. Einzigartig an den Systemen von Infinera isteine Halbleitertechnologie auf Grundlage von integrierten photonischen Schaltkreisen– kurz „PIC“ für „Photonic Integrated Circuits“. Infinera‘s Systeme und PIC-Technologie bieten Kunden einfachere Architekturen und einen flexibleren Betriebvon optischen Netzwerken sowie die schnellere Einführung von differenziertenDiensten ohne Umstrukturierung der optischen Netzwerk-Infrastruktur.

Über TeliaSonera International Carrier

TeliaSonera International Carrier, ein weltweit führende Carrier und Nummer Eins in Europa, stellt seinen Kunden Telekommunikationsservices und –infrastrukturen auf Lichtleiter-Basis zur Verfügung, die aufgrund höchster Qualitätsstandards einenherausragenden Mehrwert bieten. Neben den Dienstleistungen, die das Unternehmenfür Operatoren und Serviceprovidern erbringt, spielt es eine entscheidende Rolle beider Bereitstellung von Content und Applikationen mittels spezieller Lösungen für Medien, Gaming und Online-Entertainment, die von Millionen passionierter und anspruchsvoller Usern weltweit genutzt werden. Das Lichtleiternetzwerk befindet sich vollständig im Besitz des Unternehmens, ist mit fast 200 Zugangsknoten in Asien, Europa und den USA eines der größten der gesamten optischen Industrieund bietet einen vielfach ausgezeichneten Kundenservice. 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige