tom's networking guide
 
Anzeige
CeBIT 2012: Buffalo zeigt ersten 802.11ac-WLAN-Router "AirStation WZR-1750H" >
< "Innovation der CeBIT 2012" : HW-Verschlüsselung macht Mobilfunk abhörsicher
02.02.12 18:41 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Heim-Anwender, Digital Lifestyle, IPTV, Homenetworking, Netzwerk-Player, Internet-Intranet, Internetdienste
Von: Nina Eichinger

Videoweb: IPTV für alle per Zattoo-App

Videoweb bringt mit Zattoo in Deutschland mehr als 50 Live-TV-Sender für alle schnellen Internet-Anschlüsse direkt auf den Fernseher.


Mit Zattoo und Videoweb TV kommt IPTV auf jeden Fernseher.

Mit Zattoo und Videoweb TV kommt IPTV auf jeden Fernseher.

Karlsruhe – Videoweb bietet den Nutzern seiner TV-Portal-Lösung Videoweb TV ab sofort mit Zattoo einen IPTV-Service per Internet direkt auf den Fernseher an. Über 50 Live-TV-Sender sind nach einmaliger Anmeldung bei Zattoo ohne weitere Zusatzgeräte oder andere Zugänge wie Satellit oder Kabel verfügbar. In dieser Form ist die Kooperations-Lösung von Videoweb und Zattoo für den deutschen Markt einmalig. Fernsehen per Internet (IPTV) war bisher auf TV-Geräten nur über einen speziellen Anschluss und nicht bei allen DSL-Anbietern erhältlich. Die Kombination aus Videoweb-TV-Box und der Zattoo-App bringt IPTV jetzt sogar ohne Zusatzkosten in jeden Haushalt - vorausgesetzt, er verfügt über eine Internet-Anbindung mit mindestens 2 MBit Bandbreite. 

Das Schweizer Unternehmen Zattoo, einer der führenden und von Medien hoch bewerteten europäischen Plattformanbieter zur Verbreitung von linearem Live-TV auf Internet-fähigen Geräten, bietet auf seiner Reichweiten-starken Plattform in Deutschland neben öffentlich-rechtlichen Sendern auch ausgewählte Privatsender und  internationale TV-Stationen. Derzeit sind in Deutschland mehr als 50 TV-Sender verfügbar, darunter sämtliche öffentlich-rechtlichen Programme wie Das Erste und ZDF inklusive der digitalen Sparten-Kanäle und der dritten Programme. Zudem werden Sport1, DMAX, Arte, Das Vierte, iMusic, CNN, Bloomberg und weitere private und internationale Sender gezeigt. Dazu kommen noch zusätzliche Vorteile, wie etwa ein EPG (elektronischen Programmführer).

Niklas Brambring, COO von Zattoo, sagt: "Mit der Smart-TV-Upgrade-Lösung von Videoweb TV erreichen wir jetzt eine weitere Kategorie von Nutzern, die unseren Live-TV-Service im Wohnzimmer auf dem großen hochauflösenden Fernsehbildschirm nutzen wollen." Er betont weiter: "Mit Videoweb haben wir einen weiteren strategischen Partner, um lineares TV auf allen relevanten Endgeräten anzubieten. Im Sinne unserer Vision "Internet TV everywhere" ist die Erweiterung auf den attraktiven HD-TV, der sich zum multimedialen Mittelpunkt im Wohnzimmer entwickelt, die logische Konsequenz und für alle Zattoo-Nutzer und -Interessenten von hohem Wert."

"Live-TV-Streaming per Internet auch und vor allem auf den HD-Fernseher ist die Zukunft. Sie hat bei Videoweb heute schon begonnen, wie die Kooperation mit Zattoo verdeutlicht", sagt Matthias Greve, Gründer und CEO von Videoweb, "mit dem Videoweb TV sind unsere Kunden im Trend und einen Schritt voraus und profitieren insbesondere von der Partnerschaft zwischen Zattoo und Videoweb. Sie erhalten diesen entscheidenden Mehrwert mit echtem Live-TV jetzt einfach, bequem und preisgünstig, ohne dass sie sonstige Zusatzgeräte benötigen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Videoweb TV für unsere Kunden und Interessenten ständig attraktiver zu machen und das Videoweb TV Portal permanent auszubauen."

Videoweb Software 2.0: Zattoo auf dem Videoweb TV
Zattoo ist auf Videoweb TV mit der neuen Software-Version 2.0 ab sofort verfügbar. Bestandskunden erhalten ein kostenloses Software-Update, Neu-Kunden erhalten die Software-Version 2.0 direkt bei Ersteinrichtung des Gerätes. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.videoweb.de/zattoo.


Leserkommentar

Werner , Sat, 11. Feb. 2012 - 16:51:
scheint als hätte zattoo nach jahrelanger entwicklungsleere es geschafft ihrer konkurrenz was abzuschauen.

kommt mir bekannt vor ;)
trotzdem ist die vs box besser und hat auch noch mehr sender
https://www.virtualsat.eu/index.php/de/produkte/virtualsattvbox/vstvbox110

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige