tom's networking guide
 
Anzeige
CeBIT 2012: Lancom zeigt LTE-, WLAN- und Filialvernetzungs-Neuheiten >
<  Broadband-Forum führt Broadbandsuite 6.0 für 4G-/LTE-Ready mobile Backhauls ein
07.02.12 15:46 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Heim-Anwender, WLAN-N, WLAN, Internet-Intranet, Produkt-News
Von: Arno Kral

Cisco vereinfacht Wechsel zwischen DSL und Kabel

Cisco hat die Produkte aus der Linksys X-Series so ausgelegt, dass sie sowohl mit den Netzen von DSL- als auch von Kabel-Providern zusammenarbeiten


Cisco Linksys X3000

Cisco Linksys X3000

 

München – Ihren Internet-Service-Provider frei wählen zu können ist für preissensitive Bürger ein Segen; ein Fluch ist es dagegen, beim Wechsel zwiscen Kabel- und DSL-Providern auch die CPE-Hardware wechseln zu müssen, denn die wenigsten Internet-Access-Devices beherrschen beide Betriebsarten. Das will Cisco nun mit der Vorstellung zweier neuer Geräte der Linksys X-Series ändern: Die neuen Hybrid-WLAN-Router mit ADSL2+-Modem beherrschen sowohl ADSL2+ (Annex B, Achtung: nicht für Österreich geeignet) für ISDN als auch Breitbandverbindungen per Kabel. Diese Wireless Modem Router der Linksys X-Series sollen Anwendern einen zuverlässigen Internet-Zugang für alle ihre zuhause betriebenen drahtlosen Geräte wie Note- oder Netbooks, Tablet-Rechner, Smartphones, Spiele-Konsolen oder internetfähige TV-Geräte bereit stellen. Sowohl der Linksys X2000 als auch der der Linksys X3000 werden mit der Software Cisco Connect ausgeliefert, die  einfache Installation, Gastzugang und Kinderschutz-Funktion bieten sollen.

Mit dieser Software soll der Nutzer mit nur wenigen Schritten die drahtlosen Einstellungen anpassen, den Gastzugang und die Kinderschutzfunktion konfigurieren oder neue Geräte ins WLAN integrieren können. Zusätzlich gibt es für mobile Anwender Cisco Connect Express eine Version von Cisco Connect, die sich aus dem Internet herunterladen lässt. Mit der App fügen Nutzer Geräte dem drahtlosen Netzwerk hinzu, verwalten den Gastzugang oder ändern die WLAN-Einstellungen über ihre mobilen Geräte. Die App gibt es für Android- oder iOS-Smartphones und ist kostenlos über den iTunes App Store oder den Android Market herunter zu laden, was jedoch eine drahtlose Verbindung mit dem Router erfordert.

"Die Anzahl der Wi-Fi-fähigen Geräte in den Haushalten übersteigt bereits 1,1 Milliarden (*1) und nimmt jede Minute weiter zu", so Jens Hofmeister, Director Product Management bei Cisco. "Anwender stehen vor der Herausforderung, immer mehr Geräte wie Fernseher, Blu-Ray-Spieler, Spiele-Konsolen oder Set-Top-Boxen in ihr drahtloses Netzwerk zu integrieren. Dies zeigt, wie wichtig Funknetze im Heimbereich für ein gutes multimediales Erlebnis sind."

Produktdetails:

  • Linksys X2000 Wireless-N ADLS2+ Modem Router (UVP: € 89,-)
  • Eignet sich für einen gemeinsamen Internetzugang, Surfen, E-Mail, drahtloses Drucken und den Internetanschluss per DSL (Annex B) oder Kabelmodem
  • Enthält einen WLAN-N-Router mit einer Bandbreite von bis zu 300 MBit/s*
  • Ist mit Fast-Ethernet-Ports (100 MBit/s) zum Anschluss drahtgebundener Geräte ausgestattet
  • Wird mit der Software Cisco Connect ausgeliefert
  • Unterstützt voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2012 IPv6 per Firmware-Update-Download 

Linksys X3000 Wireless-N ADLS2+ Modem Router (UVP: € 129,-)

  • Eignet sich für einen gemeinsamen Internetzugang, Surfen, E-Mail, drahtloses Drucken und den Internetanschluss per DSL (Annex B) oder Kabelmodem
  • Ist mit einem StorageLink-USB-Port ausgestattet um Datenträger über das Netzwerk bereit zu stellen
  • Enthält einen WLAN-N-Router mit einer Bandbreite von bis zu 300 MBit/s*
  • Ist mir Gigabit-Ethernet-Ports zum Anschluss drahtgebundener Geräte ausgestattet, für die Dateiübertragung oder für Media-Streaming mit höheren Datenraten
  • Wird mit der Software Cisco Connect ausgeliefert
  • Unterstützt voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2012 IPv6 per Firmware-Update-Download 

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige