tom's networking guide
 
Anzeige
Medientage München 2012  >
< Level 3 Communications mit neuem Security-Solutions-Portfolio
02.10.12 14:57 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Top-News, Produkt-News, Heim-Anwender, Web-Entwicklerwerkzeuge, Browser, Internet-Intranet
Von: Arno Kral

WebM-Videoschnitt-Software von Solveig Multimedia ist da

Die neue Videoschnitt-Software bedient nicht nur Googles HTML-5-Videoformat "WebM" sondern auch Firefox, Opera sowie Microsoft Internet Explorer und Adobe Flash.


Solveig Multimedia Video Splitter 3.5 Screen-Shot

Solveig Multimedia Video Splitter 3.5 Screen-Shot

Solveig Multimedia Video Splitter 3.5 Box-Shot

Solveig Multimedia Video Splitter 3.5 Box-Shot

Solveig Multimedia Logo

Solveig Multimedia Logo

Tomsk, Russland / München -- An WebM, dem neuen Video-Standard von Google, ist schwer vorbei zu kommen. Das zeigt sich unter anderem daran, dass neben den Browsern Firefox und Opera sogar Microsofts Internet Explorer und Adobes Flash eilig an WebM angepasst wurden. Viele Video-Bearbeitungs-Programme, ausgenommen Programme wie VLC und Winamp, die sofort WebM-Unterstützung angeboten haben, hinken dem Trend noch hinterher. Nicht so das Videoschnittprogramm "Video Splitter" von Solveig Multimedia, der in der neuen Version 3.5 WebM nativ unterstützt. Damit bietet die russische Software-Schmiede aus der Sonderwirtschaftszone Tomsk eines der ersten professionellen Videoschnitt-Programme im Endkunden-Bereich mit WebM-Unterstützung an. 

Mit WebM lassen sich Videos auf den Frame genau scheiden: Das Programm berechnet lediglich die Frames an den Schnittkanten neu. Alternativ kann der Anwender mit WebM, wie andere Formate ebenfalls, K-Frame-genau (GOP) scheiden  und ohne Verfälschung der Original-Daten abspeichern. Statt zu schneiden kann der Anwender mit Video Splitter auch schnell und unkompliziert mehrere WebM-Clips zu einem Video zusammenfügen. 

Die Bedeutung von WebM sollte vor allem dann noch zunehmen, wenn WebM der verbindliche Videostandard in HTML5 werden sollte. Schon jetzt stellt zum Beispiel YouTube seine Videos auch im WebM-Format online. Aber selbst  das proprietäre H.264-Format, das seinerseits oft als HTML5-Videoformat zum Einsatz kommt, kann Video Splitter problemlos bearbeiten.  

Hohes Tempo beim Videoschnitt

Video Splitter erreicht  hohe Geschwindigkeit beim Schneiden   dadurch, indem es nur einzelne Frames am Anfang und Ende eines Clips kodiert, den gesamten Rest dazwischen indes völlig verlustfrei im Original beibehält. Video Splitter kann daher im Gegensatz zu vielen anderen Videoschnitt-Programmen extrem schnell auch sehr große Videos verarbeiten. Selbst hochkomprimierte Formate wie MP4 oder MOV lassen sich selbst bei Datei-Größen jenseits 4 GByte Frame-genau ohne erneutes Encoding schneiden.

Batchmodus mit Auto-Naming für große Mengen an Videos 

Die volle Unterstützung für den Batch-Betrieb st ein ein weiteres Produktmerkmal, das den Video Splitter 3.5 nicht nur bei großen Video-Dateien überlegen macht sondern auch dann, wenn es um eine große Zahl von Videos geht: Festgelegte Schnittmuster oder definierte Samples können als Stapelverarbeitung ausgeführt  und über eine Maske automatisch benannt werden. Über diese Benennungs-Maske kann der Anwender definieren, nach welchen Vorgaben das Programm fusionierte oder gekürzte Videos automatisch benennen soll. So lassen sich selbst größere Mengen an Videos auf einmal bearbeiten, etwa wenn automatisch bei mehreren Folgen einer Serie Werbeblöcke an einer bestimmten Stelle weggeschnitten werden sollen.

Betriebssysteme, Preise und Verfügbarkeit

Der Video Splitter von Solveig Multimedia ist in der neuen Version 3.5 ab sofort über die Homepage als Download verfügbar unter: www.solveigmm.com/de/produkte/video-splitter/

  • Eine Einzelplatz-Lizenz kostet 47,54 € (inkl. 19% MwSt.). 
  • Die portable Version, die nicht an einen Rechner gebunden ist, kostet 71,34 €. 
  • Als kommerzielle Lizenz kosten beide Versionen 150,-- € zzgl. MwSt. 
  • Nutzer von Video Splitter 2.5 oder neuer, die eine Version nach  dem 19. Dezember 2011 gekauft haben, können kostenlos auf die neue Version 3.5 updaten. 
  • Wer eine ältere Version von Video Splitter bis zum 18. Dezember 2011 gekauft hat, erhält 50% Ermäßigung auf die aktuelle Version. 

Video Splitter läuft auf Windows XP/Vista/7.

Über Solveig Multimedia

Die Firma Solveig Multimedia wurde 2003 als Tochter-Unternehmen der Elecard Group gegründet. Sie hat ihren Sitz in der russischen Sonderwirtschaftszone Tomsk. Mit den inzwischen weltweit bekannten Programmen HyperCam, Video Splitter und dem Trimmer Plugin ist Solveig Multimedia sehr bekannt geworden und zählt insbesondere im Bereich der Video-Bearbeitung zu den etablierten Entwicklern hochwertiger Software.Das zum Independent Software Developer Forum gehörende Unternehmen ist ein registriertes Mitglied von Microsoft und entwickelt die für Windows designte Software auf Basis von ActiveX, COM/COM+, WDM und BDA. Unterstützte Standards wie AVCHD, H.264 und Matroska garantieren professionelle Multimedia-Software für alle Zielgruppen vom professionellen Videoschnitt bis zum Endanwender.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige