tom's networking guide
 
Anzeige
Emsisoft warnt: gehackte NBC.com Webseite verbreitet Malware >
< Bitcoin-Schadsoftware im Trend-Micro-Kleid
18.01.13 13:33 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Administratoren, Storage, NAS
Von: Nina EIchinger

Buffalo TeraStation 7120r: 12-Platten-NAS für den Server-Schrank

Buffalos neue Rackmount-Lösung mit zwölf Festplatten-Einschüben ist in den Varianten Basic und Enterprise verfügbar


München – Speicherplatz kann man nie genug haben, besonders im Unternehmens-Umfeld. Mit der TeraStation 7120r erweitert Buffalo Technology sein Angebot an Netzwerkspeicher-Systemen in Richtung Enterprise-Segment und bietet Business-Anwendern ein Rackmount-System mit zwölf Einschüben: Teilbestückt, als TeraStation 7120r Basic mit vier 24/7-zertifizierten 2- oder wahlweise 3-Terabyte-Festplatten oder vollbestückten in der Enterprise-Variante TeraStation 7120r Enterprise, die mit 12 Near-Line-Enterprise-Festplatten á 2 Terabyte auf einen langfristig zuverlässigen Storage- und Backup-Dauerbetrieb ausgelegt sind. Die TeraStation 7120r ist Hot-Swap-fähig, zudem bietet Buffalo Technology im Rahmen des Business-Supports den Austausch von einzelnen Festplatten, Lüftern oder des Netzteils. Die Storage-Systeme sind in der Basis-Version mit den aktuellen Quad-Core-Prozessoren Intel Xeon E3-1225 ausgestattet und in der Enterprise-Variante mit Intel Xeon E3-1275.

Die TeraStation 7120r ist ein äußerst leistungsfähiges Netzwerkspeicher-Rackmount-System mit zwölf Einschüben. Sie eignet sich besonders für Unternehmen, die eine zuverlässige RAID-basierte NAS- und iSCSI-Storage-Lösung für größere Netzwerke und geschäftskritische Anwendungen benötigen. Das 2U-Rackmount-System verfügt über zwölf Festplatten-Einschübe, mit einer maximal realisierbaren Speicherkapazität von 48 Terabyte in der Basis- und 24 Terabyte in der Enterprise-Variante. Sobald im Enterprise-Platten-Segment geeignete Platten mit größerer Kapazität verfügbar sind, kann die TeraStation 7120r Enterprise ebenfalls auf is zu 48 Terabyte aufgerüstet werden.
Die Anbindung an das Netzwerk erfolgt über Gigabit-Ethernet oder optional über 10-Gigabit-Ethernet, das nachgerüstet werden kann (Intel oder Emulex). Ebenfalls integriert sind ein PCI-Express-Slot und ein USB-3.0-Port. Zudem können über die Management-Software Buffalo Surveillance Server Client Bundle IP-Kameras, die das RTSP-Protokoll nutzen und ONVIF-konform sind, angebunden werden. Eine redundante Stromversorgung sorgt für unterbrechungsfreien Betrieb.

TeraStation 7120r Basic: Preisgünstige Storage-Kapazität
Die TeraStation 7120r Basic stellt Business-Kunden preisgünstig große Storage-Kapazität zur Verfügung. Sie ist für Unternehmen interessant, die bestehende Backup-Server oder Bandspeicher-Systeme ersetzen wollen. Adressiert werden aber auch Kunden, die bereits TeraStation-Produkte von Buffalo nutzen und auf ein System mit größerer Kapazität, schnellerem Datenzugriff und umfangreicheren Features aufrüsten wollen. Die Basic-Variante wird teilbestückt ausgeliefert, wahlweise mit vier 24/7-zertifizierten 2- oder 3-Terabyte-Festplatten, also mit acht beziehungsweise zwölf Terabyte Gesamtkapazität.

Für anspruchsvolle Business-Anforderungen: TeraStation 7120r Enterprise
Bei der vollbestückten Variante TeraStation 7120r Enterprise kommen zwölf hochwertige Near-Line-Enterprise-Festplatten mit 2 Terabyte Kapazität zum Einsatz, womit 24 Terabyte Gesamtkapazität zur Verfügung stehen. Die für den anspruchsvollen Unternehmenseinsatz konzipierten High-End-Festplatten sind für häufigen Datenzugriff, also speziell für den intensiven Storage- und Backup-Einsatz ausgelegt.

Qualitätsprodukt mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
Fabien Rousseau, Product Marketing Director EMEA bei Buffalo Technology, kommentiert: „Wir sind stolz darauf, unser Portfolio an professionellen NAS-Systemen mit der TeraStation 7120r, einem 12-Bay-Modell der Enterprise-Klasse, zu erweitern. Diese jüngste Erweiterung unserer TeraStation-Familie ist mit Intel Xeon Prozessoren ausgestattet und, abhängig von der Modellvariante, mit Near-Line-Festplatten. Wir sind uns der Sicherheitsanforderungen unserer Kunden bewusst und bieten unter anderem zuverlässige Failover- und Replication-Features an. Die TeraStation 7120r ist eine Qualitätsprodukt mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Intel Xeon E3 Quad-Core-Prozessoren für NAS-Funktionen
Die für NAS-Funktionen nötige Hardware basiert auf aktuellen, besonders leistungsfähigen Intel® Xeon E3 Quad-Core-Prozessoren, die hinsichtlich Lese- und Schreib-Performance und allen relevanten Kriterien in der Premium-Klasse angesiedelt sind. Der bei der Basic-Variante eingesetzte Intel Xeon E3-1225 Quad-Core arbeitet mit einer Taktung von 3,1 GHz sowie vier Threads und wird unterstützt von bis zu 4 GByte ECC RAM Arbeitsspeicher – Erweiterung auf 8 GB ECC-RAM wäre möglich. Bei der Enterprise-Version der TeraStation 7120r sorgt der noch leistungsfähigere, mit 3,4 GHz getaktete Intel Xeon E3-1275 Quad-Core für ein schnelleres Ansprechverhalten bei hoher Datenlast. Er arbeitet mit acht Threads und wird unterstützt von 8 GB ECC RAM. So können auch große Datenmengen ohne Performanceeinbußen bewältigt werden, während typische NAS-Funktionen wie Backup-Jobs im Hintergrund ablaufen und Remote-Nutzer auf Daten zugreifen.

NAS und iSCSI gleichzeitig
Die TeraStation 7120r lässt sich simultan als NAS und iSCSI betreiben und auch gleichzeitig als File Server, Server-Storage-Lösung und Storage-System für virtuelle Server einsetzen. Eine weitere Besonderheit: Die Festplatten der TeraStation 7120r können wie ein Wechselmedium gehandhabt werden und so eine evtl. vorhandene Bandspeicherlösung ersetzen. Somit kann jede Festplatte, die als Media Cartridge formatiert ist, ausgetauscht werden, wenn sie voll ist.

Umfangreicher Business-Support mit 24-Stunden-Service
Ist eine Festplatte (HDD), ein Lüfter oder ein Netzteil defekt, erfolgt ein schneller und unbürokratischer Austausch. Bei Reklamationen, die noch vor 12 Uhr im System des Herstellers sind, wir die Ersatz-Hardware (Verfügbarkeit vorausgesetzt) sogar noch am selben Tag per 24-Stunden-Kurier versendet.

Preise und Verfügbarkeit
Die TeraStation 7120r ist ab sofort in den Varianten Basic und Enterprise, inklusive Schwerlast-Rackmount-Schienen, Einbaumaterial und mit drei Jahren Garantie zu folgenden UVPs inklusive MwSt. erhältlich:

TeraStation 7000 Rackmount Basic mit 4 x 2TByte:            3339,99 €

TeraStation 7000 Rackmount Basic mit 4 x 3TByte:            3689,99 €

TeraStation 7000 Rackmount Enterprise mit 12 x 2 TByte: 7019,99 €


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige