tom's networking guide
 
Anzeige
Aprilscherze á la Google - Update >
< Erste E-Bike-Ladestation mit M2M-Komunikation fürs Laden und Bezahlen
29.03.13 01:15 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Testberichte.de, Digital Lifestyle, Top-News
Von: Nina Eichinger

Test: Aiptek MediaTablet Ultimate II

Ein professionelles Grafiktablet zum erschwinglichen Preis? Professionelle Grafiktablets sind normalerweise unter 250 € nicht zu kriegen. Aiptek will hier mit dem MediaTablet Ultimate II für knapp 150 € eine Marktlücke erobern.


Aiptek MediaTablet Ultimate II

Aiptek MediaTablet Ultimate II

In der Management-Software können Sie Drucksensitivität und Neigungsempfindlichkeit sowie die Tasten am Stift nach Bedarf anpassen.

In der Management-Software können Sie Drucksensitivität und Neigungsempfindlichkeit sowie die Tasten am Stift nach Bedarf anpassen.

Standard-Belegung der Tasten in den verschiedenen Modi laut Handbuch.

Standard-Belegung der Tasten in den verschiedenen Modi laut Handbuch.

Die Tasten lassen sich frei programmieren.

Die Tasten lassen sich frei programmieren.

Der Arbeitsbereich kann genau angepasst werden, unabhängig von Bildschirmgröße und Anzahl Monitore.

Der Arbeitsbereich kann genau angepasst werden, unabhängig von Bildschirmgröße und Anzahl Monitore.

München – Das 9,5 Zoll (24 cm) große Grafiktablet setzt die Serie der Mediatablets bei Aiptek fort. Es  verfügt über einen batterielosen, neigungsempfindlichen Stift, der mit einer Auflösung von 5080 LPI (Lines per Inch) und 2048 Druckstufen arbeitet. Interessantes Feature: Das Tablet ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet. Die Tasten-/Scrollrad-Belegung passt sich dem Nutzerprofil an. Zudem lassen sich die Tasten den eigenen Wünschen gemaß anpassen. Dasselbe gilt für die beiden "Maustasten" am Stift. Die programmierbaren Scroll-Räder lassen sich zum Zoomen, Scrollen oder Navigieren nutzen, die ebenfalls frei belegbaren Tasten (Hotkeys) können Sie mit Funktionen wie "Programm xy öffnen" oder "Radierer verwenden" belegen.

Interessant für Nutzer von Mehr-Monitor-Systemen: Der Arbeitsbereich des Tablets kann entweder auf alle Monitore erweitert oder auf einen bestimmten Monitor oder einen Bereich auf einem oder mehreren Monitoren beschränkt werden. So können Sie beispielsweise Vorlagen und ähnliches in einem eigenen Bereich auf einem Monitor ablegen und den Arbeitsbereich auf dem "Grafik-Monitor" je nach Bedarf vergrößern.

Hier die Features des Tablets in der Übersicht:

  • Neigungsempfindlicher und batterieloser Stift
  • Ergonomisches Design – geeignet für Links- und Rechtshänder
  • Vier frei programmierbare Tasten
  • Zwei programmierbare Navigationsräder zum Zoomen, Scrollen, für Lautstärkeregelung oder andere Funktionen
  • 5080 LPI Auflösung und 2048 Druckstufen
  • Anpassbarer Monitor- Arbeitsbereich via Software
  • Einfach per USB anschließbar
  • Unterstützt Windows 7 / Windows Vista / Windows XP und MAC OS X
  • Inkl. Vollversion Adobe Photoshop Elements

In der Praxis erwies sich das Tablet schon ohne die mitgelieferten Treiber und Management-Software als praktischer Mausersatz. Es funktioniert dann allerdings nur auf dem primären Monitor und ohne Drucksensitivität. Sobald diese Software installiert ist, zeigt das Grafiktablet seinen vollen Leistungsumfang. Mit etwas Übung lässt sich damit wie mit einem echten Pinsel malen. Es eignet sich aber gleichermaßen für die Bearbeitung von vorhandenen Bildern mit den bekannten Tools von Phtohshop beziehungsweise dem mitgelieferten Photoshop Elements.

Die Belegung der Tasten ist in drei Gruppen gegliedert. Welche gerade aktiv ist, legen Sie durch die Tasten inmitten der Scrollräder fest. Optisch sehen Sie, welche Gruppe gerade aktiv ist, an der Farbe der mittleren LED. Sie wechselt von weiß nach grün und orange. In der Grafik nebenan sehen Sie die Standard-Belegungen der Hotkeys und Scrollräder je nach ausgewähltem Modus.

Die Anpassung des Arbeitsbereiches innerhalb dessen das Grafiktablet funktioniert, ist vor allem dann praktisch, wenn Sie mit mehreren Monitoren arbeiten. Sie können den Arbeitsbereich so weit auf den zweiten Monitor ausdehnen, dass die Material- und Werkzeugleisten zwar auf dem zweiten Bildschirm liegen, aber dennoch mit dem Stift bedienbar sind. Auf dem verbleibenden Teil des Monitors können Sie dann Vorlagen ablegen oder RSS-Feeds oder auch Twitter oder Facebook durchlaufen lassen.

Sehr angenehm ist das problemlose Wechseln der Ausrichtung des Tablets je nach Händigkeit. Eine kleine LED auf dem Tablet zeigt an, ob es für Rechts- oder Linkshänder eingerichtet ist. Die Umstellung erfolgt durch Wechsel der USB-Anschlussbuchse. Die rechte Buchse ist für Rechtshänder-Betrieb, die linke entsprechend für Linkshänder-Betrieb. Der nicht genutzte Anschluss verschwindet einfach hinter einem Schieberegler.

Fazit
Das MediaTablet Ultimate II macht professionellen Grafiktablets absolut Konkurrenz und ist für ambitionierte Laien wie Profis gleichermaßen geeignet. Mit einem Listenpreis von 149 € ist es durchaus erschwinglich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige