tom's networking guide
 
Anzeige
Highend meets Heimnetz >
< Dell Networking hilft mit SDN bei der 1-/10-GbE-Konsolidierung
07.05.13 17:37 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Veranstaltungshinweis, Produkt-News, Heim-Anwender, SOHO, Digital Lifestyle, Audio, Homenetworking, Netzwerk-Player, Unterhaltungselektronik, Standards
Von: Arno Kral

Buffalo auf der Highend 2013 mit erstem DSD-Audio-System

In Kooperation mit PacketVideo realisiert Buffalo erstmals ein NAS-System für die Wiedergabe von DSD-Audiodateien via DLNA. Zu sehen am Buffalo-Stand in Halle 4.


Buffalo-Logo

.

Packet-Video-Logo

Packet-Video-Logo

Twonky Server Mobile

Twonky Server Mobile

München – Buffalo Technology und die PacketVideo Corporation, Entwickler des Twonky Media Servers, haben eine Kooperation zur Realisierung eines Netzwerkspeicher-Systems (NAS), das DSD-Audiodateien DLNA-kompatibel bereitstellt. Als ersten Schritt der Zusammenarbeit wird Buffalo am 9. Mai auf der HIGH END 2013 in München ein DSD-via-DLNA-fähiges NAS-System demonstrieren.

Die DLNA (Digital Living Network Alliance) fördert als Vereinigung von Unterhaltungs-Elektronik-Herstellern und Mobil-Kommunikations-Firmen Interoperabilitäts-Standards für die Vernetzung des digitalen Zuhauses während Direct Stream Digital (DSD) das neueste High-Resolution-Digital-Audio-Format darstellt. Das 1-Bit-Verfahren arbeitet mit einer Abtastrate von 2,8224 MHz und nutzt Noise-Shaping-Quantisierungs-Techniken, die das systembedingte Wandlungsrauschen in für das menschliche Ohr unhörbare Ultraschall-Frequenzen verschiebt. Im Vergleich zur herkömmlichen CD oder DVD soll das DSD-Verfahren einen größeren Dynamikbereich und ein breiterer Frequenzgang bieten. Seit kurzem sollen nun DSD-Dateien mit ihrer hohen Audioqualität aus dem Internet herunterladen lassen.

Die aufgezeichnete Audiodatei wird auf Festplatte oder USB-Flash-Sticks als im DSD-Datei gespeichert und kann wie gewohnt vom Computer oder Audio-Player  abgespielt werden. Bislang war jedoch eine DLNA-kompatible Wiedergabe, etwa in Netzwerk-Audio-Umgebungen, nicht durchführbar, weil weder kompatible Netzwerkspeicher (NAS) noch entsprechende Audio-Player verfügbar waren. Die Zusammenarbeit von Buffalo und PacketVideo will das nun ändern und die Wiedergabe von DSD-Files über jeden beliebigen Audio-Player ermöglichen. Eine speziell konzipiertes Buffalo-NAS stellt dabei 2,8-MHz/5,6-MHz-DSF/DFF-Dateien (DSDIFF), generalisiert als DSD-Dateien, bereit. 

„Mit dieser Technologie ist ein Quantensprung im High-End-Audio-Segment in greifbarer Nähe. DSD über DLNA verspricht zu Recht den ultimativen Hörgenuss in den eigenen vier Wänden“, erklärt Masakazu Araki, Global Product Marketing Department bei Buffalo Technology. 

Buffalo stellt sein spezielles NAS-System und Interoperabilitäts-Support für alle gängigen Audio-Hersteller zur Verfügung, die an der Entwicklung von DSD-fähigen AV-Receivern und Netzwerk-Audio-Playern arbeiten.

Auf der HIGH END 2013 in München (Halle 4, Stand G05) wird Buffalo bereits ein DLNA-kompatibles NAS-System zum Abspielen von DSD-Audiodateien präsentieren. Dieses besteht aus einer Buffalo NAS der Reihe LinkStation Pro, die 2,8-MHz-DSF-Dateien via DLNA bereitstellt, sowie einem hochwertigen AV-Receiver, den SC-LX86 von Pioneer.

Weitere Details zu den Produkten von Buffalo Technology sowie eine Händlersuche können unter www.buffalo-technology.com/de/ abgerufen werden.

Buffalo Technology ist auch auf Facebook, einfach Fan werden auf https://www.facebook.com/BuffaloTechnology.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige