tom's networking guide
 
Anzeige
N-TEC vermietet Speicher-Systeme für kurzfristigen Bedarf >
< Buffalo auf der Highend 2013 mit erstem DSD-Audio-System
13.05.13 13:15 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Top-News, Produkt-News, Heim-Anwender, SOHO, Digital Lifestyle, Audio, Lautsprecher, Drahtlos-Netze, Kabel-Netze, Cloud Computing
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Highend meets Heimnetz


Highend-2013-Logo

Highend-2013-Logo

Buffalo kann nun auch DSD.

Buffalo kann nun auch DSD.

Der Sonos Playbar ist spezeill für flache Fernseher entwickelt worden.

Das Kernstück der Media-Player der Mayerthaler AG ist eine eigenentwickelte Karte, die jedoch nur im Komplettpaket zu erhalten ist.

Für die Steuerung sind unter Windows 8 zwei Apps zuständig, die sich im Hintergrund einfach mit Diensten wie iTunes verknüpfen lassen.

KáCSa zeigte in Halle 4 die zentrale Verteilung von Medien in mehrere Räume über HDMI, IP oder Funk.

Die Steuerung erfolgt auch bei KáCSa über eine App.

Die HDMI-8:8-Matrix als Herzstück der zentralen Lösung.

Digibit bietet seinen Kunden mit SonataDB eine umfangreiche Musikdatenbank, die zudem einfach zu durchsuchen ist.

Digibit bietet seinen Kunden mit SonataDB eine umfangreiche Musikdatenbank, die zudem einfach zu durchsuchen ist.

Ein Blick ins Innere des PA 3000 HV von T+A.

Ein Blick ins Innere des PA 3000 HV von T+A.

Hingucker in Halle 4: Der Opera Only.

Hingucker in Halle 4: Der Opera Only.

Gesteuert wird der Opera Only per Tablet, das in das System integriert ist.

Gesteuert wird der Opera Only per Tablet, das in das System integriert ist.

Ein Blick ins Herz des Opera Only.

Ein Blick ins Herz des Opera Only.

LichtmondDSD-NAS von Buffalo Technology
Sonos mit 3.1 und 5.1 Surround-Sound
Die Firma Sonos, die sich auf drahtlose Multiroom-Audio-Systeme spezialisiert hat, war auf der Highend 2013 ebenfalls das erste Mal vertreten und zeigte dort in einer stilisierten Wohnzimmer-Umgebung ihren PlaybarSonos SubPlay:3Play:5Connect (ZP80) respektive Connect AmpSonos Bridge

Preflight-Check bei Kurt Hecker - DMA-05
DMA-05DMA-05-ErweiterungseinheitDMA Audio (Pflicht) und DMA MultimediaYoutube-Video des Firmenchefs von der High End 2013.  


 HMX4.4HEX-CAT6
Ein weiteres, zumindest was sie Metadaten anbelangt, digitales Highlight auf der Highend war der High-End Music Server der spanischen Firma Digibit. Der Aria Music Server arbeitet als Streaming-Server dem wohl universellsten Streaming-Client (Netzwerk-Player) Oppo BDP-105SonataDBT+A mit Hochvolt-Technik
PA 3000 HVMP 3000 HVOpera Only

  • Ausgangsleistung stereo an 8 Ohm: 2 x 60.000 Watt RMS Class A
  • Ausgangsleistung Mutichannel an 8 Ohm: 6 x 20.000 Watt RMS Class A
  • maximale Ausgangsleistung an 4 Ohm: 160 kW
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Abmessungen ausgeschaltet: 125x190x125 Zentimeter
  • Abmessungen eingeschaltet: 185x250x185 Zentimeter
  • Gewicht: 1,5 Tonnen

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige