tom's networking guide
 
Anzeige
Schule@IFA - Lernparcours für SchülerInnen ab der 7. Klasse >
< Praxis-Test: ZTE Blade III
03.07.13 17:33 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Top-News, Heim-Anwender, Errichter, Digital Lifestyle, Streaming-Adapter, Digitalvideo, HDTV, IPTV, IEEE1901
Von: Arno Kral

Devolo: Streaming von vier Sat-Kanälen via Powerline und WLAN

dLAN TV SAT Tuner nutzt PLC zur Datenübertragung von bis zu vier Satelliten-Programmen gleichzeitig und streamt Fernsehprogramme per WLAN direkt auf Tablet oder Smartphone


Devolo dlan TV Sat Multituner

Devolo dlan TV Sat Multituner

Devolo dLAN TV Sat Multituner Packshot EU

Devolo dLAN TV Sat Multituner Packshot EU

Devolo dLAN TV Sat Multituner Packshot Schweiz

Devolo dLAN TV Sat Multituner Packshot Schweiz

Devolo dLAN TV Installations-Grafik

Devolo dLAN TV Installations-Grafik

Devolo dLAN SAT IP Receiver

Devolo dLAN SAT IP Receiver

Devolo dLAN SAT IP Receiver Packshot EU

Devolo dLAN SAT IP Receiver Packshot EU

Devolo dLAN SAT IP Receiver Packshot Schweiz

Devolo dLAN SAT IP Receiver Packshot Schweiz

Aachen – Devolos neuer dLAN TV Sat Tuner bringt Satelliten-Fernsehen in jeden Raum des Hauses, und das ganz ohne Antennenkabel. Stattdessen nutzt der neue Satelliten-Empfänger die vorhandene (dLAN)-Netzwerk-Infrastruktur, die aus Powerline-Adaptern (und WLAN-Access-Points besteht). So lässt sich quasi jede Strom-Steckdose zur Antennendose umwidmen! Denn der Multituner kann dort platziert werden, wo der Satellitenanschluss verfügbar ist – meistens also unsichtbar direkt unter dem Dach, nahe der Satellitenantenne (sofern dort auch eine Stromleitung zur Weitergabe des Satellitensignals über Powerline verfügbar ist). Weil der dLAN TV SAT Multituner mit einem Twin-Tuner bestückt ist, kann der Anwender gleichzeitig zwei verschiedene Fernsehsignale empfangen, oder wahlweise eines davon live ansehen und ein zweites aufzeichnen. Reicht das nicht aus, lässt sich jederzeit ein weiterer Multituner ergänzen, für maximal vier gleichzeitig empfangbare Kanäle.

Die neue Version des dLAN TV SAT Tuners bereitet die Fernsehsignale außerdem passend für mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones auf und macht diese faktisch zu Monitoren für Fernsehinhalte. Um Sat-TV mobil nutzen zu können, benötigt der Anwender außer einem dLAN SAT Tuner lediglich einen WLAN-Router oder -Access-Point, der mit dem dLAN-Powerline-Netz verbunden wird. Das kann der ohnehin vorhandene WLAN-Router sein oder ein dedizierter PLC-WLAN-Adpater wie Devolos dALN 500 WiFi. Wieviel High Definition vom Empfangssignal übrig bleibt, bestimmt die Leistungsfähigkeit des mobilen Endgeräts. Außerdem muss der Anwender die kostenlose devolo dLAN TV SAT App installieren, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist.

Für den klassischen Sat-TV-Empfang in Full-HD-Qualität am Flachbildfernseher hat Devolo den dLAN SAT to IP Receiver entwickelt. Er soll besonders einfach und ohne technisches Vorwissen einzurichten sein, weil selbst Laien die Verbindung zwischen Tuner und Endgerät herstellen können. Diese Set-Top-Box setzt das via Stromleitung angelieferte Videosignal in ein gängiges HDMI-Signal um, das jeder aktuelle Fernseher wiedergeben kann – HDTV und high resolution Audio inklusive. Für den Empfang verschlüsselter Inhalte von Anbietern wie Sky oder HD+ hat Devolo ein CI+-Modul integriert.

Bei der Entwicklung hat devolo besonderen Wert auf eine einfache Einrichtung gelegt. Die Installation soll selbst Laien in kürzester Zeit gelingen, da sich die devolo-Lösung flexibel der jeweiligen Sat-Anlage anpassen soll:

  • Der dLAN TV SAT Multituner kann beispielsweise direkt mit dem LNB oder dem Multischalter der vorhandenen Satelliten-Anlage verbunden werden.
  • In Wohnungen ist die Verbindung des dLAN TV SAT Multituner mit einer Antennendose der Sat-Hausanlage möglich, das Sat-Signal steht dann zusätzlich an allen Steckdosen der Wohneinheit zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

  • Der devolo dLAN TV SAT Multituner ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 199 €.
  • Der dLAN TV SAT Multituner Kit, bestehend aus Multituner + dLAN 500 duo+ Adapter, kostet 249,00 €
  • Der dLAN TV SAT Multituner Starter Kit, bestehend aus Multituner + dLAN 500 duo+ Adapter + dLAN TV SAT>IP Receiver kostet 449 €
  • Der dLAN TV SAT Receiver Kit, bestehend aus dLAN TV SAT>IP Receiver + dLAN 500 duo+ Adapter kostet 289,00 €

Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige