tom's networking guide
 
Anzeige
Bewerbungsstart für den Technology Fast 50 Award 2014 >
< Home Energy Monitor von Sitecom steuert und überwacht Elektrogeräte
16.04.14 15:49 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Produkt-News, KMU, Administratoren, VoIP, Gigabit-Ethernet, SOHO, Glasfaser, Strukturierte Verkabelung
Von: Maurice Hempel

Lancom: Energieeffizienter Layer-2-Switch

Lancom Systems erweitert sein Switch-Portfolio für Enterprise-Netze. Das neue Modell soll trotz einer Reihe an Features dank PoE-Stromversorgung deutlich energiesparender arbeiten. Die IPv4- und IPv6-Kompatibilität des Switchs erlaubt zudem einen gemischten Dual-Stack-Übergangsbetrieb.


Lancom Logo.

Lancom Logo.

Lancom-Switch GS 2352P

Lancom-Switch GS 2352P

Lancom SFP-SX-LC1 und Lancom SFP-LX-LC1

Lancom SFP-SX-LC1 und Lancom SFP-LX-LC1

Aachen – Mit dem neuen GS-2352P bietet Lancom einen gemanagten Layer-2-Switch mit 48 GBit-Ethernet Ports und vier SFP+-Ports (1G/10G) für Glasfaseranschlüsse an. Besonderen Wert legten die Entwickler auf einen energieeffizienten Betrieb; durch die PoE-Unterstützung (Power over Ethernet) nach IEEE 802.3af/at entfällt die separate Stromverkabelung für angeschlossene Geräte. Alle 48 Ethernet-Ports laufen unter einer Maximalleistung von 370 Watt. Nicht benutzte Ports schalten sich dank IEEE 802.3az-Unterstützung automatisch ab. Der Switch verfügt über eine automatische Leistungsanpassung und Kabellängen-Erkennung und soll somit deutlich weniger Strom als vergleichbare Modelle verbrauchen.

Mit einem Gesamtdurchsatz von 176 GBit/s und Funktionen wie QoS (Quality of Service), RST-Protokoll (Rapid Spanning Tree), Port Trunking, Bandbreiten-Beschränkung sowie kürzeste Latenzzeiten sollen stabile Übertragungs-Eigenschaften im Netzwerk auch unter hohem Bandbreitenbedarf sicherstellen. Zusätzliche Port-Priorisierungen erlauben eine individuelle Steuerung des Datenverkehrs. Zudem ist der Switch mit dem IEEE 802.11ac-Standard für VHT-Verbindungen (Very high Throughput) kompatibel. Die Backbone-Kapazität des GS-2352P beträgt 10 GBit. Weiterhin sind bis zu 4000 Einträge simultan per VLAN möglich.

Sicherheit und Konfiguration
Die portbasierte Zugangskontrolle nach IEEE 802.1X-Standard reglementiert alle Zugriffe, die über den Switch auf das Netzwerk erfolgen. Weiterhin werden mehrere Sicherheitsprotokolle wie TACACS+, SSH, SSL und SNMPv3 unterstützt. So lässt sich der Switch zum Aufbau von Netzen verwenden, über die Kredit- oder EC-Kartenzahlungen abgewickelt werden können. 

Konfiguration und Verwaltung erfolgen entweder über eine Web-Oberfläche, per Kommandozeile (über Telnet) oder den seriellen RJ-45-Port. Ein SNMPv3-basiertes Management ist dank integrierter MIB (Management Information Base) möglich. Verschlüsselte Verbindungen mit SSL, SSH, SNMPv3 oder HTTPS werden zusätzlich unterstützt. Ebenso lässt sich der Switch in bereits bestehende Netzwerk-Management-Tools von Lancom, beispielsweise LANconfig oder LANmonitor, integrieren. 

Preise und Verfügbarkeit
Der Lancom GS-2352P ist ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 1.999 Euro (ohne Mehrwertsteuer) verfügbar. Das optionale 10G-SFP-SX-Modul Lancom SFP-SX-LC10 ist für netto 499 Euro, die 1G-Variante Lancom SFP-SX-LC1 für netto 139 Euro und die LX-Variante SFP-LX-LC1 (1G) für netto 239 Euro erhältlich. Auf alle Geräte gibt der Hersteller fünf Jahre Garantie.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige