tom's networking guide
 
Anzeige
SSP Europe erklärt das Thema Datensicherheit zur Chef-Sache >
< Bitdefender warnt vor Schwachstellen in Windows XP
03.07.14 15:26 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Heim-Anwender, Errichter, Administratoren, Drahtlos-Netze, WLAN, Networking, WLAN-AC
Von: Maurice Hempel

Meru: WLAN ist Hotelgästen wichtiger als Gratis-Frühstück

Freies Gäste-WLAN gehört mittlerweile zu den wichtigsten Kriterien bei der Wahl eines Hotels. Mit dem AP122 In-Wall-Access-Point bietet Meru eine Lösung für den steigenden Bedarf an Gigabit-WLANs in Hotels.


Meru-Networks-Logo

Meru-Networks-Logo

Meru Networks AP122 In-Wall-Access-Point

Meru Networks AP122 In-Wall-Access-Point

München – Für Reisende spielt bei der Wahl des geeigneten Hotels neben einem Gratis-Frühstücksbüffet und kostenlosen Parkplätzen vor allem ein kostenloser Internet-Zugang eine entscheidende Rolle. Dies hat eine Umfrage des Online-Reiseportals Hotels.com ergeben. Zwei Drittel der weltweit über 8000 Befragten gaben an, dass ein kostenloser Internet-Zugriff in keinem Hotel fehlen dürfe. Damit gehört der Internet-Service zu einem der attraktivsten Zusatzangebote, die Hotel-Betreiber ihren Gästen bieten können. Für 77 Prozent der deutschen Hotel-Gäste sollte laut Umfrage eine kostenlose WLAN-Versorgung bereits zur Standard-Ausstattung eines jeden Hotels gehören.

Meru Networks, Hersteller von virtualisierten Wireless-LAN-Lösungen bestätigte diesen Trend und gab an, dass immer mehr Hotels und Resorts den Meru AP122-Access-Point in ihrer WLAN-Planung berücksichtigen. Der AP122 ist ein In-Wall-Access-Point, der fest in der Wand installiert wird. Ausgestattet mit zwei Funkmodulen arbeitet der AP122 sowohl im 2.4-GHz- als auch im 5-GHz-Frequenzbereich und soll laut Meru eine Gesamt-Datenrate von 1,2 GByte/s mittels 802.11ac-WLAN-Standard ermöglichen. Ein solcher Datendurchsatz ist für Video-Streams und Sprach-Applikationen via VoIP (Voice over IP) erforderlich, deren Anwendung vor allem für Urlauber und Geschäfts-Reisende von Bedeutung ist. Neben den 5-GHz-Band unterstützt der Dual-Radio-Access-Point ebenso die WLAN-Standards 802.11a/b/g/n und zudem den PoE-Standard 802.3af (Power over Ethernet).

Lijo John, IT-Manager des Ramada Downtown in Dubai, erklärt welche Vorteile er im Meru Networks AP112 sieht: "Access Points in den Hotelfluren sind nicht immer die beste Wahl, obwohl sie Hotelräume quasi von zwei Seiten mit einem Funksignal versorgen. Meistens haben diese Access Points Probleme, die Gesamtlast beziehungsweise die Bandbreite bei einer sehr hohen Client-Dichte zu bewältigen. An dieser Stelle hilft uns der Meru Networks AP122 In-Wall-Access Point mit starkem Gigabit-WLAN. Er benötigt nur wenig Platz und kann in den Zimmerwänden unauffällig eingelassen werden. Dadurch ist der AP122 für uns die perfekte WLAN-Lösung."

Durch die Meru-Einkanal-Technologie soll sich der AP122 problemlos in das bestehende Netzwerk integrieren lassen, wobei zusätzliche Kanal-Planungen und Mapping überflüssig sind, da alle Access Points auf dem gleichen Channel laufen. Zudem ist der AP112 so konzipiert, dass er mit Standard-Wand-Anschlussdosen kompatibel ist, und sich ortsunabhängig und bündig in der Wand installieren lässt. Der AP122 eignet sich laut Hersteller nicht nur für Kreuzfahrt-Schiffe und Schulgebäude, sondern vor allem für Hotel-Komplexe, die ohnehin durch vermehrte elektrische Leitungen, Wasserrohre und Beton-Verstärkungen einen begrenzten Raum für zusätzliche Installationen bieten.

Wer sich vor dem Aufenthalt in einem Hotel über die Qualität des WLANs erkundigen will, kann dies übrigends auf der Webseite www.hotelwifitest.com tun.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige