tom's networking guide
 
Anzeige
ees Europe – Technologietrends für elektrische Energiespeicher >
< Softmaker Office 2016: Lenkbarer Büro-Hengst
24.05.15 01:43 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Administratoren, KMU, SOHO, Office Connectivity, Virtualisierung, Server-Software, Sicherheit, Datenrettung
Von: Nina Eichinger

Neue Backup- und Recovery-Appliances von Dell

Mit der DL1000 ergänzt Dell die Serie für kleinere Unternehmen um ein Modell mit 1 Terabyte nutzbarem Speicher. Der große Bruder DL4300 kommt standardmäßig mit 60 Terabyte Speicherplatz, die auf 120 Terabyte erweitert werden können.


Dell Backup- und Recovery Appliances DL100 und DL4300.

Dell Backup- und Recovery Appliances DL100 und DL4300.

Frankfurt am Main – Die Backup- und Recovery-Appliance Dell DL4300 basiert auf der Datensicherungs- und Wiederherstellungssoftware AppAssure. Sie bietet erweiterte Funktionen für den Schutz unternehmenskritischer Daten und Applikationen. Die Dell DL1000 verfügt über 1 Terabyte nutzbaren Speicherplatz und stellt kleinen Unternehmen eine leistungsfähige und kosteneffiziente Lösung bereit.

Dell Software baut sein Lösungsportfolio im Bereich Datensicherung und Wiederherstellung mit zwei zusätzlichen Backup- und Recovery-Appliances weiter aus. Die Appliances brauen auf bewährten PowerEdge-Servern auf und verbinden diese mit der Leistungsfähigkeit der AppAssure-Software und bieten auf diesem Weg mit den neuen Appliances Dell DL1000 1 TB und Dell DL4300 kleinen und mittleren Unternehmen eine schnell einsatzbereite Komplettlösung. Anwender können beide in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen einsetzen und erzielen damit einen optimalen Schutz ihrer essenziellen Daten und Applikationen.

Die Backup- und Recovery-Appliance Dell DL4300 enthält die neueste Version der Datensicherungs-, Replikations- und Wiederherstellungs-Software AppAssure und stellt Unternehmen eine komfortabel einsetzbare, leistungsfähige, skalierbare und einfach zu verwaltende Lösung bereit.

Zu den wichtigsten Funktionen zählen:

  • Sehr gute Skalierbarkeit
    In der Standardversion bietet die Appliance einen nutzbaren Speicherplatz von 60 Terabyte, der mit der High-End-Version auf bis zu 120 Terabyte ausgebaut werden kann. Unternehmen haben die Möglichkeit, nur den aktuell erforderlichen Speicherplatz zu lizenzieren und zusätzliche Kapazität erst dann hinzuzufügen, wenn sie tatsächlich benötigt wird. In der Standardversion können Anwender die Erweiterung innerhalb des Gehäuses vornehmen. Anwender, die mehr Platz benötigen, können zusätzliche Erweiterungsfächer einsetzen;
  • Verbesserte Performance
    Die DL4300 basiert auf der 13. Generation der Dell-PowerEdge-Server und nutzt somit die neueste CPU-Technologie von Intel. Die Standardversion enthält einen Acht-Kern-Prozessor und bis zu 128 GByte Arbeitsspeicher, die High-End-Version einen Zehn-Kern-Prozessor und bis zu 256 GByte Arbeitsspeicher;
  • Vereinfachtes Management virtueller Maschinen
    Unternehmen können bei den Dell-DL-Sicherungslösungen virtuelle Maschinen ihrer Applikationen im Standby-Modus betreiben und damit ein Recovery innerhalb kurzer Zeit sicherstellen. Alle virtuellen Maschinen lassen sich über eine einzige Benutzeroberfläche überwachen, wodurch sich die ansonsten entstehende Komplexität bei der Sicherung virtualisierter Umgebungen reduziert. Die Standardversion enthält Lizenzen für zwei virtuelle Maschinen von Microsoft Hyper-V, die High-End-Version Lizenzen für vier virtuelle Maschinen;
  • Rapid Appliance Self Recovery
    Mit dem Rapid-Appliance-Self-Recovery (RASR)-Tool sind Unternehmen in der Lage, eine Appliance im Notfall einfach und schnell wiederherzustellen. Dabei gibt es zwei Optionen: erstens einen definierten Restore Point für die Wiederherstellung und zweitens das Zurücksetzen der Appliance auf die Werkseinstellungen.

Die Appliance DL1000 1 TB ergänzt die bereits verfügbaren 2- und 3-Terabyte-Versionen und bietet eine zuverlässige und kosteneffiziente Lösung für kleine Unternehmen. Damit können Administratoren einmal pro Stunde Snapshots erstellen und bei Bedarf mit Hilfe der AppAssure-Software nur die geänderten beziehungsweise deduplizierten Daten wiederherstellen, um so eine optimale Leistung zu erzielen.

"Unternehmen wollen sich nicht länger mit der Komplexität traditioneller Backup- und Recovery-Lösungen befassen, sondern stattdessen auf moderne, hochperformante Plattformen mit all den aktuellen Features und Funktionen umsteigen. Die neuen DL-Appliances von Dell ermöglichen genau dies", sagt Brett Roscoe, General Manager, Data Protection, bei Dell Software. "Mit seinem erweiterten Lösungsportfolio bei Backup- und Recovery-Appliances bietet Dell eine branchenweit führende Auswahl und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis."

Verfügbarkeit
Die Backup- und Recovery-Appliances Dell DL4300 und Dell DL1000 1 TB sind ab sofort verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige