tom's networking guide
 
Anzeige
Kaspersky Lab optimiert Virenschutz für Windows Workstations und Fileserver >
< Martin Börner neuer Territory Sales Manager Central and Eastern Europe palmOne
10.11.04 01:41 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

Kostenloses Sicherheitspaket für Desktops und Server

Kooperation von Microsoft und CA beschert Fachhandel bis Ende Dezember 2004 ein kostenloses Sicherheitspaket.


CA eTrust AntiVirus v7.1.

Microsoft bietet gemeinsam mit Computer Associates (CA) seinen Fachhandelspartnern bis Ende Dezember 2004 ein kostenloses Sicherheitspaket an. Die Händler können beim Kauf des Microsoft Windows Small Business Server 2003 über autorisierte Microsoft-Distributoren ihren Kunden die Software eTrust Antivirus v7.1 von CA zum Schutz von Desktops und Servern beilegen.

Das Bundle enthält eine CD von eTrust Antivirus v7.1 für einen Windows Small Business Server 2003 plus fünf Client-Activations sowie Online-Support von CA. Der Desktop- und Serverschutz von eTrust Antivirus v7.1 ist kompatibel mit Microsoft Windows XP SP2 und bietet eine volle Lizenz für einzelne Desktops oder Server. Dabei fallen keine jährlichen Lizenzerneuerungsgebühren an.

Signaturen sind - ebenfalls kostenlos - über den gesamten Lebenszyklus des Produktes auf der Website von Computer Associates verfügbar. 

"Microsoft hilft seinen kleinen und mittelständischen Kunden mit Lösungen wie dem limiterten Bundle 'Windows Small Business Server 2003 mit eTrust Antivirus v7.1', wertvolle Geschäftsdaten gegen das zunehmende Auftreten von Viren- und Wurmangriffen zu schützen", sagte Mauro Meanti, EMEA General Manager Microsoft Server and Tools Business Group.

Schutz gegen Viren und Würmer

Die im Paket enthaltene Version von eTrust Antivirus v7.1 bietet File-basierendes Scanning und sorgt für umfassenden Schutz für Desktops und Server vor Viren, die via File-Transfer übertragen werden. Gateway-Protection, Exchange Server Scanning und die zentralisierte Managementkonsole sind nicht in diesem limitierten Angebot enthalten.

Kunden des Windows Small Business Server 2003 Bundles erhalten jedoch die volle Funktionalität von eTrust Antivirus v7.1 für den Server zum Vorzugspreis. Beim Erwerb des SBS 2003 Bundles bekommen sie einen Preisnachlass für weitere Lizenzen von eTrust Antivirus v7.1. Mit nur einer dieser zusätzlichen Lizenzen erhält der Kunde bereits die nötige Software, um die fehlende Funktion des Exchange Server Scannings zu ergänzen.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige