tom's networking guide
 
Anzeige
Wider den Werbelärm >
< Preiswerte TV-Tunerkarte mit MPEG2-Encoder
19.11.04 09:17 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

Kaspersky Lab warnt vor I-Worm.Sober.i

Neuer Wurm gefaehrdet Internet-Anwender. Täuschmeldung: «WinZip Self-Extractor. WinZip_Data_Module is missing ~Error».


Kaspersky Labs, ein international fuehrender Experte im Bereich IT-Sicherheit, warnt vor dem Internet-Wurm Sober.i. Das Schadprogramm verbreitet sich als E-Mail-Anhang über das Internet. Neben den Standardfunktionen dieses Schadprogramm-Typs kann der Autor von Sober.i beliebige Dateien aus der Ferne (remote) auf den befallenen PCs installieren.

Sober.i nutzt die für Netzwürmer übliche Startprozedur: Die Aktivierung des Wurms erfolgt beim Öffnen der an die E-Mail angehängten Datei durch den Empfänger. Nach dem Start lässt der Wurm folgende Fehlerfalschmeldung auf dem Bildschirm erscheinen:

«WinZip Self-Extractor. WinZip_Data_Module is missing ~Error».

Anschliessend erstellt er im Systemverzeichnis von Windows zwei Dateien mit willkürlich gewählten Namen aus der im Wurmkörper enthaltenen Liste. Diese Dateien stellen die Hauptkomponente des Wurms dar und sind in der Lage, die Festplatte nach E-Mail-Adressen zu scannen sowie Kopien des Wurms per E-Mail zu versenden. Zur Versendung der Mails nutzt der Wurm den SMTP-Server.

Sober.i kopiert sich danach selbst in das Systemverzeichnis von Windows und registriert sich im Autostart des Systemregisters. Er erstellt außerdem einige zusätzliche Kopien und Hilfsdateien mit verschiedenen Namen im Systemverzeichnis von Windows.

Die mit Sober.i infizierten E-Mails enthalten willkürliche Betreffzeilen und Textkörper in deutscher und englischer Sprache (es kursieren derzeit einige Dutzende verschiedener Varianten). Die Namen der Attachments können unterschiedliche Erweiterungen haben: "pif", "zip", "bat".

Gegenwärtig erhalten die Antivirus-Experten von Kaspersky Lab eine große Anzahl an Viren-Mustern von westeuropaeischen Anwendern. Schutz-Prozeduren gegen Sober.i wurden bereits in die Anti-Viren-Dateien von Kaspersky Lab aufgenommen, ein Update steht zum Herunterladen bereit.

Genauere Informationen sind in der Viruslist von Kaspersky Lab zu finden.

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige