tom's networking guide
 
Anzeige
Tatung mit neuem Absatzkanal in Deutschland >
< WatchGuard Gateway AntiVirus für Firebox X-Reihe
18.11.04 01:40 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

Virtual-SAN-Technologie von Cisco ist neuer ANSI-Industriestandard

Höhere Produktivität bei Electronic Arts durch Virtuelle Storage Area Networks (VSAN).


Cisco MDS9000-Familie.

Das technische Komitee T11 des InterNational Committe for Information Technology Standards (INCITS) hat die Virtual-SAN-Technologie (VSAN) von Cisco Systems vom American National Standard Institute (ANSI) als neuen Industriestandard definieren lassen.

VSANs ermöglichen Administratoren den Aufbau hochskalierbarer, zuverlässiger und effizienter Speichernetzwerke (SANs). Das Basisbetriebssystem der Cisco-Familie MDS 9000 an Multilayer Intelligent Directors und Fabric Switches stellt die VSAN-Technologie bereits seit längerem zur Verfügung. Mit VSANs können virtuelle Fabrics aufgebaut werden, wobei sich eine physikalische SAN-Fabric in mehrere logische, voneinander unabhängige SANs aufteilen lässt.

Cisco hat bereits mehrere Technologien und Entwicklungsbeiträge beim INCITS T11 eingereicht. Das technische Komitee ist die landesweit führende Institution für Glasfaser-Standards. Claudio DeSanti, einer der technischen Fachleute der Cisco Storage Technology Group, ist seit November letzten Jahres stellvertretender Vorsitzender des T11.

Cisco hat seine VSANs erstmals im letzten Jahr dem technischen Komitee zur Prüfung auf Zulassung als Industriestandard vorgeschlagen. Auf der Plenarsitzung im Oktober haben die drei separaten Arbeitsgruppen FC-FS-2, FC-LS und FC-SW-4 die Einbeziehung von Virtual Fabrics in ihre jeweiligen Standards beschlossen.

Effiziente Konsolidierung von SAN-Inseln bei Electronic Arts

Electronic Arts (EA), weltweit führender Hersteller von interaktiver Unterhaltungssoftware, hat eine Reihe von SAN-Inseln, kleinen und Anwendungs-spezifischen Fabrics, mit Hilfe von VSANs in größeren Fabrics auf seinen Cisco MDS 9509 Directors konsolidiert. Damit ist EA in der Lage, eine verteilte SAN-Infrastruktur zu administrieren. Diese Infrastruktur unterstützt und verwaltet mehrere Anwendungen, Hosts (Server) und Storage-Geräte. Das führt zu höherer Effizienz und niedrigeren Betriebskosten.

"VSAN ist die Schlüsseltechnologie, mit der wir ein konsolidiertes SAN umsetzen konnten", erklärt Greg Bartlett, Director of Systems Engineering bei EA. "Wir können jetzt ein großes SAN aufbauen, das logisch in kleine SANs aufgeteilt wird. Diese entsprechen den Anforderungen von verschiedenen Anwendungen. Mit diesem Ansatz und der damit verbundenen höheren Skalierbarkeit sind wir optimal auf die schnell wachsenden Ansprüche an Speicher in unserem gesamten Unternehmen eingestellt."

Und Jörg Kaffanke, Regional Channel Manager bei Cisco Systems erklärt: "Wir sehen die Standardisierung der VSAN-Technologie als eine wichtige Entwicklung, ähnlich wie die Entwicklung der virtuellen LAN-Technologie hin zu einem Industriestandard für Netzwerk-Lösungen, die von Cisco maßgeblich beeinflusst wurde". Er fährt fort: "So wie die Standardisierung von VLANs die gesamte Netzwerk-Lösungs-Landschaft verbessert hat, erwarten wir, dass zukünftig VSANs in umfassendem Maße eingesetzt werden, da Administratoren von Storage-Umgebungen mit VSANs skalierbarere, zuverlässigere und effizientere SANs aufbauen können."

Telefonnummer für Leseranfragen: 01803/67 10 01


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige