tom's networking guide
 
Anzeige
Neuer WLAN-G Print-Server von Linksys für KMU und Home Office  >
< Spam-Mails, Viren und Würmer sind die größte Bedrohung für die IT-Systeme im Mittelstand
21.12.04 21:00 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Security
Von: Arno Kral

SafeNet stellt SafeEnterprise SSL iGate Version 4

Die Version 4.0 weist neue Merkmale auf, zu denen die Überprüfung der Clients und der PKI-Support zählen.


Die SafeNet Inc., ein Spezialist für Informationssicherheit, stellt seine Appliance SafeEnterprise SSL iGate VPN 4.0 vor. Die neue Version von SSL iGate ist laut HErsteller eine "hochgradig sichere und einfach zu verwaltende Appliance", die einen schnellen und effektiven Fernzugriff gewährleisten soll. iGate kann in SafeNets Zwei-Faktor-Authentisierungstoken iKey integriert werden, der alle gängigen Identity Management-Systeme unterstützt und außerdem einen "beispiellosen" Sicherheits-Check der Client-Anwendungen aufweist.

Überprüfung der Sicherheit von Clients

Durch die umfassende Überprüfung der Client-Sicherheit wird das VPN nicht zum Eingangstor für Trojaner, Viren, Würmer oder Hacker. Dabei werden die Clients auf neue Viren-Updates und Firewalls überprüft, Windows Registrierungs- und Services-Checks sowie Cache-Cleaning durchgeführt und überprüft, ob Windows-Updates aktiviert sind. Einzelne Anwendercomputer können so nicht das ganze Unternehmensnetzwerk infizieren.

State-of-the-Art-Sicherheit

iGate von SafeNet, eine der sichersten VPN-Anwendungen, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist, bietet auch sicheren Fernzugriff von jedem Ort aus. iGate Pro ist eine Anwendung mit Hardware-basierter HTTP-Kompression und SSL-Beschleunigung. Die Lösung unterstützt Verschlüsselungstechnologien und verfügt über die aktuellste Authentifizierungstechnik, Auditing und Reporting-Tools.

Fest integriertes Identity Management

iGate von SafeNet kann problemlos mit dem Zwei-Faktor-Authentisierungstoken SafeNet iKey integriert werden. Lange Zeit stellten Passwörter die Achillesferse der IT-Sicherheit dar. Je strenger die Passwort-Politik ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Anwender die Passwörter notieren – was wiederum das Risiko, dass diese in falsche Hände gelangen, erhöht. Durch die Zwei-Faktor-Authentisierung führt ein verlorenes Blatt Papier oder ein falsch platzierter PDA nicht mehr zu einem Sicherheitsfiasko.

„Passwort-Hacker können die meisten Passwörter innerhalb weniger Minuten knacken“, erklärt Chris Holland, Director of Product Management, SafeNet Enterprise Security Division. „Es ist viel besser, sich - statt auf Passwörter - auf etwas zu verlassen, was man hat und auf etwas, was man weiß – die Zwei-Faktor-Authentisierung.“

Mit SafeEnterprise SSL iGate und iKey haben Unternehmen mittels Internetverbindung einen schnellen, einfachen und hochsicheren Fernzugriff auf das Unternehmensnetzwerk, Portale, Applikationen, Daten und Informationen– mit oder ohne Draht. SafeNet ist außerdem mit dem iKey USB Token der einzige Anbieter einer eigenen integrierten Zwei-Faktor-Authentisierung. Eine Lösung von nur einem einzigen Anbieter bietet große Vorteile für all die Kunden, die Integrationszeit und Kosten reduzieren möchten. Außerdem sind sie sehr flexibel und haben freie Wahl, was multiple Sicherheitsregeln betrifft, da sich die Lösung problemlos mit bestehenden Authentisierungssystemen wie LDAP, Active Directory, RADIUS und PKI integrieren lässt.

Preis und Verfügbarkeit:

Wann SafeEnterprise SSL iGate Version 4 verfügbar wird und wieviel diese Appliance kosten soll, stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige