tom's networking guide
 
Anzeige
Neuer Zentraleuropa-Statthalter bei Network General  >
< LANCOM Systems erweitert Router per Update
07.01.05 16:11 Alter: 17 Jahre
Kategorie: Networking, Office Connectivity, Produkt-News
Von: Arno Kral

D-Link präsentiert neue Smart Switch Lösung mit Power-over-Ethernet Funktionalität

Neue Switching-Lösung macht separate Stromversorgung überflüssig. Einsatzgebiete sind Büros, Fabrikanlagen, Schulen, Krankenhäuser und Wireless Hotspots in Hotels oder Flughäfen.


D-Link_DES-1316

D-Link DWL-P50

Bereits am 20. Dezember 2004 hatte D-Link die Power-over-Ethernet (PoE) Smart Switch Lösung vorgestellt, die aus dem PoE Smart Switch DES-1316 und zwei PoE Adaptern DWL-P50 besteht. Durch PoE versorgt die Lösung sämtliche angeschlossenen Netzwerkgeräte mit Strom durch das Netzwerkkabel und macht deren separate Stromversorgungen überflüssig. Sie eignet sich vor allem für Büros, Fabrikanlagen, Schulen und Krankenhäuser und kann auch für Wireless Hotspots in Hotels oder Flughäfen, die mehrere Access Points benötigen, eingesetzt werden.

Der Smart Switch DES-1316 vereint in sich 10/100Mbit Ethernet Switching mit Standard gemäßer 802.3af Stromversorgung über die Netzwerkverkabelung bis zu einer Länge von 100 Metern. Er ist mit einer Web basierten Benutzeroberfläche ausgestattet und verfügt über 16 Ports, von denen 8 Power-over-Ethernet fähig sind. Indem er eine externe Stromversorgung über die herkömmliche Netzwerkverkabelung bietet, ist der DES-1316 somit die zentrale Stromquelle für Geräte wie IP Telefone, Kameras und Wireless Access Points, die nun keine eigene Stromversorgung mehr benötigen. Dies spart nicht nur Kosten, sondern lässt sich auch auf einfache Weise managen und ist daher eine ideale Lösung für Betriebe, die Sicherheit, Quality-of-Service

(QoS) und Stromversorgungs-Management groß schreiben.

Beim DWL-P50 handelt es sich um einen handlichen Power-over-Ethernet Adapter. Er wird einfach in den PoE fähigen Port eines LAN Switches oder anderer Netzwerkgeräte gesteckt und versorgt die an ihn angeschlossenen Geräte, die über keine PoE Funktionalität verfügen, mit Gleichstrom. In Verbindung mit dem Smart Switch DES-1316 entsteht somit eine starke Lösung, mit der die Anwender ihre Netzwerkgeräte auch an Dächern oder Decken aufstellen können, wo es nur schwer erreichbare bzw. keine Stromversorgung gibt.

Technische Merkmale DES-1316

• 16 10/100BASE/TX Ethernet Ports (8 PoE Ports, 8 non-PoE Ports)

• Gemäß 802.3af Power over Ethernet Standard

• Bis zu 15,4 Watt pro Port

• Automatisches Erkennen von Netzwerkgeräten ohne PoE

• Aktiver Stromkreisschutz mit automatischem Abschalten von PoE bei Überspannung

• PoE Ports arbeiten unabhängig vom Standard 802.3af (für nicht Standard gemäße Geräte wird der DWL-P50 benötigt)

• Automatisches MDI/MDIX Crossover für alle Ports

• 802.3x Flow Control zum Schutz gegen Datenverlust

• Port Mirroring zur Geschwindigkeitsüberwachung

• Port Trunk zum Anschluss von Server / Netzwerk Backbone

• 802.1q VLAN für erweiterte Sicherheit und Netzwerkleistung

• 802.1p Priority Queues, Port basiertes QoS

Technische Merkmale DWL-P50:

• Bietet Gleichstromversorgung für Wireless LAN Geräte über bestehende Cat.5 Kabel

• Wandelt eingehenden Wechselstrom in niedrigeren Gleichstrom

• Schützt WLAN-Geräte vor möglichen Überspannungsschäden

• Unterstützt 5VDC und 12VDC

• Plug-and-Play

• Betriebssystem unabhängig

Preise und Verfügbarkeiten

Preisinformationen zum Smart Switch DES-1316 und zum PoE Adapter DWL-P50 können laut D-Link "auf Anfrage erteilt werden". Bereits ab Mitte Januar ist das Kit DES-1316K verfügbar. Es besteht aus 1x DES-1316 und 2x DWL-P50.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige