tom's networking guide
 
Anzeige
Netgear optimiert WLANs durch neue Antennenrichttechnologie >
< Small Brothers
10.01.05 14:17 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Security, Office Connectivity, Top-News
Von: Arno Kral

Geschäftsführerwechsel bei der Internet Security Systems GmbH

Jörg Lamprecht übernimmt Geschäftsführerposten von Volker Pampus.


Jörg Lamprecht, ISS.

Mit dem 31.12.2004 beendet Volker Pampus (43) auf eigenen Wunsch seine Geschäftsführertätigkeit bei der Internet Security Systems GmbH (ISS) in Deutschland. Seinen Posten übernimmt Jörg Lamprecht (35) ab dem 1. Januar 2005, der durch die Akquisition von Cobion im Januar 2004 zu ISS kam.

In den 5 Jahren, in denen Volker Pampus die Geschäftsführung bei ISS Deutschland verantwortete, hat er entscheidend zur erfolgreichen Etablierung von ISS als Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in Deutschland und zum gesamten Markenaufbau beigetragen. Durch die interne Neubesetzung des Postens mit Jörg Lamprecht ist ein reibungsloser Übergang gewährleistet, der vor der Ernennung zum Geschäftsführer die Position des Vice President of Content Security bei ISS innehatte. Zusätzlich zur Geschäftsführungsposition fungiert Lamprecht weiter als Vorstandsmitglied der Cobion AG.

"Der Security-Markt ist eines der am stärksten wachsenden IT-Segmente in Deutschland, und ISS ist einer der Treiber für dieses Marktwachstum", sagt Jörg Lamprecht. "ISS wird sich auch weiterhin unter den führenden Unternehmen in diesem Bereich behaupten und bei Intrusion Prevention und integrierten Sicherheitslösungen erfolgreich agieren. Ich freue mich auf die neue Aufgabe."

Neben der bereits erfolgreichen Integration der Anti-Spam- und Content-Filtering-Produkte in die Proventia-Markenlinie ist die Ernennung von Lamprecht ein weiterer Schritt, der das nahtlose Zusammenwachsen von Cobion und ISS Deutschland verdeutlicht.

Bei Cobion war Lamprecht als Chief Executive Officer für die Unternehmensbereiche Strategic Alliances und Corporate Communications verantwortlich. Erste Berufserfahrung sammelte er bereits während des Studiums bei der Mercedes Benz AG im Bereich Organisation und Datenverarbeitung. Anschließend war er für den Federal Express Konzern (USA) tätig, bevor er zu der Copreca S.A. in Guatemala wechselte, um dort als Verantwortlicher in den Bereichen Organisation und Finanzierung seine internationalen Erfahrungen auszuweiten.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige