tom's networking guide
 
Anzeige
Bluetooth Musik-Player >
< Finjan gewinnt Wick Hill als Distributor für Europa
18.01.05 17:44 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Top-News, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Unterhaltungselektronik, Digitalvideo
Von: Arno Kral

Betty TV erweitert Management Team

Jörg Blumtritt wird Leiter Vermarktung des neuen Mitmach-Fernseh-Technologieanbieters aus München.


Jörg Blumtritt

Betty Funktionsschema

Jörg Blumtritt (34) wechselt als Leiter Vermarktung zu Betty TV. Er verantwortet ab Februar den Aufbau der Vermarktung der neuartigen, interaktiven Fernsehangebote, die durch den Einsatz der Betty-Fernbedienung ermöglicht werden. Aufgabe der neuen Vermarktungsstruktur ist die optimale Verwertung des wirtschaftlichen Potenzials von Betty. Blumtritt berichtet direkt an den Geschäftsführer von Betty TV Matthias Zahn.

"Betty ist ein neues Medium für TV Mehrwertdienste. Die Vermarktung dieses Mediums an unsere Businesspartner ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Gesamterfolges. Mit Jörg Blumtritt haben wir einen erfahrenen Vermarktungsstrategen und Branchenexperten an Bord geholt", so Zahn.

Schon während seines Studiums der Statistik an der Universität München war Jörg Blumtritt als Mitarbeiter in verschiedenen Arbeitsgruppen der Verhaltensforschung tätig und wirkte als Diplom Statistiker (univ.) bis 1998 in Projekten der Max-Planck-Ges., der Universität München und des Deutschen Jugendinstituts mit Schwerpunkt nonverbaler Kommunikation mit.

1999 trat er in die MGM (heute SevenOne Media) ein, den Werbezeitenvermarkter der ProSiebenSat.1 AG. Dort stieg er schnell zum Leiter der Abteilung Marketing / Pricing auf. Ab 2003 kümmerte sich Herr Blumtritt für RTL II um den Aufbau des neu gegründeten Werbevermarkters El Cartel Media, bei dem er bis Ende 2004 als Abteilungsleiter neben der Markt- und Werbeforschung auch die Vertriebssteuerung und die Geschäftsentwicklung verantwortete.

Über Betty TV GmbH

Die Betty TV GmbH wurde im Dezember 2003 gegründet. Betty ist ein völlig neues Medium für TV-Mehrwertdienste. Hauptbestandteil ist eine neue Generation TV-Fernbedienungen, welche über ein Display mit dem laufenden TV-Programm synchron verbunden werden kann. Basierend auf der proprietären Betty-Technologie kann ein Sender oder ein Fernsehbetreiber eine interaktive Fernsehplattform aufbauen z.B. für Gaming, Voting, oder Shopping. Hierbei setzt Betty auf die bestehende TV Infrastruktur und ermöglicht Echtzeitkommunikation zwischen Fernsehzuschauer und Sender ohne Medienbrüche.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige