tom's networking guide
 
Anzeige
Firmennetz, Internet und Intranet gleichzeitig im Griff >
< Firmennetz, Internet und Intranet gleichzeitig im Griff
08.03.05 10:33 Alter: 17 Jahre
Kategorie: Unterhaltungselektronik, Office Connectivity, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Produkt-News
Von: Arno Kral

Premium-Lösung zum Management digitaler Photos

Ipswitch und ACD Systems machen durch Integration von WS_FTP und ACDSee in den WS_FTP PhotoMover große Bilddateien beweglich


Mit Ipswitch und ACD Systems kooperieren zwei unbestrittene Marktführer in ihrem Segment: Ipswitch ist bekannt für seine Produkte zu Datentransfer, Netzwerkmanagement und Kommunikation für kleinere und mittelständische Unternehmen, darunter WS_FTP, während ACD Systems International mit ACDSee die führende Software zur Fotoverwaltung und mit Canvas eine technische Grafiksuite anbietet.

Das Gemeinschaftsprodukt WS_FTP PhotoMover erleichtert ambitionierten Privatnutzern den Umgang mit großen Bilddateien. Das Plug-in basiert auf Ipswitch WS_FTP-Technologie und ermöglicht Nutzern der Photomanagement-Software ACDSee die einfache Verwaltung von Fotos und Grafiken direkt aus der ACDSee-Oberfläche. Mit WS_FTP PhotoMover lassen sich ohne weitere Programme Bilder schnell übermitteln, große Dateien hochladen, Bildarchive anlegen und Web-Inhalte ohne Volumenbeschränkung über das Internet übertragen. Alle Hauptfunktionen wie Anschauen, Verwalten und Übertragen der Bilddateien sind per Drag&Drop nutzbar. Das Plug-in wurde mit dem ACD Software Development Kit entwickelt und ist ab März auch in der deutschen Version für knapp 40 € (unverbindliche PReisenpfehlung inkl. 16 % MwSt) erhältlich.

„Mit mehr als 40 Millionen Nutzern weltweit ist Ipswitch WS_FTP seit zehn Jahren der Marktführer bei Software für Dateitransfer“, kommentiert Alex Neihaus, Vice President Marketing bei Ipswitch. „Die Kombination mit ACDSee schafft nun einen neuen Programmtyp, der eine direkte Antwort auf die stark steigenden Anforderungen an das Management beim Austausch digitaler Bilder gibt.“

„Unser Software-Development-Werkzeug ermöglicht Partnern, effiziente Erweiterungen zu ACDSee zu entwickeln“, erklärt Larry Langs, Executive Vice President für Sales, Marketing und Business Development bei ACD Systems. „Den Anwendern von ACDSee bieten wir jetzt eine Möglichkeit, um bequem und schnell große Dateien und Bilder übertragen zu können, ohne dafür mehrere Programme nutzen zu müssen.“

 

Preis und Verfügbarkeit

WS_FTP PhotoMover ist über die Webshops von Ipswitch und ACD erhältlich. Die deutsche Version des Plug-ins ist ab März für knapp 40 € erhältlich. Das Bundle von ACDSee mit WS_FTP PhotoMover kostet  knapp 80 € (jeweils Listenpreis inkl. 16 % MWSt.).

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige