tom's networking guide
 
Anzeige
Hände weg von "FwD: Ich bin's nochmal!!!!" >
< Reise-Firewall ZyWALL P1
19.04.05 15:08 Alter: 16 Jahre
Kategorie: WLAN, VoIP, Office Connectivity, Produkt-News, Telekommunikation
Von: Arno Kral

WiMAX-Chip "Rosedale" endlich als Intel Pro/Wireless 5116 lieferbar

Der Wireless-DSL-Chip, der seit Monaten als "Rosedale" durch Medien und Messen geistert, ist bei Intel jetzt offiziell unter dem Marketing-Namen Intel Pro/Wireless 5116, der sich am IEEE-Standard 802.16-2004 anlehnt, aufgetaucht. Carrier bereiten weltweit kommerzielle Testnetzwerke vor.


Intel Pro/Wireless 5116

Santa Clara / Feldkirchen bei München: Intel bringt das erste WiMAX-Produkt unter dem Namen Intel PRO/Wireless 5116 auf den Markt. Es ermöglicht Geräteherstellern und Netzwerkbetreibern, weltweit neue Breitbandnetzwerke aufzubauen und zu betreiben. Zeitgleich kündigten führende Gerätehersteller WiMAX-Produkte auf Basis des Produktes von Intel an. Darüber hinaus planen mehrere Service-Provider, noch in diesem Jahr erste kommerzielle Testnetzwerke in Betrieb zu nehmen. Damit erhalten Privat- und Geschäftskunden einen ersten Eindruck von dieser schnellen, drahtlosen Breitbandtechnologie.

WiMAX (Worldwide Interoperability for Microwave Access) ist eine standard-basierte, drahtlose Technologie, die die so genannte letzte Meile zu Firmen¬geländen oder Privathaushalten mit Breitbandanschlüssen überbrückt. Intels WiMAX System-on-a-Chip-Lösung liefert alle Funktionen, um kostengünstig drahtlose, schnelle Modems für Home User und Firmen anzubieten. DSL-Freie Landstriche bieten sich für erste Anwendungen an. Drahtlose breitbandige Internetzugänge bieten sich hier zur Vernetzung von beispielsweise Gebäuden, die mehrere Kilometer voneinander entfernt sind an. Als standard-basierte Technologie erleichtert WiMAX sowohl existierenden als auch neuen Breitbandnutzern den drahtlosen Internetzugang.

"WiMAX basiert auf einem Standard, der den schnellen, drahtlosen Internetzugang spezifiziert. Daher bietet sich diese Technologie als Basis für die nächste Expansionswelle der Internets an, die Milliarden neuer Nutzer erreichen kann", erklärt Scott Richardson, General Manager der Intel Broadband Wireless Division. "Intel bietet nicht nur das erste flexible, hoch-integrierte WiMAX-Chipsystem, sondern arbeitet auch mit einer Reihe von Carriern und Geräteherstellern zusammen, um den Weg für diese neue drahtlose Technologie zu ebnen."

Für ein breites Spektrum an Anwendungen optimiert

Die unter dem Codenamen "Rosedale" vorgestellte Ein-Chip-Lösung Intel PRO/Wireless 5116 beruht auf dem IEEE-Standard 802.16-2004. Carrier und Endanwender können somit darauf vertrauen, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller zueinander kompatibel sind. WiMAX-Lösungen, die auf diesem Standard basieren, ermöglichen es, stationäre Breitband¬netzwerke einzurichten, die schnellen Internetzugang bieten und sowohl IP- (Internet Protokoll) als auch TDM-basierte (Time Division Multiplexing) Sprach- und Video-Übertragung in Echtzeit erlauben.

Der Intel PRO/Wireless 5116 ist der erste Baseband Prozessor für kostengünstige WiMAX-Modems und -Access Points, die den 802.16-2004-Standard verwenden. Diese Geräte können entweder in Unternehmen oder Haushalten installiert werden, um drahtlose Breitbandsignale zu senden und zu empfangen.

Das Design des Intel-Produkts zeichnet sich durch hohe Integration aus, die den Entwicklungsprozess von Endgeräten beschleunigt und Kosten niedrig hält. Der Intel PRO/Wiresless 5116 verfügt zudem über eine programmierbare Architektur, die es Geräteherstellern ermöglicht innovative Applikationen zu integrieren, um zum Beispiel die Installation der Geräte zu erleichtern.

Um möglichst viele WiMAX-Anwendungsszenarien zu ermöglichen, kann der Intel PRO/Wireless 5116 sowohl in WiMAX-Produkten eingesetzt werden, die im Freien stehen (wie beispielsweise WiMAX-Antennen) als auch in einfach installierbaren Modems oder Access Points, die in Gebäuden betrieben werden.

Breite Unterstützung erweckt WiMAX zum Leben

Zu den Netzwerkbetreibern, die mit Intel an der Umsetzung von WiMAX arbeiten, zählen: AT&T (USA)*, Altitude Telecom (Frankreich), British Telecom (Großbritannien), Brasil Telecom (Brasilien), ETB (Kolumbien), Iberbanda (Spanien), Millicom (Argentinien), Qwest (USA), Sify (Indien), Speakeasy (USA), Telkom (Südafrika), Telmex (Mexico), TowerStream (USA), UHT (Ukraine).

Darüber hinaus haben führende Gerätehersteller eigene Produkte auf Basis des Intel PRO/Wireless 5116 Breitband-Chipsystems angekündigt. Dazu gehören unter anderem: Airspan*, Alvarion, Aperto Networkx, Axxcelera Broadband Wireless, Gemtek, Huawei, Proxim Corporation, Redline Communications, Siemens Mobile, SR Telecom und ZTE. Mit der Verfügbarkeit des Intel-Chipsystems können diese Hersteller ihre Produkte demnächst vom WiMAX Forum zertifizieren lassen. Diese Gruppe wurde damit beauftragt, WiMAX-Produkte von unterschiedlichen Herstellern auf ihre Interoperabilität hin zu testen und zu zertifizieren.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige