tom's networking guide
 
Anzeige
Ulead VideoStudio 9 ist da! >
< Sniffer Portable 4.8
22.04.05 15:44 Alter: 17 Jahre
Kategorie: VoIP, Office Connectivity, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Server-OS, Produkt-News, Telekommunikation
Von: Arno Kral

Vodafone setzt bei Push-E-Mail bei auf Visto-Technologie

Weltweit geltendes Vertragsabkommen zwischen Vodafone und Visto erlaubt Vodafone für den neuen E-Mail-Push-Service die Lösung Visto Mobile mit ConstantSync-Technologie zu nutzen.


Redwood Shores, Kalifornien, USA. 21. 04. 2005. – Die Visto Corporation, nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Anbieter von sicheren, mobilen E-Mail-Push-Lösungen, erhielt von Vodafone den Zuschlag, die Technologie für den Service Vodafone Push E-Mail bereitzustellen. Der abgeschlossene Vertrag besiegelt den weltweiten Einsatz von Visto Mobile 5 mit ConstantSync als technischer Lösung zur Realisierung des neuen Dienstes.

Mitglieder der rund um den Globus größten mobilen Gemeinschaft profitieren ab sofort von den Vorteilen, die mit der Einführung der neuen Kommunikationslösung einhergehen. Dank Visto Mobile ist es Vodafone-Kunden möglich, E-Mails automatisch zu empfangen und zu versenden sowie auf Kontakt- und Termineinträge von jedem beliebigen Ort aus zuzugreifen.

Voraussetzung hierfür ist die Nutzung von mobilen Endgeräten führender Hersteller, die den Vodafone Push E-Mail bereits unterstützen. Damit adressiert der Netzbetreiber die geschäftlichen Erfordernisse seiner Kunden aus den unterschiedlichsten Segmenten und rund um den Globus. Der Vodafone Push E-Mail-Dienst wird gegenwärtig von Vodafone Deutschland, Vodafone Griechenland, Vodafone Italien, SFR (Frankreich) und Elisa (Finnland) angeboten. Vodafone Spanien führt den Push-E-Mail-Service heute ein,

die Bereitstellung des Dienstes in weiteren Märkte soll im Laufe des Jahres erfolgen.

Vodafone Push E-Mail

Der neue Service Vodafone Push E-Mail ist eine professionelle Kommunikationslösung sowohl für Mitarbeiter von Unternehmen als auch für selbstständig Tätige. Neue Nachrichten werden automatisch auf das mobile Endgerät übertragen, so dass Anwender nun die gleichen Möglichkeiten wie beim direkten Zugriff auf E-Mails Notebook oder einen PC zur Verfügung stehen. Daraus resultierend können deutlich produktiver arbeiten. Durch die weltweite Bereitstellung der auf Visto-Technologien basierenden E-Mail-Push-Lösung, ermöglicht Vodafone seiner Gemeinschaft – angefangen von Privatnutzern über Mitarbeiter von kleineren mittelständischen Unternehmen bis hin zu mobil Tätigen in großen Organisationen erster Hand von dem ungeheueren Wert und Nutzen jederzeit über ihr mobiles auf E-Mails, Kontakt- und Termindaten zugreifen zu können, zu profitieren.

Visto Mobile mit ConstantSynch-Technologie

Dem Vodafone-Angebot liegt die Visto Mobile-Lösung mit ConstantSync-Technologie zugrunde. Visto Mobile ist eine für den Einsatz bei Mobilfunknetzbetreiber konzipierte Lösung, mit der diese ihren Kunden den mobilen Zugriff auf unternehmensweite oder private E-Mail-Systeme, Kalender, Adressbücher sowie weitere geschäftliche Daten einräumen können. Visto Mobile nutzt ConstantSync™, eine Push-Technologie, die sicherstellt, dass wertvolle Unternehmensdaten stets aktuell bereitstehen und niemals außerhalb der Firewall gespeichert werden. ConstantSync ermöglicht die Synchronisation bestehender E-Mail-Konten sowie von Termin- und Kontakteinträgen. Der automatische Abgleich erfolgt wechselseitig, so dass die Daten auf dem mobilen Endgerät und dem PC stets auf dem gleichen aktuellen Stand sind.

Das vollständige Angebot umfasst Server-, Desktop- und Geräte-Software und stellt eine komplette Mobile E-Mail-/PIM-Lösung für Mobilfunknetzbetreiber dar, mit denen diese ihren Kunden unter eigenem Markennamen schnell und unkompliziert darauf aufbauende Services bereitstellen können. Das System unterstützt E-Mail-Push-Dienste hin zu jedem mobilen Endgerät via 2.5G und 3G Netzwerke, Visto Mobile lässt sich einfach installieren, einrichten und nutzen. Die Unterstützung der Verschlüsselungstechnik AES (Advanced Encryption Standard) gewährleistet eine durchgehend sichere Datenübertragung, darüber hinaus erfüllt die Lösung die Richtlinien des FIPS 140-Standard. Ein weiterer Pluspunkt besteht in der optimierten Netzwerkarchitektur, die im Vergleich zu SynML- oder IMAP-basierten Lösungen nur 20 Prozent der Bandbreite beansprucht. Visto Mobile lässt sich bereits mit zahlreichen mobilen Endgeräten unterschiedlichster Hersteller einsetzen und unterstützt gängige Betriebssysteme wie Symbian, Palm, Microsoft Windows Mobile, J2ME MIDP 2.0, IMAP4 und SyncML.

Die Visto-Software ist unter anderem für den Einsatz mit folgenden Produkten optimiert:

Treo600/650 mit PalmOS,

Microsoft Smart Phones,

Microsoft PPC integrierte Kommunikationsprodukte,

Sony-Ericsson P900/P910 mit Symbian UIQ,

Symbian S60, S80-Geräte von Nokia und

Java-fähige Produkte.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige