tom's networking guide
 
Anzeige
Echzeit-Management für VoIP-Netzwerke >
< Laptop auf, Licht an!
26.04.05 22:03 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Security, Personalmeldung
Von: Arno Kral

Georg Magg neuer Vorstandssprecher von Articon-Integralis

Der Aufsichtsrat von Articon-Integralis hatte gestern beschlossen, Georg Magg mit sofortiger Wirkung die Position des Vorstandssprechers zu übertragen. Conference Call und Webcast am 28.04.2005 um 15:00 (MEZ) zur detaillierten Erörterung der Ergebnisse des 1. Quartals.


Georg Magg

Der europäische IT Security-Dienstleister Articon-Integralis hat mit Georg Magg (46) wieder einen deutschen Vorstandssprecher. Der Aufsichtsrat von Articon-Integralis hatte gestern beschlossen, Georg Magg mit sofortiger Wirkung die Position des Vorstandssprechers zu übertragen.

Magg war bislang Vorstandsmitglied der Articon-Integralis AG und verantwortlich für das operative Geschäft in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Der neue Vorstandssprecher von Articon-Integralis folgt auf Mark Silver, der im Februar diesen Jahres nach mehr als vier Jahren an der Firmenspitze seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Die Entscheidung für Georg Magg als Vorstandssprecher geht einher mit dem Beschluss des Aufsichtsrats, zukünftig den kontinentaleuropäischen Anlegermarkt noch stärker zu fokussieren. Articon-Integralis ist bezogen auf Umsatz und geografische Präsenz Europas führender IT Security-Dienstleister.

Georg Magg leitete seit Februar 2003 als Geschäftsführer der Integralis Deutschland GmbH, Tochter von Articon-Integralis, das operative Geschäft in Deutschland, seit 2004 auch in Frankreich und der Schweiz. Er war in den letzten zwei Jahren maßgeblich an der stetigen Aufwärtsentwicklung des Unternehmens beteiligt, das mit den gestrigen Quartalsergebnissen den höchsten Quartalsumsatz seit 2001 und einen positiven EBITDA verzeichnet.

Für Georg Magg ist die Positionierung von Articon-Integralis innerhalb des IT Security-Markts einzigartig. „Es gibt kein anderes Unternehmen in unserer Größe innerhalb Europas und weltweit, das sich so kompromisslos auf das Thema IT Security spezialisiert hat und einen so umfassenden Beratungsansatz anbietet“, so der neue Vorstandssprecher.

Georg Magg sieht die Stärken von Articon-Integralis in der technischen Expertise und Beratungskompetenz seiner Mitarbeiter und im umfassenden Service-Angebot von Articon-Integralis, das von simulierten Hackerangriffen über die Implementierung hochkomplexer IT-Sicherheitsinfrastrukturen bis hin zu Managed Security Services reicht. „Ich freue mich auf meine zukünftige Aufgabe, ein so schlagkräftiges Unternehmen durch einen Wachstumsmarkt zu führen. Ich bin davon überzeugt, dass der IT Security-Markt jetzt erst richtig durchstartet. Die Zukunft heißt Beratung und Service – die Kernkompetenz von Articon-Integralis.“

Aber auch die starke nationale und internationale Präsenz von Articon-Integralis ist für Georg Magg eine ideale Voraussetzung für den Ausbau von Kundenbeziehungen. „Articon-Integralis ist für jede Firmengröße und Firmenstruktur gerüstet: Unsere Experten sind immer vor Ort, wir bieten einen 24-Stunden-Service, ein Produktportfolio, das wir ständig evaluieren, und internationale Erfahrung bei der Konzeption und Implementierung von IT Security-Strukturen“, so Georg Magg.

Hintergrund

Georg Magg verbindet technisches Know-how mit langjähriger internationaler Management-Erfahrung im Service- und IT-Bereich sowie beim Verkauf von integrierten Lösungskonzepten. Während seiner 18-jährigen Karriere in der IT-Industrie bekleidete der Diplominformatiker verschiedene Führungspositionen bei internationalen IT-Herstellern. So leitete Georg Magg erfolgreich das Sales und Marketing für Europa bei der American Power Conversion (APC), einem weltweit führenden Anbieter von end-to-end Stromschutzlösungen. Parallel zu dieser Tätigkeit war er auch Mitglied des Operating Board EMEA bei APC. In diesen Positionen entwickelte er erfolgreich Strategien für Marketing und Vertrieb und baute umsatzstarke Landesgesellschaften im gesamten EMEA-Gebiet auf. Seine Karriere startete Georg Magg nach Abschluss des Studiums der Informatik bei Digital Equipment. Dort sammelte er während seiner neunjährigen Tätigkeit in verschiedenen Positionen Erfahrungen in den Bereichen Fertigung, Entwicklung und Einkauf.

Quartalsergebnis

Die Articon-Integralis AG (Prime Standard: AAGN; ISIN DE0005155030) hatte gestern die vorläufigen Ergebnisse für das zum 31. März 2005 endende Quartal bekannt gegeben. Die Gruppe erwirtschaftete einen Quartalsumsatz von rund 25,4 Mio EURO und erzielte damit den höchsten Quartalsumsatz seit 2001 sowie einen Umsatzanstieg von 27%, gemessen am vergleichbaren Zeitraum des vergangenen Jahres (Q1 2004: 20,0 Mio EURO). Nach außerordentlichen Aufwendungen wurde mit 0,1 Mio EURO ein positives EBITDA erzielt, nachdem im Vergleichsquartal noch ein Verlust von 0,8 Mio EURO hinzunehmen war. Die Höhe der liquiden Mittel beträgt rund 18,0 Mio EURO (Q4 2004: 18,2 Mio EURO). Es gelang somit dem Unternehmen trotz Margendrucks, das Ergebnis spürbar zu steigern.

Conference Call und Webcast

Am 28.04.2005 findet um 15:00 (MEZ) ein Conference Call statt, um die Ergebnisse des 1. Quartals im Detail zu erörtern. Die Konferenz wird von Georg Magg und Jo Sullivan geleitet. Der Conference Call kann über die folgende Internetadresse verfolgt werden: http://www.articon-integralis.com/... Eine Aufzeichnung des Conference Calls findet sich anschließend unter http://www.articon-integralis.com/... Registrierung unter ir@articon-integralis.com


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige