tom's networking guide
 
Anzeige
Mac sicher ins VPN >
< SKYX Server 155 von Packeteer beschleunigt Remote-Anbindung
09.05.05 17:32 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Personalmeldung
Von: Arno Kral

Mann für's ISP- und Telco-Geschäft

D-Link gewinnt Horst Toddenroth für das Geschäft mit Internet Serice Providern und Telekommunikationsunternehmen.


D-Link baut mit Horst Toddenroth (45) sein Vertriebs- und Management Team um einen erfahrenen Spezialisten aus und wird mit ihm die Partnerschaften zu Internet Service Providern und Telekommunikationsunternehmen weiter vorantreiben.

Im Zuge der Verstärkung der Aktivitäten im Enterprise Markt will sich D-Link mit seiner führenden Kompetenz auf dem Gebiet der Netzwerktechnologie auch vermehrt auf das ISP- und Telco-Geschäft konzentrieren. Um diese Maßnahme zu unterstützen, hat Horst Toddenroth zum 1. Mai die Leitung des Telco & ISP Teams bei D-Link Central Europe übernommen und ist damit verantwortlich für die Kooperation mit Internet Service Providern und Telekommunikations-unternehmen in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz.

Horst Toddenroth bringt aus seiner langjährigen Berufserfahrung bei Unternehmen wie Funkwerk, Siemens oder DeTeSystem (heute T-Systems) die besten Vorraussetzungen für den erfolgreichen Aufbau von Kooperationen und Partnerschaften im Telekommunikationsbereich mit. In verschiedenen Positionen arbeitete er bereits eng mit Providern und Carriern wie Deutsche Telekom, Hansenet, Arcor, Freenet sowie anderen namhaften Unternehmen zusammen.

Der Diplominformatiker (FH) startete 1986 seine Laufbahn bei der Siemens AG und war hier in den Bereichen Anlagetechnik, Automatisierungstechnik und Kommunikationssysteme tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren DeTeSystem (heute T-Systems), General DataComm, Ascend Communications/Lucent Technologies, Unisphere/Juniper Networks sowie Procket Networks, wo er für die Zusammenarbeit mit Netzbetreibern auf nationaler und internationaler Ebene verantwortlich war.

Zuletzt war Horst Toddenroth Director Sales Key Accounts bei Funkwerk Enterprise Communications, wo insbesondere der Ausbau der Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom zu den Kernbereichen seiner Arbeit zählte.

Thomas von Baross, Managing Director bei D-Link Central Europe, freut sich über die personelle Verstärkung des Vertriebs- und Management Teams: „Mit Horst Toddenroth kommt ein Experte des ISP & Telco Marktes zu uns, der D-Link als bevorzugten Partner für die verschiedenen Carrier und ISPs voranbringen wird. Seine langjährigen Erfahrungen und sein Know-how sind sehr wertvoll für eine optimale Ausrichtung unseres Lösungsangebotes für den Telekommunikationsbereich“, so von Baross. „Die Erweiterung unseres Teams unterstreicht, mit welchem Nachdruck wir unseren Status als marktführender Hersteller von Netzwerklösungen auch im Enterprise-Segment festigen wollen.“


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige