tom's networking guide
 
Anzeige
Integrierter Schutz direkt am Gateway >
< Network Associates tritt der Trusted Computing Group TCG bei
14.05.04 07:57 Alter: 17 Jahre
Kategorie: WLAN, Networking, Digital Lifestyle, Mobile Generation
Von: Arno Kral

Wireless Cabin - Drahtlos über den Wolken

2004 sollen die UMTS-Funknetze und das Wireless-Internet zum Einsatz kommen, die das DLR seit 2002 für Flugzeugpassagiere entwickelt.


Wireless Cabin

Anordnung im Airbus (Bild: DLR)

Nachgefragt:

Flugzeugpassagiere sollen noch 2004 über den Wolken die Freiheit der drahtlosen Kommunikation nutzen können. Dafür hatte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Sitz im Oberbayerischen Oberpfaffenhofen im Jahr 2002 ein Forschungsprojekt gestartet, das in der Flugzeugkabine während des Fluges die Nutzung der Mobilfunktelefone ermöglichen und Laptops über Funk an das Internet anbinden soll. Das Projekt ist gesponsert vom 5. IST-Rahmenprogramm (Information Society Technologies) der Europäischen Kommission unter der Vertragsnummer IST-2001-37466.

Wireless Cabin

Unter dem Projektnamen "WirelessCabin" arbeitet bereits ein internationales Team von Ingenieuren von Airbus, Siemens, Ericsson, Inmarsat, dem Kabinenbauer KID-Systeme, der Universität von Bradford, der Technologie-Consulting-Firmen ESYS, TriaGnoSys und weitere Organisationen wie die der World Airline Entertainment Association (WAEA): Das Team soll unter der Führung des DLR herausfinden, wie die Funknetze der Flugzeugkabine über Satellit mit den Telekomnetzen am Boden verbunden werden können, ohne die empfindliche Flugzeugelektronik zu stören.

Davon sollen alle Flugzeuginsassen profitieren:

  • Geschäftsreisende werden eine aus ihrem Büroalltag gewohnte Kommunikationsinfrastruktur nutzen: Sie können telefonieren, E-Mail bearbeiten oder Dokumente aus dem Firmennetz herunterladen -- und unter seiner bekannten Mobilfunknummer erreichbar sein.
  • Urlaubsreisende können dann bodengebundene Unterhaltungsprogramme genießen oder Informationen aus dem Internet abrufen.
  • Und die Flugzeug-Crew wird die Kommunikationsinfrastruktur nutzen können zur Optimierung der Arbeitsabläufe, aber auch zur Notfallkommunikation.

Für all diese Zwecke soll eine zukunftsweisende Kommunikationsinfrastruktur bereit gestellt werden: Neben einem zellularen UMTS-Netz für private Telefonnutzung und Paketdatendienste werden ferner Bluetooth und WLAN für Internetzugang angeboten werden. Das Projekt soll 2004 mit einer Serie von Multimedia-Feldversuchen unter Verwendung eines speziell dafür ausgerüsteten Airbus A340 zur Serienreife gebracht werden.

Die Vorbereitung und Einführung des Projekts "WirelessCabin" wird eine Reihe von Geschäftsfeldern für Service-Anbieter und Satelliten-Betreiber schaffen. Schon im Vorfeld können durch die intensive Zusammenarbeit mit den Fluggesellschaften gezielt Lösungen entwickelt werden, die die Sicherheitsrichtlinien und die Ansprüche der jeweiligen Fluggesellschaft berücksichtigen.

Ein zentraler Punkt der Entwicklungsarbeiten des Projekts "WirelessCabin" ist ein technisch innovativer Service Integrator, welcher die verschiedene Datenströme der unterschiedlichen Funkdienste bündelt, bevor sie über Satellit gemeinsam zum Bodensegment transportiert werden. Dafür werden neue Protokoll-Konzepte entwickelt, insbesondere Features wie dynamische Bandbreitenzuteilung für die verschiedenen Zugangssegmente und Quality-of-Service Garantien.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige